Apps
News

Roccat Lua: Vorstellung nächste Woche

Der Hersteller Roccat, bekannt für deutsche Gaming-Peripherie Geräte, kündigt für nächste Woche die Lua Tri-Button Gaming Mouse an. Auf der E3 in Los Angeles und der Computex in Taipei werde man diese der breiten Masse an Besuchern vorstellen. Dank dem V-Shape Design eignet diese sich sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder. Die Lua wird von Roccat relativ schlicht gehalten. Der schwarze Nager ist kabelgebunden und besitzt vier Tasten inklusive Mausrad. Besonders auffällig ist wohl nur das Roccat-Logo auf dem Mausrücken. Um es den Gamern möglichst angenehm zu machen, hat der deutsche Hersteller eine neue Oberfläche namens No-Sweat entwickelt, um besseres Zielen und rutschfesteres Spielen auch an warmen Tagen zu ermöglichen.

Neben den beiden Haupttasten und dem Mausrad ermöglicht die vierte Taste das Wechseln der DPI zwischen 250 und 2.000. Auch im Treiber ist das Umswitchen kein Problem, genau wie es dort möglich sein soll alle Tasten mit Befehlen zu belegen. Die Lua gleitet mit den PTFE-Füßen auf der Unterseite über jedes Mauspad und hochwertige Omrom-Schalter sollen für langen Halt und optimaler Leistung sorgen. Nach der Vorstellung in der nächsten Woche sollen noch einmal rund ein bis zwei Monate vergehen, ehe die Lua im Handel für einen Preis von 29,99 Euro erhältlich sein wird.

Quelle: Roccat

Diesen Artikel teilen:

Welovetech