Apps
News

ASRock Fatal1ty X79 Champion: Veröffentlichung erfolgt Ende April

ASRock erweitert seine Auswahl an Fatal1ty-Mainboards um ein weiteres „Monster.“ Das ASRock Fatal1ty X79 Champion ist gespickt mit Features, mit denen nicht alle High-End Mainboards konkurrieren können. Das „Billigmarken-Image“, welches der Hersteller ASRock in den letzten Jahren nicht nur im deutschen Raum hatte, scheint vergessen: Schon auf den ersten Blick macht die Gestaltung des Mainboards einen guten Eindruck – der zweite Blick auf den Funktionsumfang bestätigt die Erwartungen.

Das ATX-Mainboard verfügt über fünf PCI-Express-2.0-Slots, acht DIMM-Slots sowie über sechs SATA 3-Ports mit einer Bandbreite von je 6 GBit/s. Auf der Hinterseite sind ein PS/2-, zwei USB 2.0- und acht USB 3.0-Anschlüsse verbaut. Zwei eSATA- sowie ein FireWire- und zwei Gigabit-Ethernet-Anschlüsse dürfen natürlich nicht fehlen. Anwendern, denen ein 7.1-Kanal-Soundsystem gehört, ist es ohne Weiteres möglich, dieses Dank der integrierten Soundkarte direkt anzuschließen.

Das alles hat aber auch seinen Preis: In den USA wird das ASRock Fatal1ty X79 Champion offiziell am 27. April 2012 erscheinen und ca. 466 US-Dollar kosten, also rund 350 Euro. Im Lauf der nächsten Wochen sollten es dann auch die ersten europäischen Händler lagernd und lieferbar zum Verkauf anbieten können.

Für den vollen Funktionsumfang des Fatal1ty X79 Champion können Sie das offizielle Datenblatt prüfen.

Quelle: ASRock

Diesen Artikel teilen:

Welovetech