In Zeiten, in denen fast täglich ein neues Smartphone oder Tablet auf Android-Basis angekündigt wirkt, ist Intel nicht im Inneren solcher Geräte vertreten. Das mag den Stolz und die Marktanteile des Konzerns stark ankratzen, wodurch nun Intel auch etwas aktiver wird. Auf der Computex, die heute gestartet ist, hat der Konzern einige eigene (ODM) Tablets und die der Partner auf dem Stand ausgestellt. Diese laufen bis auf das Foxconn F150, welches mit Gingerbread ausgestattet ist, alle mit Honeycomb 3.0.1, welches auf Tablets ausgelegt ist.



Laut den Aussagen der Kollegen von Engadget, sind die Intel Oak Trail Tablets sichtlich überfordert mit dem OS. Bei den ausgestellten Geräten handelt es sich um Intel Green Ridge, Foxconn F150, Quanta QXZI, Intel Marco...

Weiterlesen: Intel Oak Trail Tablets mit Android Honeycomb auf der Computex