Mit dem Ziel einen Hochleistungsprozessor auf den Markt zu bringen entwickelte Intel in Zusammenarbeit mit HP den Itanium , der auf Grund von technischen Problemen in seiner ersten Version erst 2001 auf den Markt kam. Als klar wurde, dass der Chip nur unter sehr speziellen Bedingungen mit herkömmlichen x86 CPUs *gleichziehen oder diese schlagen konnte, wurde Itanium immer mehr zu einem Nischenprodukt.


<p style="text-align: left;">Als 2011 mit Oracle auch noch einer der letzten, größeren Softwarepartner das sinkende Schiff verließ, reagierte HP mit einer Klage, schließlich wollte man die über 500 Millionen Dollar die man in die weitere...

Weiterlesen: Informationen zu Intels Itanium 9500 geleakt