Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Aldi PC aufrüsten

  1. #1
    jakre Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Aldi PC aufrüsten


    Hallo,
    ich habe mir letztes Jahr den Aldi PC MEDION AKOYA P5320 D gekauft.

    Technische Daten:

    AMD Athlon II X4 640 Quad-Core (3,0 GHz)
    AMD Radeon HD 6670 DirectX 11 Grafik mit 512 MB DDR5 Grafikspeicher
    4 GByte Arbeitsspeicher

    Da ich hauptsächlich Games spiele und ich glaube das die Grafikkarte das schwächste Glied ist, bin ich auf der suche nach einer neuen Grafikkarte.
    Macht es sinn nur eine neue leistungsfähigere Grafikkarte einzubauen oder benötige ich auch ein neues Netzteil?
    Leider konnte ich nicht herrausfinden welches Netzteil der Aldi PC hat.
    Welche Grafikkarte würdet ihr mir für maximal 150 euro empfehlen?

    hoffe ihr könnt mir weiter helfen
    mfg Jakob


  2. #2
    micoslav Foren-Neuling
    Registriert seit
    28.10.2011
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    1

    Standard

    ganz klar die radeon hd 6870 .

    trotzdem wäre es sinnvoll zu wissen was für ein netzteil du hast. am besten schraub mal deinen pc auf und sieh nach. watt und volt stehen am jedem nt.

  3. #3
    Avatar von Coith
    Coith Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.10.2011
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    35

    Standard

    Ich würde mich der Meinung anschließen und dir die http://geizhals.de/688887 empfehlen. Sie ist ganz klar einer der Besten aus diesem Preissegment! Du kannst natürlich auch zwischen den einzelnen Radeon 6870 auswählen jedoch würde ich eine XFX oder eine Saphire empfehlen. Die sind durch ihre gute Kühlung und durch sehr geringe Geräuschentwicklung bekannt!

  4. #4
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Neben der Angabe wie "Coba King 420W" sind Angaben wie 12V1 - 19A, 12V2 - 17A, 12V conbined 372W wichtig. Ein Netzteil mit diesen Werten habe ich vor wenigen Tagen wegen fehlender Schutzschaltungen zerschossen - nach Einbau einer neuen Grafikkarte. Am besten, du machst ein gutes Foto von dem Schild, auf dem die Angaben stehen.
    OEM- Netzteile sind meist sehr genau auf die originale Hardware ausgelegt. Außerdem wird an vielen Ecken gespart. Da kann eine stärkere Grafikkarte, die 50W mehr braucht, auch mal zum Brand im Netzteil oder wie bei mir zu einem lauten Knall führen. Deshalb wird hier bei bestimmten Netzteilen von Chinaböllern gesprochen.

    Habe mal nachgeschaut:
    MSI 6670-1GB - 66W max
    Gigabyte 6870 OC - 151W max

    Ich glaube, ein OEM-Netzteil hat nie solche Reserven.

  5. #5
    jakre Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    vielen dank für die Hilfe soweit!
    ich hab jetzt mal ein Foto von den Netzteil Angaben gemacht.
    http://imageshack.us/photo/my-images/99/p1040431t.jpg/
    Geändert von jakre (17.05.2012 um 01:29 Uhr)

  6. #6
    Avatar von mr_fj9090
    mr_fj9090 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    126
    Danksagungen
    7

    Standard

    Ich denke dein NT kannste auch gleich wechseln. Den Idle betrieb wirds packen aber grafiklastige Spiele kanns zu abschaltungen kommen.

  7. #7
    darth0bane Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Elsoff
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    17

    Standard

    Das NT hat ne Combine Power von 300W an 12V das macht 25A. Das ist definitiv Grenzwertig.

  8. #8
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    577
    Danksagungen
    26

    Standard

    Bei fertig pcs wird an allem gespart wenn mann mal etwas behalten kann is das die CPU und oder der Speicher (wenn überhaupt)sonst alles andere müll wie auch hier das Nezteil. Step by Step neukaufen mal das mal das und neuen PC zusammenbaun natürlich kann mann sich dazu hier beraten lassen aber der hällt dann auch ne weile ohne das müll verbaut ist. Fertig PCs sind meist nur für Office anwendungen und nicht zum Gamen selbst wenn da gamer PC drannesteht. Auch Fertig PCs von Media Markt oder sonste wo, wo gamer steht ist teilweise nur müll verbaut ganz zu schweigen vom unmenschlichen preis meist bei gh die selben kompos für paar 100€ weniger als fertig verbaut. Kanst dir ja mal zur not die arbeit machn gehst zu Media Markt oderso guck dir die PC ab 1000€ an schreib auf was drinne ist und guck im inet bei www.Geizhals.de was die zusammen kosten würden. Du wirst augen machen was du letzendlich für "ALTE" hardware mehrzahlst als gleich etwas besseres und neueres.

    PS: solltest du dennoch nur ne Grafikkarte verbauen wollen, wirste nicht drumrum kommen dir ein neues NT zu kaufen, da das was im mom verbaut ist viel zu schwach ist für.
    MFG
    Geändert von smash88 (17.05.2012 um 11:55 Uhr)

  9. #9
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Auch wenn der Text meines Vorredners formhalber nicht leicht verdaulich ist, schließe ich mich dem Inhalt an.

    Man versucht bei solchen Rechnern möglichst alles, das im Werbetext gut klingt, hineinzupacken. Am Schluß probiert man, ob z.B. ein kleineres Netzteil nicht auch geht und füllt mit billigsten Teilen auf. Da ist zu erwarten, dass eine "Grafikkarte mit 5W mehr" das Netzteil in den Abgrund zieht.

    Eines ist natürlich anzumerken: das Gehäuse geht immer aufzurüsten.

  10. #10
    jakre Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich hatte mir schon gedacht das das Netzteil schlecht ist....
    Alles in allem war es wohl ein großer fehler den Aldi PC (vor allem für Computer Spiele) zu kaufen.
    Naja jetzt ist es zu spät
    Was für ein Netzteil würdet ihr mir denn empfehlen wenn ich die radeon hd 6870 Grafikkarte einbau?

  11. #11
    Avatar von mr_fj9090
    mr_fj9090 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    126
    Danksagungen
    7

    Standard

    Mit nem Enermax bist nie falsch. Ich selbst habe ein OCZ und bin glücklich damit. Du soltest nur schauen, dass ca 550W und 80+ sollte dranstehen

  12. #12
    jakre Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mr_fj9090 Beitrag anzeigen
    Mit nem Enermax bist nie falsch. Ich selbst habe ein OCZ und bin glücklich damit. Du soltest nur schauen, dass ca 550W und 80+ sollte dranstehen
    ist 550W nicht etwas zu viel?
    ich kenn mich mit Netzteilen leider überhaupt nicht aus.
    könnt ihr mir vielleicht konkret ein preiswertes Netzteil nennen?

  13. #13
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Wie schon gesagt, ich hab ein 420er NT in ähnlicher Qualität mit einer ähnlichen Konfiguration, wie bei dir geplant, zerschossen. Seitdem werkelt dort ein 530er http://geizhals.at/de/674412 und zieht 430W aus der Steckdose bei Maximallast. Ich habe da einen E8500@4GHz und eine GTX560Ti im Einsatz.
    Ein paar Watt mehr als Reserve schaden nicht, aber z.B. 750 - 1000W und mehr dann doch dem Geldbeutel. ~420W sollten eigentlich im Normalbetrieb ausreichen, aber wenn die Schutzschaltungen (besonders Überlast- und Übertemperaturschutz, die waren bei mir nicht vorhanden) nicht sauber arbeiten, kann das Erreichen der Leistungsgrenze zum Ausfall führen. Bei Billignetzteilen besteht da Brandgefahr, deshalb "Chinaböller".

    CPU und RAM sollten auch bei aktuellen Spielen noch eine Weile sehr gut mitmachen. Allerdings sind die Overclocking-Funktionen bei deinem Board wahrscheinlich nicht zugänglich und die Prozessorleistung auf 95W begrenzt.

  14. #14
    Avatar von mr_fj9090
    mr_fj9090 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.05.2010
    Beiträge
    126
    Danksagungen
    7

  15. #15
    jakre Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich hab mir jetzt die Radeon hd 6870 und http://geizhals.at/de/674412 bestellt.
    vielen dank euch allen für die Ratschläge.
    liebe grüße Jakob

  16. #16
    Avatar von Falko.
    Falko. Ehemals ichnixwissenxD
    Registriert seit
    04.06.2010
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    2.617
    Danksagungen
    174

    Standard

    450W hätten auch gereicht nunja viel spass mit den neuen sachen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. PC Aufrüsten?
    Von Scrank im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 21:56
  2. Pc zusammenbauen oder Aufrüsten für Cad Anwendungen?!
    Von Christoph_Christoph im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 20:24
  3. Pc zusammenbauen oder Aufrüsten für Cad Anwendungen?!
    Von Christoph_Christoph im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 17:19
  4. Neuen Pc kaufen oder alten aufrüsten??
    Von Problem123 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 22:53
  5. PC aufrüsten...oder doch komplett neu?
    Von felix3103 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.2009, 22:49

Stichworte