Ganz nach dem Motto „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ zeigte Google heute auf dem Inside Search Event in San Francisco das neue Image Search und weitere mehr oder weniger neue Innovationen. Damit möchte Google erneut beweisen, dass ihre Suche besser und komfortabler ist, als die der Konkurrenz. Viele Smartphone-User sind bereits an Googles so genannte Voice Search Technology gewöhnt. So kann man mithilfe eines Mikrophons die gewünschte Suche ab sofort auch am PC verbal äußern und ist nicht mehr an die Tastatur gebunden. Allerdings unterstützt bisweilen nur der Browser Chrome aus Googles eigenem Hause diese Art der Suche. Man darf aber auf zukünftigen Support von anderen Browsern hoffen.

Des Weitern dürfte auch Google Instant vielen bereits ein Begriff sein. Dabei lädt Google bereits bei der Eingabe eines Suchbegriffs die ersten typischen Ergebnisse und soll nach eigenen Angaben mit dieser Methode die Suche um...

Weiterlesen: Google zeigt "Search by Image"