Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Ist dieses Mainboard schon veraltet?

  1. #1
    3izee Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard Ist dieses Mainboard schon veraltet?


    Gigabyte GA-M720-US3

    Mein Freund möchte seinen PC aufrüsten, braucht er auch ein neues Mainboard? Im mom hat er einen AMD Phenom II X4 965, und 4GB DDR2 Speicher. Wir möchten aufjedenfall die CPU ersetzen, am besten durch einen i5 oder einen anderen AMD Prozessor mit AM3 Sockel. Den RAM wollen wir durch DDR3 8GB ersetzen und eine 2 neue HDD's mit je 500GB. Da er seine Festplatte verkorkst hat. Sie ist sehr langsam geworden. Reicht das Mainboard für die Aufrüstungen oder muss ein neues her? Eig müsste ja alleine schon wegen dem veraltetem DDR2 ein neues her.

  2. #2
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Für Intels i5 muß ein anderes Board her. Und wenn für AMD-Prozis SATA3- oder USB3-Anschlüsse gewünscht werden, ebenfalls. Eine Umrüstung auf DDR3 bringt kaum mehr Geschwindigkeit, ist aber beim Wechseln auf AM3(+)-Sockel unumgänglich. Sonst scheinen alle Prozis mit AM3-Sockel auf das Board zu passen.
    http://www.gigabyte.de/support-downl....aspx?pid=3313

  3. #3
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.767
    Danksagungen
    1.304

    Standard

    Also, dass oben genannte Gigabyte Board, ist ein AM2+ Board. Eigentlich betreibt dein Freund mit dem PII 965er schon eine der stärksten AMD CPUs die ihr verbauen könnt. Lediglich ein X6 ala 1090T oder 1100T würde da noch ein Vorteil bringen, allerdings kann man sich die Ausgabe schenken, da der Leistungsvorteil da nicht so groß ist, dass es das Geld rechtfertigen würde.
    Deweiteren bietet das Board nicht die Möglichkeit DDR3 Speicher zu nutzen.
    Wir möchten aufjedenfall die CPU ersetzen, am besten durch einen i5 oder einen anderen AMD Prozessor mit AM3 Sockel
    Für ein Intel i5 braucht man dann so oder so ein neues Baord.
    Also, wenn dein Freund unbedingt die CPU tauschen will, dann wird es unterm Strich eh auch auf ein neues Board hinauslaufen. In dem Fall würde ich gleich zu Intel greifen, denn nur dann würde so eine Aufrüstung auch wirklich Sinn machen. Alles was du da bei AMD stärkeres findest, ist nicht so viel besser als der jetzige PII 965.
    Wie hoch ist den das geplante Budget?

  4. #4
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Viel geht da nicht. Ich würde an Stelle Deines Freundes durchaus noch ein, zwei Jährchen warten.

    Vielleicht kann er den 965 ein wenig höher takten und mehr Freude beim Zocken durch eine teurere Grafikkarte bekommen.

    Die alte dürfte dann noch recht gut bei EBay weiter kommen.

  5. #5
    3izee Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    0

    Standard

    Erstmal danke für die vielen Antworten, könnt ihr ein Mainboard empfehlen, wo der i5 2500k draufpasst, 2 DDR3 RAM Slots, 2 Festplattenanschlüsse. Wäre nett

  6. #6
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Je nach Geschmack gibt die es von ~65€ bis ~400€. Wegen der Übertaktungsmöglichkeit des 2500K sollte der Chipsatz ein P67 (B3) oder zwecks Nutzung der Grafik im Prozessor ein Z68 sein. Auch der neue Z77-Chipsatz ist da verwendbar.
    DDR3 ist auf jeden Fall Vorhanden. Manchmal gibt es nur 2 Slots, meist sind es 4. 16GB müßten auch überall untersützt werden, bei 4 Slots 32GB. Für Festplatten und CD stehen 6 oder mehr SATA-Anschlüsse zur Verfügung. Nur die 40poligen Stecker für IDE-Geräte sind Mangelware, ebenso die Floppy-Anschlüsse. Hier mal die gesamte Auswahl von Geizhals
    http://geizhals.at/de/?cat=mbp4_1155&sort=p&xf=317_P67+%28B3%29~317_Z68~ 317_Z77#xf_top

    Ich würde auf den Z77 setzen und die paar Tage noch warten,was die neuen Ivys bringen. Mein derzeitiger Favorit ist da wegen der IDE-Schnittstelle
    http://www.asrock.com/mb/overview.as...Specifications

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Neuer PC zeigt kein Bild - Mainboard im Verdacht
    Von Illonis im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 20:04
  2. neues Mainboard, fragen ^^
    Von crim0rs im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 21:10
  3. PC funktioniert trotz neuem Mainboard nicht
    Von Neuling252 im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 16:56
  4. Günstiges, stabiles Mainboard und passenden RAM gesucht!
    Von CarnageDark im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 12:53

Stichworte