Apps
News

Sharkoon stellt neue Gaming-Mouse Darkglider vor

Die Firma Sharkoon, welche vorzugsweise Peripheriegeräte und Zubehörteile fertigt, stellt nun in einer Pressemitteilung die Darkglider vor. Die Darkglider ist eine High-End Gamer Maus für den gehobenen Einsatz, welche mit reichlich Features überzeugen soll. Ein ergonomisches Design in Kombination mit rutschfester, gummierter Ablage stellt die oberflächlichen Eigenschaften zu Gunsten des Spielers sicher. Im Inneren vertraut Sharkoon auf einen Avago ADNS-9500-Lasersensor, der mit maximal 6.000 DPI und einer Millisekunde Reaktionszeit reichlich Luft in allen Lagen bietet. Ganz neu sind aber die fünf Keramikfüße in Linsenform, die bei einer Bewegung der Darkglider kaum Reibungswiderstand und Geräusche verursachen sollen. Ein beleuchtetes Display legt Sharkoon auch noch drauf. Hier lassen sich die gerade genutzten DPI ablesen, welche jederzeit per Tastendruck umzuschalten sind. Alle zehn Tasten der Darkglider sind voll programmierbar und die beiden Haupttasten besitzen sogar erstklassige Omron-Switches. Mithilfe des integrierten 256 KiloByte-Speichers und des Treibers wird das Speichern von Benutzerprofilen und Einstellungen zum Kinderspiel. Eine individuelle Beleuchtung wurde der Darkglider ebenso spendiert. Der Spieler kann von vielen Millionen Farben die passende für sich privat auswählen und nutzen.

Die 130 x 82,4 x 42 mm große Maus kommt mit einem eigenen Gewichtesystem daher. Mithilfe von acht Gewichten mit 3,1 Gramm und 3,7 Gramm kann der Spieler sich seine ganz eigene Darkglider zusammenbauen. Leichter lässt sich die Maus aber leider nicht machen, denn ihr Eigengewicht beträgt ohne Gewichte und Kabel schon 150 Gramm. Im Lieferumfang befinden sich, neben der Maus selbst, noch fünf zusätzliche Teflonfüße und eine graue Transporttasche. Die Darkglider ist ab sofort für eine unverbindliche Preisempfehlung von 39,99 Euro im Handel erhältlich.

Quelle: Sharkoon

Diesen Artikel teilen:

Welovetech