Apps
News

Star Wars: The Old Republic wird Free-to-Play

Viel wurde darüber spekuliert, zahlreiche Andeutungen wurden gemacht, nun ist es so weit: EA hat bekannt gegeben, dass das Star Wars MMORPG Star Wars: The Old Republic ab Ende 2012 kostenlos spielbar sein wird. Damit geht EA einen weiteren Schritt in Richtung „Freemium“-Anbieter. Bereits vor wenigen Tagen gab es ein ausführliches Statement eines Unternehmensvertreters zu diesem Konzept.

Wer das Spiel zukünftig spielen möchte ohne auch nur einen einzigen Cent zu investieren, dem sollen nur kleine Beschränkungen auferlegt werden. Alle acht Charakterklassen und der Volle Spielinhalt bis zum Maximallevel (derzeit Level 50) werden verfügbar sein.

Wer weitere Inhalte für Charaktere mit besonders hohem Level oder das uneingeschränkte Spielvergnügen nutzen möchte, der kann Einzelkäufe tätigen oder ein Premiumpaket erwerben.

Das Premium-Paket wird wie bisher ablaufen, die Spieler zahlen monatliche Gebühren die für Onlinerollenspiele allgemein üblich sind. Zusätzlich erhalten diese Abonnenten monatlich ein Kontingent von Cartel Coins, der neuen Spielwährung. Mit dieser Währung können im Spiel bestimmte Items gekauft werden, mit denen mehr Komfort, bestimmte Boosts oder Anpassungsoptionen aktiviert werden.

Für Free-to-Play spieler werden wie bereits angedeutet nicht alle Spielinhalte im oberen Levelbereich verfügbar sein, einige dieser Inhalte und Funktionen können jedoch über einmalige Käufe von Cartel Coins freigeschaltet werden.

Wer bereits einen Account hat und mit dem Spiel aufhörte wird für eine Rückkehr mit besonderen Spezialangeboten belohnt.

Quelle: EA

Diesen Artikel teilen:

Welovetech