Apps

Samsung


Die Elektroniksparte des größten südkoreanischen Mischkonzernes ist die größte Weltweit. Kaum ein Artikel des heutigen, modernen Haushaltes könnte nicht mit einem Samsung-Logo versehen sein. So steht in der Küche der Samsung Kühlschrank und im Wohnzimmer der Samsung Full-HD Fernseher, der ebenso als Bildschirm vom Samsung Notebook genutzt wird. Beschallt wird das ganze von der Samsung Hifi-Anlage mit entsprechen 7.1 Boxen, welche wiederrum am Samsung Blu-Ray/DVD-Player angeschlossen ist. Auf dem läuft grade eine Video, das mit einem Samsung Camcorder aufgenommen wurde, während in der Samsung Mikrowelle das Essen warm wird.

Eine solche Aufführung könnte man ewig weiterführen und beweist damit die Stärke des 1969 gegründeten Unternehmens auf dem Markt. Kein Wunder, hat Samsung doch ein größeres Kapital als Sony und Siemens zusammen.

In der Mobile Sparte ist momentan das Omnia i900 wohl eines der innovativste Produkt seit langem und versucht sich gegen den Dauerbrenner iPhone. Im Bereich der TFT-Bildschirme ist Samsung sogar Marktführer. Dies könnte an der Vielzahl an Produkten liegen, die Samsung in dieser Sparte anbietet.

Insgesamt wird sehr oft positiv bei verschiedenen Bewertungsseiten über Samsung geurteilt, was für ein Maß an Qualität spricht. Das in Seoul ansässige Unternehmen hat einen Netto Jahresverdienst von ca. 21 Milliarden US-Dollar (Stand 2007).


Welovetech