Apps
News

CyanogenMod 9.0 Stable endlich veröffentlicht

Schon ungefähr seit der Existenz von Android und dem Vorgehen der Hersteller, verschiedene oft unnütze Apps zu installieren, gibt es auch die Möglichkeit des Aufspielens eines sogenannten Custom ROMs. Der CyanogenMod gehört dabei wohl zu den bekanntesten und ist seit letztem Wochenende bereits in der Version 9 erhältlich. Genauer gesagt ist die “Stable” Version neu, denn Nightly Builds sind schon länger verfügbar.

Das Grundgerüst des CyanogenMod 9 basiert auf Android 4.0 “Ice Cream Sandwich”. Zwar ist bereits der Nachfolger von Google fertiggestellt, doch aufgrund der zahlreichen Änderungen beim Sprung von Version 2.3 auf 4.0 hat die Entwicklung dieses Mal deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen. Dazu kam eine Umstrukturierung und Neuorganisation des Projektes, was aber nun alles abgehakt sein dürfte.

Der “Nachteil” an der finalen Version ist, dass keine Testversionen in Form von Nightly Builds mehr erscheinen werden -  stattdessen will man die nun verfügbare Arbeitskraft in die Entwicklung von CyanogenMod 10 stecken, welches dann auch auf Android 4.1 “Jelly Bean” aufbaut und deutlich schneller fertiggestellt werden sollte.

Ob die stabile Version für euer Gerät bereits veröffentlicht wurde erfahrt ihr auf get.cm, eine ausführliche (englische) Anleitung zum Aufspielen der neuen Version findet ihr im CyanogenMod Wiki.

Quelle: CyanogenMod

Diesen Artikel teilen:

Welovetech