Apps
News

Gamescom 2012: Tickets für Samstag nur im Vorverkauf erhältlich

Die Planung für eine der größten Messen der Videospiele-Industrie hat begonnen und es haben sicher auch bereits viele Zocker ihren Besuch der kommenden GamesCom geplant. Dabei ist der Samstag der entsprechenden Woche aus naheliegenden Gründen der meist frequentierte Tag der Messe. Dies führte 2011 leider zu vielen enttäuschten Gesichtern. Die Betreiber des Geländes mussten den Verkauf weiterer Karten einstellen, da die maximale Besucherzahl für das Gelände erreicht wurde und es aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt war, mehr Besucher rein zu lassen.

Um dieses Problem im Vorfeld zu vermeiden und den überzähligen Gästen sowohl die Enttäuschung als auch die unnötigen Anreisekosten zu ersparen, werden die Eintrittskarten für Samstag den 18.8.2012 ausschließlich im Vorverkauf erhältlich sein. Das bedeutet, dass es vor Ort keine Karten für den Samstag zu Kaufen geben wird und jeder schon vor der Anreise weis, ob er rein kommt oder nicht.

Wer sich für den Newsletter der GamesCom einträgt, bekommt bereits im April einen Zugangscode per Email, mit dem es möglich ist, sich schon vor dem eigentlichen Vorverkaufsstart sein Ticket zu ergattern. Wer also auf Nummer Sicher gehen will, sollte sich hier für den Newsletter eintragen.

Für alle Anderen beginnt der Vorverkauf im Mai. Dann sind die Tickets wie gewohnt im Online-Shop, bei Verkaufsstellen von KölnTicket und allen Saturn Märkten erhältlich. Wenn sich allerdings die überschüssigen Gäste auf den Sonntag verlagern, kann es natürlich vorkommen, dass sich das Phänomen der geschlossenen Kassen dieses Jahr am Sonntag ereignet, daher ist es zu Empfehlen, dass vor Allem Besucher mit größerem Anreiseweg auch die Karte für Sonntag im Vorverkauf erstehen.

Quelle: Kölnmesse

Diesen Artikel teilen:

Welovetech