News Games Events

gamescom 2016: Ticketshop erneut geöffnet

Die gamescom 2016 steht vor der Tür und ist, als eine der größten Videospielemessen der Welt, wie jedes Jahr eine Pilgerstätte für Gamer aus vielen Ländern. So war es nicht verwunderlich, dass die Tickets schnell vergriffen waren. Doch nun haben Kurzentschlossene noch einmal die Chance, Tickets zu ergattern.

Das Logo der gamescomLetztes Jahr wurde wieder ein neuer Besucherrekord aufgestellt, 350 000 Videospielbegeisterte zog es nach Köln. Hierfür wurden die Hallen 2 und 3 erstmals für die Business-Area genutzt und der Entertainment-Bereich auf Halle 5 ausgedehnt. Bereits seit Monaten sind der Samstag und der Sonntag ausverkauft gewesen und auch für die restlichen beiden Tage versiegte die offizielle Quelle an Tickets recht schnell. Doch nun wurde der Ticketshop der gamescom, erstmals seit der Ansiedelung der Messe in der Rhein-Metropole, nach dem Ausverkauf des regulären Ticket-Kontingents erneut geöffnet. Auslöser sind laut den Veranstalter nicht eingelöste Gutscheincodes für einige hundert Tickets. Für Interessierte aus der Nähe oder spontane Videospielfans eine letzte Chance, sich doch noch eine Eintrittskarte zu ergattern.

Achtet aber trotzdem darauf, dass dieses Jahr die Sicherheitsrichtlinien verschärft wurden. Bringt, auf Bitte der Messe, Rucksäcke und Taschen (wenn überhaupt) nur für das Nötigste (Essen und Getränke) mit und lasst unnötigen Kleinkram zuhause. Dies beschleunigt die Kontrollen an den Eingängen und verschafft somit allen mehr Zeit auf dem Gelände.

Die Anzahl der wieder verfügbar gewordenen Tickets ist stark begrenzt, wer diese Chance nutzen möchte, sollte sich also beeilen.

Quelle: gamescom
Diesen Artikel teilen:

Welovetech