Apps
News

Zotac zeigt die GTX 670 und GTX 670 AMP! Edition

Im Grafikkartenmarkt brodelt momentan der Kampf zwischen den zwei Platzhirschen ATI/AMD und NVIDIA. Passend zum Wettstreit präsentierte Zotac heute in einer Pressemitteilung die Neueinsteiger ZOTAC GeForce GTX 670 sowie die GTX 670 AMP!. Beide Karten basieren auf NVIDIAs Kepler Architektur und richten sich laut Hersteller an „anspruchsvolle Gamer und ambitionierte Grafikanwender“. Die in 28 nm gefertigten Grafikkarten basieren auf dem gleichen Grafikchip wie das Topmodel (GK104), allerdings sind wie für die x70er-Reihe üblich einige Teile der GPU deaktiviert. Leistungstechnisch soll sich die GTX 670 so zwischen dem Vorgänger, der GTX 570, und dem großen Bruder, der GTX 680, positionieren.

Die AMP!-Edition soll mit angehobenen Taktraten den Abstand zum Topmodell verkleinern. So kommt die Standard GTX 670 mit einem Basis-Kerntakt von 915 MHz aus, die GTX 670 AMP! rechnet mit 1.098 Mhz (Basis). Mit Boost schaffen die Grafikkarten 980 MHz respektive 1.176 MHz. Beide Varianten der GTX 670 kommen mit 2 GB GDDR5 Speicher.

Den Speichertakt hebt ZOTAC bei der übertakteten Version von 6.008 MHz auf 6.608 MHz an. Um der mit der Mehrleistung verbundenen Wärmeemission entgegenzuwirken, spendiert Zotac letzterer einen Dual-Fan Kühler. Beide Grafikkarten kommen mit einer 256-bit Speicheranbindung und DVI-I, DVI-D, HDMI und DisplayPort Ausgängen. Zudem verschickt ZOTAC die Grafikkarten mit dem ZOTAC Boost Premium Softwarebundle. Preise wurden bisher nicht genannt.

Quelle: Zotac

Diesen Artikel teilen:

Welovetech