Apps
News

KDE 4.9 kommt mit vielen Neuerungen

Die KDE-Entwickler veröffentlichten die Version 4.9 der KDE Software Collection, welche der verstorbenen Claire Lotion, einem ehemals aktiven Mitglied der KDE-Community, gewidmet worden ist und soll einige Verbesserungen bezüglich der Desktop-Oberfläche mit sich bringen. So soll sich z.B. der Dateimanager verbessert haben, diesem soll es nun besser gelingen mit Metadaten umzugehen als bislang.

Auch Dolphin, der Dateimanger in KDE, soll sich verbessert haben. Dieser soll nun besser mit Metadaten umgehen können als zuvor. Desweiteren erleichtern Vor- und Zurück-Buttons die Navigation. Ebenfalls neu ist, dass Tabs in der Terminal-Emulation Konsole als seperates Fenster geöffnet und geklont werden können.   <p style="text-align: center;"></p>   Die Contact-Suite bietet nun einen Import-Wizard, um Einstellungen, Mails, Filter, Kalender und Adressbücher aus Thunderbird oder Evolution zu übernehmen und gegebenenfalls auf den Google-Kalender und das Google-Adressbuch zugreifen zu können.   Verbesserungen gab es auch hinsichtlich des Fenstermanagers Kwin, der nun die Fenster beim Umschalten hervorhebt und deutlich besser mit den Activities arbeiten soll. Das Activity-Konzept wurde ebenfalls überarbeitet, sodass es neuerdings Benutzern möglich ist, Dateien in Dolphin, Konqueror und der Ordneransicht mit bestimmten Aktivitäten zu verknüpfen. Auch das Suchen auf dem Desktop ist nun mit den Programmen Nepomuk und Soprano deutlich schneller als zuvor.   Quelle:Engadget  

Diesen Artikel teilen:

Welovetech