Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Virus eingefangen, beseitigen?

  1. #1
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard Virus eingefangen, beseitigen?


    Hab mir ein Virus eingefangen der direkt am anfang(kurz nach laden des Desktops) ein Bild der Bundespolizei eingeblendet hat. Dort stand das mein PC gesperrt wurde weil der PC dafür genutz wurde:
    -Kinder Pornographische Inhalte anzuzeigen
    -Veröffentlichung Urheberrechtsgeschützes Material
    -...
    -....

    und so weiter. Da allerdings ein Rechtschreibfehler sich darin befunden hat war mir klar das muss ein Virus sein.

    Also im abgesicherten Modus gestartet dann in Systemstart nach geschaut und tatsächlich da war etwas. Also hab ich den Dateipfad geöffnet und die Datei gelöscht und aus dem Systemstart genommen.

    Jetzt meine Frage reicht das oder könnte der Virus noch mehr schlimme Sachen anstellen?

  2. #2
    darth0bane Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Elsoff
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    17

    Standard

    Hey
    Nimm doch mal ne Kapersky Rescue Disk und lass die mal scannen was so alles passiert ist.

  3. #3
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    Ich hätte auch noch eine G Data Internet Security 2012 zu hause.

    Und du meinst dann einfach komplette Platte durchsuchen lassen?

    Oder nur den Ordner in dem der Virus zu finden war?

  4. #4
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.095
    Danksagungen
    1.282

    Standard

    normalerweise reicht dein vorgehen und ein ordendliches viren prog sollte man auf dem pc für einen komplett scann haben.

    wenn die ganze festplatte durchsuchen lassen


    die Kapersky Rescue Disk ist ein linux live system. also laden und auf cd brennen und davon booten.
    http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk

    bitte vor dem scannen auf updats suchen lassen und dann die gesammte festplatte scannen lassen.


    das würde notfals auch noch gehn:
    http://support.kaspersky.com/de/viru...?qid=208641247
    Geändert von bisy (17.05.2012 um 09:11 Uhr)

  5. #5
    darth0bane Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Elsoff
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    17

    Standard

    Ich denk mal es ist besser wenn du noch mal ordentlich scannst, wenn du dir nicht sicher bist was der Virus alles gemacht hat.

  6. #6
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    Wie gesagt da der PC nicht steuerbar war musste ich ja von meiner g Data Internet Security Booten.

    Sonst hätte ich den Virus gar nicht manuell löschen können!

    Dann sollte das doch besser sein als das Kaspersky, oder nicht?
    Wenn ich schon ca. 40€ für 2 Lizenzen hinlege dann sollte das doch shcon etwas gescheiteres sein als eine Kostenlose Variante!

    Kann das sein, dass das 10-20 Stunden in Anspruch nimmt?
    meine 750 GB Platte ist fast voll. Also ca. 700 GB

    kommt mir ein bisschen lange vor!

  7. #7
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.095
    Danksagungen
    1.282

    Standard

    kaspersky ist nicht wirklich kostenlos, nur die rescue disk ist free, die richtige software kostet auch geld (auser man holt sich ne computerbild mit cd/dvd, da ist dann die vorjahresversion auch kostenlos nutzbar drinn)

    kaspersky ist sogar richtig gut.

    das es etwas lang dauern kann stimmt schon, die zeit muss nicht unbedingt stimmen da manche daten schneller manche langsamer zum durchsuchen benötigen.

    auserdem kann es ne weile dauern, wenn man nebenbei noch was am pc macht
    Geändert von bisy (17.05.2012 um 10:59 Uhr)

  8. #8
    darth0bane Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Elsoff
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    17

    Standard

    Lass den Scan einfach durchlaufen, wenn der nichts findet hast du wohl keine Viren mehr

  9. #9
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von bisy Beitrag anzeigen
    auserdem kann es ne weile dauern, wenn man nebenbei noch was am pc macht
    Eigentlich ist die einzige probate Methode die Viren zu beseitigen ein garantiert unbefallenes System zu booten. Das befindet sich auf der rescue-CD. Es mag ein Browser mitgeliefert werden, aber wenn man etwas browsen will, sollte man unbedingt einen extra PC benutzen.

    So ein Scan kann auch ohne Fummeln die ganze Nacht dauern.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Bitte dringend um Hilfe.. Virus Zeus
    Von Janina118 im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.02.2012, 08:13
  2. Antimalware doctor eingefangen - virus entfernen
    Von PCproblem im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 12:03
  3. Den Win32:Agent-UBX(Trj) Virus entfernen
    Von Strunz im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2008, 19:13
  4. Neuer Msn Virus Unterwegs!!!
    Von CoolerDennisBoy im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.02.2008, 21:54
  5. Ebay Rootkit Virus problem
    Von rio im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2007, 22:40

Stichworte