Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Aufrüsten GA-MA770-UD3 Brauche Hilfe AMD ~200€

  1. #1
    sg9justinintime Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard Aufrüsten GA-MA770-UD3 Brauche Hilfe AMD ~200€


    Hallo zusammen,

    da ich nur alte Einträge zu meiner Festplatte finde, ein Aufruf zur Kaufberatung ( Aufrüstung ) Hilfe.

    Mein aktuelles System sieht wie folgt aus.
    Gigabyte GA-MA770-UD3
    Athlon II x2 240
    Radeon 4770
    Muskhin 7 400 Mhz 4096 MB
    WIN7 64bit

    Aufrüstung nach meiner Denke wäre sinnvoll in Richtung Prozessor und GRAKA oder ?
    Meine Ausgesuchten Komponenten wären:
    AMD Phenom II X4 945 BE + Sapphire Radeon HD6850 Grafikkarte (ATI Radeon HD 6850, 16x PCI-e, 1GB, GDDR5 Speicher)

    Ziel der Aufrüstung : Noch ein paar Jahre halbwegs bei mittlerer Einstellung zocken zu können. ( Übertakten kommt bei mir nicht in Frage )
    Wäre super wenn Ihr mir sagen könntet ob diese Zusammenstellung sinnvoll ist, oder ob es vieleicht Alternativen gibt.
    Ich rechne so grob mir 100€ für den Prozessor sowie auch 100€ für die GRAKA.

  2. #2
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.805
    Danksagungen
    1.309

    Standard

    Welches Board hast du denn, dass GA MA770 UD3 gibt es in drei Revisionen 1.0, 2.0 und 2.1 Ersteres ist sogar nur ein AM2+ Board.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    muß mich berichtigen, sind sogar alles nur AM2+ Bretter.
    Wie dem auch sei, auf allen Revisionen kannst du die selben CPUs verbauen. Gehen tut bis zum 1100T Hexacore praktisch alles.
    Am Sinnigsten halte ich den 960T. Der kostet um die 100€ und mit etwas Glück kannst du diesen zu einem Sechskerner freischallten. Wenn nicht hast du immer noch einen starken Quad für um die 100€.
    Als graka denke ich auch das es eine 6850 tun sollte, die gibt es auch für knapp über 100€. Evtl. legst du noch 40€ drauf und greifst zu einer potenteren 6870. Ist halt eine Geldfrage.
    Geändert von Urkman (21.05.2012 um 11:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  3. #3
    sg9justinintime Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich Danke Dir für die schnelle Antwort,

    jedoch finde ich den Phenom II X4 960T Prozessor nicht bei 100€ sondern eher bei 160€ (Amazon) gibt es zum 960T noch eine günstigere Alnternative?

    PS: ich lese viel darüber das die Box Kühler von AMD zu laut sind gegenüber denen die man für ~20€ kaufen kann.

  4. #4
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.044
    Danksagungen
    2.723

    Standard

    Wenn ich lese, daß da momentan DDR2 auf dem Board läuft, bleibt kaum was Anderes, als anzunehmen, daß das eine AM2+ Variante des Boards sein muß.
    Wie auch anders, wo doch alle drei Revisionen ausschließlich DDR2 tragen können?

    Aber das steht einer Aufrüstung ja nicht im Wege.
    Es muß halt nur ein Prozessor, der zweifelsfrei einen Controller für DDR2 mit unter der Narrenkappe hat, sein. Da gibts (fast) unendlich viele ...
    Unter Anderem auch den Phenom II X4 945. den es anders als der Threadsteller postet, allerdings nicht als BE gibt, was aber, wenn OC nicht gewünscht ist, mal vollkommen unerheblich bleibt.
    Den gibts nur im C2 oder C3-Stepping, also mit einer TDP von 125 oder mit einer TDP von 95 Watt. Beide sind übrigens in der Kompabilitätsliste aller drei Revisionen mit aufgeführt.
    Einer verlangt nach einem BIOS F5, das neuere, stromsparende Stepping will F9G haben, wenns die rev 1.0 sein sollte.
    Bei der Rev 2.0 laufen beide Prozessoren ab FD und bei der Rev 2.1 ab FG, was wohl den jeweiligen Auslieferungszustand darstellen dürfte.

    Geht also!
    Eine HD 6850 und den angedachten Prozessor zusammen für etwa 200,- EUR zu bekommen, dürfte auch gehen.
    Wenn auch nur äußerst knapp ...

    OC kommt nicht in Frage?
    Warum das denn nicht?
    Weil Du keinen potenten Cooler hast?
    (Manchmal, besonders beim C3-Stepping, kann man übertakten und trotzdem undervolten, wodurch auch der Boxed-Cooler was zuläßt.)
    Na egal, man kann auch @stock etwas bewippen.
    Je nach Monitor wird das für mittlere Settings auch ziemlich sicher reichen.

  5. #5
    sg9justinintime Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wie kann ich erkennen welche Versiob ich momentan habe?
    zu Deiner Aussage:
    Zitat"Den gibts nur im C2 oder C3-Stepping, also mit einer TDP von 125 oder mit einer TDP von 95 Watt. Beide sind übrigens in der Kompabilitätsliste aller drei Revisionen mit aufgeführt."
    Ich bin Laie.... was willst Du damit sagen?...

  6. #6
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.805
    Danksagungen
    1.309

    Standard

    Zitat Zitat von sg9justinintime Beitrag anzeigen
    jedoch finde ich den Phenom II X4 960T Prozessor nicht bei 100€ sondern eher bei 160€ (Amazon) gibt es zum 960T noch eine günstigere Alnternative
    AMD scheint bei einigen Modellen in der Tat die Preise erhöht zu haben, so hab ich eben den günstigsten 960T für 125€ gesehen.
    Aber einen 945er gibts für um die 80€.
    Übrigens ist Amazon nicht gerade die erste Adresse zum Hardwarekauf, da kann man fast in eine Apotheke gehen.

  7. #7
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.044
    Danksagungen
    2.723

    Standard

    Die unterschiedliche Art des Herstellungsprozesses, für uns Laien durch unterschiedliche Steppings kenntlich gemacht, bringt halt einen unterscheidlich hohen Strombedarf der CPUs mit sich.
    Das jetzt präzise zu erklären, würde zu weit führen.
    Zudem weiß ich nicht worin die Änderungen nun genau bestehen.
    Der [Geizhals] sagt Dir schon vor der Bestellung, welches Stepping Deine CPU haben wird.
    Wenn Du den nicht grad bei Amazon, viel zu teuer(!), kaufen willst, wirds sowieso das C3-Stepping.

    Welche Board-Revision Du hast und welche BIOS-Variante, teilt Dir das BIOS (beim Booten) mit.
    Das Problemchen ist nur, an der richtigen Stelle bzw zum richtigen Zeitpunkt anzuhalten, damit man genug Zeit zum Lesen bekommt.
    Diverse Auslesetools wie PC-Wizard, CPU-Z, AIDA und Konsorten sagen dazu aber auch was, nachdem Windows die Herrschaft über Dein System übernommen hat.

  8. #8
    sg9justinintime Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2009
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Super..... Vielen lieben Dank .... auch zum Tip zum günstigen Einkauf...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe beim Aufrüsten
    Von Wurstmensch im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.12.2010, 16:47
  2. Aufrüstung - brauche Hilfe
    Von gast123456 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 19:16
  3. einstellung beim toshiba notebook brauche hilfe
    Von sessy im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2009, 13:26
  4. PC zusammenstellen - Brauche eure Hilfe
    Von Texalogic im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 14:05
  5. Mainboard für 1366. Brauche dringend Hilfe.
    Von Headder im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 01:20

Stichworte