Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Horror und Rhythmus in kommenden Wii Spielen angekündigt

Mit der aktuellen Massen-Ankündigung von Nintendo kommen auch zwei interessante Spiele für die Heimkonsole des japanischen Publishers daher. Mit Project Zero 2: Wii Edition erlebt ein beliebter Teil der Horrorspiel-Reihe eine Wiederauferstehung von den Toten und mit Beat The Beat: Rythm Paradise verlangt Nintendo nun auch auf der Wii einiges an Taktgefühl von den Spielern.

Mit Project Zero 2: Wii Edition, kommt ein Horror-Klassiker nun als Remake auf Nintendos Heimkonsole. Fans der Reihe können sich über eine Bewegungssteuerung und einen Zwei-Spieler Modus freuen, den es im ursprünglichen Spiel nicht gab. Nintendo und TECMO KOEI GAMES lassen den Spielern ab dem 29. Juni kalte Schauer über die Rücken Jagen. Wer sich das zeitgleich erscheinende Nintendo 3DS Spiel Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch kauft, hat die Möglichkeit, mit einem AR-Bild, welches auf der Rückseite des Project Zero 2: Wii Edition Heftes versteckt ist, zusätzliche Inhalte frei zu schalten, sobald Spirit Camera: Das verfluchte Tagebuch erst einmal durchgespielt wurde.<p style="text-align: center;"></p>

Bereits auf dem Nintendo DS ein Erfolg, findet nun Rhythm Paradise auch seinen Weg auf die Wii. Auf die Spieler warten 50 brandneue Spiele, welche viel Rhythmusgefühl verlangen und mit witzigen, teilweise auch ziemlich skurrilen, Charakteren eine kurzweilige Mischung auf den heimischen Fernseher zaubern. Die Beschleunigungssensoren der WiiMote bringen im Vergleich zum Nintendo DS Vorgänger noch wesentlich mehr Bewegung ins Spielerlebnis. Der Erscheinungstermin ist für den 6. Juli angesetzt.

Quelle: Nintendo

Diesen Artikel teilen:

Welovetech