Top-Aktuell: Robocraft im Kurztest
Apps
News

Giada i35 & i35G: Neue Mini-PCs auf Cedar Trail Basis

Giada ist im fernen Osten bereits ein großer Name, hierzulande doch noch recht unbekannt. Unverdient eigentlich, wenn man einmal durch das Portfolio schaut. In Sachen Performance pro Volumen scheinen dort regelrechte Magier zu arbeiten, denn Mini PCs scheinen eine Spezialität der Asiaten zu sein. So auch die beiden neuen Giada i35 und i35G Computer. Diese, man könnte es fast “Taschenrechner” nennen, basieren auf den kommenden Intel Cedarview-D Prozessoren und sind fest für den Beginn des nächsten Jahres angesetzt.

Beide Versionen sind sicht recht ähnlich und kommen wahlweise mit einer Intel Atom D2500 oder Atom D2700 CPU. In Verbindung mit 2 GB DDR3-1333 RAM und einer 320 GB Festplatte eignen sie sich hervorragend als Büro-Rechner oder HTPC, da sie einerseits wenig Strom verbrauchen und die Wiedergabe von 1080p Videos ohne Probleme möglich ist.

Beiden gemein ist außerdem die geringe Breite von 26,3 Millimetern als auch die niedrige Leistungsaufnahme von ca. 35 Watt. Dazu gibt es jeweils 4x USB 2.0 und eine eSATA/USB-Combo, Bluetooth und einen 4-in-1 Kartenleser. Als kleine Erweiterung hält der i35G für Gelegenheitsspieler allerdings noch eine Nvidia GF119 Grafikeinheit (vermutlich eine GeForce 510 oder GeForce GT 520) bereit, mit der sich der eine oder andere Spieleklassiker bewältigen lassen dürfte.

Ansonsten verfügen beide Versionen über gute Voraussetzungen für einen HTPC, so lassen sie sich beispielsweise per Fernbedienung an- oder ausschalten. Mehr Infos wird es allerdings erst geben, wenn sie auf dem Markt erscheinen - und das wird wohl erst 2012 stattfinden. Ein Preis ist leider ebenfalls noch nicht bekannt.

Quelle: Giada

Diesen Artikel teilen:

Welovetech