Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: USB-Server Empfehlungen

  1. #1
    Avatar von Neo_th
    Neo_th Findet sich zurecht
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Hiterm Wald, gleich rechts
    Beiträge
    319
    Danksagungen
    2

    Standard USB-Server Empfehlungen


    Fröhliches Aloa an diesem schönen Tag!

    Ich habe in der aktuellen Zeitschrift C't in einer Anzeige gesehen, dass es "USB-Server" gibt.

    Ich habe das so verstanden das ist so einen "Kasten" an meinen Router hänge, und alle in meinem Netzwerk darauf zugriff haben. Das ist für mich bzw. meine Eltern eine sehr bequeme Variante.

    Nun möchte ich das einmal testen. Also suche ich so einen USB-Server. Die Anforderungen, sind einfach. Der Drucker soll angeschlossen werden und eine Festplatte. Da ich schon gelesen habe, das nicht alle USB-Server Drucker und genau MEINEN Drucker unterstützen, einmal der Drucker welcher verwendet wird:

    Canon MP 550

    Wenn ihr euch damit auskennt oder Empfehlungen(Geräte) habt, schreibt mal, wa

    Ich wünsch euch einen sonniges Wochenende

    Grüße Michl

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Um Dateien im Netzwerk einigermaßen performant zur Verfügung zu stellen betreibe ich ein NAS mit einer 1600er CPU unter Linux. Das ist bei aktuellen CPUs im PC fast so schnell, wie im PC selbst eingebaut (40-80 MByte/s).

    Von einer Fritzbox mit USB-Port würde ich nicht mehr als 2-4MByte/s erwarten, ein Foto mit aktueller Kamera kann schon mal 2-4 sekunden dauern. Eine Miniaturansicht eines gut befüllten Foto-Verzeichnis ist also ein paar Minuten beschäftigt.

    Bevor ich das richtige NAS gekauft habe, hatte ich drei andere. Ich weiß wovon ich spreche.

    Am NAS können dann auch 2-3 Drucker hängen. Aber man braucht jemand, der sich damit auskennt (admin).

  3. #3
    Avatar von Neo_th
    Neo_th Findet sich zurecht
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Hiterm Wald, gleich rechts
    Beiträge
    319
    Danksagungen
    2

    Standard

    Ich danke Dir für deine Antwort. Mir geht es aber im speziellen um "USB-Server" hier mal ein Beispiel: Klick

    Sprich: USB-Server an Router - Geräte anschließen - Einrichten - Doch gibt es doch recht billige Geräte und auch Geräte bis 100€ oder teurer. Für meine Eltern würde das Perfekt sein.

    Da ich aber noch nie von USB-Servern gehört habe, wollte ich mich einmal hier schlau machen und Empfehlungen haben.

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Ja, genau das lässt Dich beim Warten auf die Preview-Fotos "verfaulen".

    Als Printserver geht es schon. Als Fileserver viel zu langsam.

  5. #5
    Avatar von Neo_th
    Neo_th Findet sich zurecht
    Registriert seit
    21.04.2008
    Ort
    Hiterm Wald, gleich rechts
    Beiträge
    319
    Danksagungen
    2

    Standard

    Wenn es als Printserver geht, bin ich schon zufrieden

  6. #6
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Neo_th Beitrag anzeigen
    Wenn es als Printserver geht, bin ich schon zufrieden
    Dann schau Dich mal um, ob Du standalone USB-Printserver nicht deutlich billiger bekommst. Z.B. gebraucht auf EBay, ich wie meinen Parallel-Port für den alten Fotodrucker (7,90€).

  7. #7
    Sourcerer Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.06.2012
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wahrscheinlich hast du schon einen USB-Server, ich fühl mich aber berufen auch noch meine Erfahrungen kundzutun.

    Vor einem halben Jahr stellte ich mir die gleiche Fragen rund um USB-Server. Stundenlang nach Infos gesucht und schließlich entnervt ein billig USB-Server gekauft, nach dem Motto: probieren über studieren. Als Print-Server funktionierte er nur für einen der anzuschließenden Drucker und als NAS mit USB-Festplatte war er quasi untragbar - also ging der zurück.
    Nach einigem hin und her hab ich in verschiedenen Rezensionen zu USB-Servern immer wieder verweise auf Silex Geräte gelesen. In punkto kompatibilität und Leistungsfähigkeit soll das das nonplusultra sein. Ich biss also in den sauren Apfel und kaufte mir den leistungsfähigsten GigaBit USB-Server für knapp 120,-. Und tatsächlich hat er sich als verflucht schnell erwiesen. Nutzung mit USB-Festplatte ist wirklich brauchbar (ich meine das war so um die 40MByte/s mit alter IDE-HD ) und mein Canon MP530 funktionierte auch sofort in jeder Beziehung.
    Dann hat sich aber das größte manko für mich herausgestellt .
    Es ist halt kein Stand-Alone-Gerät und ist kein Medienserver - will heissen funktioniert nur mit Computer. Eigentlich wollte ich es als NAS zum streamen benutzen, was damit wegfiel.
    Da damit der Hauptgrund wegfiel hab ich mich trotz Begeisterung dazu durchgerungen es zurückzuschicken ::

    Dafür hab ich jetzt eine viel bessere Lösung.
    Telefonanbieter gewechselt, neueste Fritzbox ins Haus und nun habe ich einen Medienserver mit ausreichender Geschwindigkeit (6MB/s beim lesen) , USB-Server, Drucker-Server, haufenweise zusätzlicher Netzwerkmöglichkeiten, WLAN, Smartphoneeinbindung und und und ich find immer wieder was neues. Wahnsinn was mir das Ding an zukauf zusätzlicher Hardware schon erspart hat.

    So das ging wahrscheinlich etwas über das Thema hinaus, aber ich wollte die Möglichkeiten nur etwas weiter spinnen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. [How To] Windows Home Server installieren und konfigurieren
    Von Johnny Bravo im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 00:33
  2. Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 18:21
  3. WHEA-Logger ID 19 Cachehierachiefehler
    Von DENNIS492 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2012, 03:09
  4. "initializing usb controllers" dauert lange - gelöst !
    Von digitalray im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 22:29
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 16:44

Stichworte