Apps
Battlefield 4 News

DICE kündigt drei neue Erweiterungen für Battlefield 3 an

Die Battlefield-Reihe ist bekannt dafür, den Content der Aktuellen Vertreter regelmäßig zu erweitern. Für Battlefield 3 gab es bisher bereits das Erweiterungs-Pack Battlefield 3: Back to Karkand, welches vier beliebte Karten des Vorgängers Battlefield 2 in verbesserter Grafik und der zerstörbaren Strukturen der Frostbite-Engine wiedererweckte. Nun hat EAs zuständiges Studio DICE die Veröffentlichung von drei neuen Erweiterungs-Packs bekannt gegeben.

Wo Battlefield 3: Back to Karkand auf Altbewährtes setzt, um die bekannten Kampfplätze des Vorgängers wieder beben zu lassen, bringen die angekündigten Erweiterungs-Packs einige neue Waffen, Fahrzeuge und Spielmodi mit. Aber auch ein bekannter Spiel-Modus aus Battlefield 2 wird wieder Spielbar sein. Die drei Erweiterungs-Packs werden im Laufe des Jahres nach einander Verfügbar gemacht.

Battlefield 3: Close Quarters wird im Juni veröffentlicht. Diese infantry-only-Erweiterung bringt neue Waffen und Aufträge mit sich. Auch wenn es möglich ist, alles zu zerstören, wird in dieser Erweiterung eine Hauswand wohl mehr Schutz bieten, als im Hauptspiel, da keine Panzer zum Einsatz kommen werden.

Battlefield 3: Armored Kill erscheint im Herbst und stellt das komplette Gegenstück zu Battlefield 3: Close Quarters dar. Mit zusätzlichen Panzern, ATVs und sogar mobiler Artillerie setzt diese Erweiterung, wie der Name auch schon vermuten lies, auf Fahrzeugkämpfe. Hierfür werden besonders große Schlachtfelder mitgeliefert, unter Anderem die bisher größte Karte der Battlefield-Reihe.

Zum dritten Erweiterungs-Pack namens Battlefield 3: End Game will DICE bisher noch keine weiteren Angaben machen, außer dass wir es gegen Ende des kommenden Winters erwarten dürfen. Sicher wird in absehbarer Zeit mehr darüber durchsickern.

Quelle: Electronic Arts

Diesen Artikel teilen:

Welovetech