Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: Wasserkühlung: Einsteiger braucht Hilfe

  1. #1
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard Wasserkühlung: Einsteiger braucht Hilfe


    Hallo zusammen

    Ich hoffe ich tue das Richtige wenn ich hier ein neues Thema erstelle ...

    Obwohl ich bis jetzt immer der Überzeugung war "Elektronik und Wasser - Igitt", bin ich mir nun ernsthaft am überlegen eine Wasserkühlung anzuschaffen. Hierbei bin ich nun auf euer cooles Forum gestossen. - Besten Dank für die vielen How 2's, Anleitungen und Infos bereits an dieser Stelle
    -----------------------------------------------------------------------------------
    So. Nun zu meinem System:
    MB: EVGA nForce 790i Ultra SLI
    Prozi: Intel Core 2 Quad Q9650 @ 3 Ghz
    Kühler: Brocken von Alpenföhn
    Grafik: 2x Nvidia GTX 460 1GB im SLI-Verbund von Zotac
    Ram: 4x 2GB OCZ Gold XTC (OCZ3G1600LV2G)
    HD: 2x Seagate Barracuda 7200 sATA 500GB
    DVD: 2x Hitachi-LG GH20NS10 sATA DVD-Rom
    Gehäuse: Cooler Master CM 690 Pure Black
    Netzteil: OCZ Z Series 650W
    Lüfter: 4x120mm (Gehäuse Front, Brocken, Gehäuse Seite, Gehäuse Back)
    -----------------------------------------------------------------------------------
    Warum ich eine WaKü brauche...
    Bei Furmark erreicht meine GraKa (Fabrikneu) bis zu 99 Grad und hört sich an wie ein startender Düsenjet. Im Idle liegt die Temp bei 60 Grad.

    Seit ich die zweite GraKa installiert habe, liegt meine MB-Temp. gemäss Everest bei 50 Grad. CPU bei 47, bzw. CoreTemps bei 43-50 Grad (alles im Idle).

    Der PC steht bei uns im Wohnzimmer, wenn ich also ein paar Stunden spiele, steigt die Raumtemperatur auf tropische Höchstwerte - was meine Frau immer wieder hervorhebt
    ------------------------------------------------------------------------------------
    Betreffend Wasserkühlung habe ich folgende Vorstellungen

    1. Priorität hat auf jeden Fall die Kühlung der Grafikkarten hierzu habe ich folgendes gefunden:
    AquagraFX und TwinnConnect

    Bei den anderen Komponenten wäre ich für eure Hilfe sehr dankbar. Hier noch einige Gedanken.
    Prinzipiell möchte ich gerne qualitativ gute Teile verbauen.
    Die Steuerung sollte über einen Treiber/Software möglich sein (-Aquacomputer-?).

    Schon jetzt herrscht in meinem Gehäuse eher Platzmangel. -Muss ich mir ein besseres/grösseres Gehäuse zulegen? (optimale Höhe wäre <53cm. falls 53cm aber eher zu klein ist, könnte ich da auch was improvisieren).

    So, ich glaub das war erst mal alles. Sorry für die vielen Buchstaben und herzlichen Dank für die nachfolgenden Ratschläge

    Shauku

    Edit: Schmerzgrenze = 300 Euro - Ein bisschen mehr Schmerzen wären auch noch okay...
    Geändert von shauku (11.05.2011 um 13:51 Uhr)

  2. #2
    gammer Findet sich zurecht
    Registriert seit
    10.08.2009
    Beiträge
    426
    Danksagungen
    46

    Standard

    Hallo,

    Eins vorweg mit 300€ wirst du sicher nicht auskommen, wenigstes dann wenn du noch einen neues case benötigst und MB sowie die beiden Grafikkarten Kühlen willst. Allein für die Kühler wirst du wohl schon mit knappen 300 € rechnen müssen.(GPU´s 2* 70€ CPU 50€ MB zwischen 50-150€, je nachdem wie viel du vom MB kühlen willst)

    Desweiteren brauchst du mindestes noch nen 480er Radi und entsprechende Lüfter zusammen ~ 100€, für ne Pumpe wirst du nochmal 50€ los sein und für Schläuche, Anschlüsse und co noch mal etwa 50€.

    achso das Zimmer wird dadurch sicherlich nicht kühler werden

  3. #3
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank für die Info.

    Das würde dann ungefähr 550€ machen... Zusammen mit einem neuen Case wären wir dann bei ca. 700€.

    Wird zwar etwas happiger als ich erhofft hatte, aber ich möchte dieses Projekt dennoch in Angriff nehmen.

    Auch wenn das Zimmer dadurch nicht kühler wird, so kann ich doch immer noch den Geräuschpegel etwas senken... Und vor allem mal etwas ganz neues machen

    Was mir im Moment noch am meisten Sorgen bereitet, ist das passende Case zu finden... aber das ist ja ein anderes Thema

  4. #4
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Ich stell dir nachher mal eine sehr leise WaKü zusammen...

  5. #5
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    So ich habe nun endlich ein passendes "Zuhause" für meine geplante Wasserkühlung gefunden. - Der Silversonte Temjin TJ07

    Wie ich erfahren habe das einzige Gehäuse wo sich ein 480er Radi intern unterbringen lässt...

    Nun steht der Wakü Planung nichts mehr im Weg

    Das Ziel ist es ein möglichst leises, aber dennoch effektives Silent System zusammenzubauen. Welche Teile könnt ihr hierfür empfehlen?

    Schon jetzt ein grosses Danke für eure Hilfe

  6. #6
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Was haltet ihr von diesem Setting?

    Das Kühlerset für mein EVGA 790i ultra SLI habe ich hier gefunden... (sry eine direkte Verlinkung ist nicht möglich... Produktnr. MCH419)

    Wie ihr seht, habe ich den Budgetrahmen als Kriterium erst einmal aussen vor gelassen... Es geht darum, eine gute (und leise) Wasserkühlung anzuschaffen

    Was haltet ihr von diesen Teilen?

    Freue mich auf Silent-Verbesserungsvorschläge...
    Geändert von shauku (23.05.2011 um 10:37 Uhr) Grund: Warenkorb aktualisiert ^^

  7. #7
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Hier haste mal was ganz feines...

    [KLICK]

  8. #8
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Dein Vorschlag zielt auf "High Flow" ab, das gefällt mir schon mal ganz gut

    Zur Pumpe:
    Gibt es eine HF-Pumpe (12V für Anschluss an Aquaero) welche in zwei 3.5" Slots eingebaut werden kann? (so wie die Laing DDC mit der Watercool Silentstar DDC-Box ?
    Da hätte ich den Vorteil, dass ich später noch eine zusätzliche HD einbauen könnte.

    Radi:
    Auch hier gefällt mir Deine Auswahl sehr gut ( Phobya G-Changer 480 Ver. 1.2 Black Bundle), aber...
    Da ich den Radi Hochkant aufstellen möchte, fände ich es optisch überaus hinreissend Lüfter mit lila LED's zu verbauen (Hier). Diese haben auch den Vorteil, dass Sie etwas leiser sind und auch etwas mehr Leistung bringen. Müssen die Lüfter am Radi wasserdicht sein?

    Schläuche und Wasser:
    Im oberen Teil des Gehäuses möchte ich gerne eine LED-Kette mit UV-LED's verbauen. Irgendwo im Forum habe ich gelesen, dass es besser ist farbige Schläuche und klare Flüssigkeit zu verwenden (jaja... das Hörensagen... ich weis) Was ist eure Meinung dazu?

    Herzlichen Dank

  9. #9
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Pumpe:
    Meine vorgeschlagene Kombi aus XSPC DualBay D5 und Alphacool VPP655 ist schon dafür gedacht, dass sie in den Laufwerksschacht kommt und dort 2 Slots belegt.
    Das ist so ziemlich das Platzsparendste und bündelt gleich mehrere Funktionen in einer Komponente.

    Ansonsten könntest du noch so ein Teil verwenden: [KLICK]
    Damit habe ich aber noch keine Erfahrungen gemacht.
    Kann gut sein, dass die Pumpe nicht gerade vibrationsarm montiert wurde.


    Radi:
    Wie willst du den nun genau aufstellen?
    Außerhalb des Gehäuses?
    Oder im Laufwerksschacht?
    Beim TJ07 bietet sich der Bodenraum einfach am meisten an, denn da passt ein 480er perfekt hinein.




    Lüfter:
    Geh lieber davon aus, dass die Phobyas leiser sind als die Xigmateks.
    Oft sind die Angaben mein Schein als Sein und dann sind die Phobyas gedrosselt wirklich unhörbar. Habe sie selbst schon gehabt und von einem Motorgeräusch habe ich nichts wahrgenommen. Wie die Xigmateks nun sind, kann ich nicht sagen, aber die werden schon ihren Zweck erfüllen.
    Wasserdicht müssen sie nicht sein. Phobya hat das eigentlich nur deshalb gemacht, um die Lüfter besser säubern zu können und um einen möglichen Kurzschluss vollkommen auszuschließen.

    Schläuche/Wasser:
    Da hast du schon richtig gehört.
    UV-Ablagerungen sind nicht gerade das beste für eine Wasserkühlung.
    Der größte Contra-Punkt ist eben, dass sich eine schleimige Masse in den Komponenten absetzt, die diese verstopft und dann zu einem Durchflussverlust und Temperaturanstieg führt.
    Deshalb sollte man lieber UV-aktive Schläuche verwenden, auch wenn ich persönlich überhaupt nichts von UV halte. Für mich wirkt dieses ganze BlingBling einfach kitschig.

    Meine Empfehlung für dich wäre dann DAS und DAS.

  10. #10
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Pumpe:
    Meine vorgeschlagene Kombi aus XSPC DualBay D5 und Alphacool VPP655 ist schon dafür gedacht, dass sie in den Laufwerksschacht kommt und dort 2 Slots belegt.
    Das ist so ziemlich das Platzsparendste und bündelt gleich mehrere Funktionen in einer Komponente.
    Uups da hab ich wohl umsonst gemuffelt Dieser AGB mit integrierter Pumpe ist für mich absolut perfekt

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Radi:
    Wie willst du den nun genau aufstellen?
    Außerhalb des Gehäuses?
    Oder im Laufwerksschacht?
    Beim TJ07 bietet sich der Bodenraum einfach am meisten an, denn da passt ein 480er perfekt hinein.
    Jup, genau so wie auf dem Bild

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Lüfter:
    Geh lieber davon aus, dass die Phobyas leiser sind als die Xigmateks.
    Oft sind die Angaben mein Schein als Sein und dann sind die Phobyas gedrosselt wirklich unhörbar. Habe sie selbst schon gehabt und von einem Motorgeräusch habe ich nichts wahrgenommen. Wie die Xigmateks nun sind, kann ich nicht sagen, aber die werden schon ihren Zweck erfüllen.
    Wasserdicht müssen sie nicht sein. Phobya hat das eigentlich nur deshalb gemacht, um die Lüfter besser säubern zu können und um einen möglichen Kurzschluss vollkommen auszuschließen.
    Hmmm... Einfach zum Reinigen und leise... das überzeugt. Kann ich da jeweils 2 Lüfter pro Aquaero - Lüfterkanal anhängen? (2x 5v Startspannung).

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Schläuche/Wasser:
    Da hast du schon richtig gehört.
    UV-Ablagerungen sind nicht gerade das beste für eine Wasserkühlung.
    Der größte Contra-Punkt ist eben, dass sich eine schleimige Masse in den Komponenten absetzt, die diese verstopft und dann zu einem Durchflussverlust und Temperaturanstieg führt.


    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Deshalb sollte man lieber UV-aktive Schläuche verwenden, auch wenn ich persönlich überhaupt nichts von UV halte. Für mich wirkt dieses ganze BlingBling einfach kitschig.
    Ok, lila Lüfter, rote LED's und Blau leuchtende Schläuche sind wirklich etwas überladen... Da hab ich wohl etwas die Kontrolle verloren... (Danke für den Hinweis). Andererseits darf man nicht ausser Acht lassen, dass es sich hier um meine erste Wakü handelt... Da muss ein bisschen BlingBling schon sein

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Meine Empfehlung für dich wäre dann DAS und DAS.
    Cool

    Vielen vielen Dank. Das ist echt ne grosse Hilfe

    Edit: Hier wäre also dann die neue Einkaufsliste

    Kann ich diese Pumpe denn am Aquaero anschliessen?
    Geändert von shauku (23.05.2011 um 21:59 Uhr) Grund: Neue Einkaufsliste

  11. #11
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Das EC-6 würde ich lieber aus dem Warenkorb entfernen.
    Auch für die Befestigung des Radis gibt es eine bessere Lösung von XSPC, die aus je 2 einzelnen Halterungen besteht.

    Das Aquaero kann die Pumpe regeln. Dafür bedarf es aber einem 4Pin-Molex auf 3Pin-Fan Adapter. Je 2 Lüfter auf einem Kanal sind auch möglich.
    Bedenke aber, dass es bei solch vielen zu regelnden Komponenten zu einem erhöhten Temperaturanstieg am Aquaero kommt. Ich würde dir deshalb empfehlen, noch den entsprechenden Wasserkühler für das Aquaero zu bestellen, welchen du als sehr guten Passivkühler verwenden kannst. Auch wäre die Aquaremote auch noch einen Blick wert, wenn du vom Bett aus etwas am PC verstellen möchtest.


    Entschuldige bitte die "Linklosigkeit", aber ich bin nur mitm Handy on.

  12. #12
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok, habe den Warenkorb aktualisiert [Klick] Vielen Dank auch für den Tipp mit der Remote... auch wenn der PC im Wohnzimmer steht ist es echt eine Erleichterung wenn ich mal wieder auf dem Sofa sitze, über den Fernseher spiele und dann feststelle, dass der Mauszeiger mitten im Bild platziert ist

    Wenn ich das Wasser eh schon in der Nähe habe könnte ich den Aquaero doch auch gleich mit anschliessen... oder wirds dann schon langsam knapp mit dem Radi?

    Habe mir auch überlegt ev. später einen zweiten Radi neben den ersten zu stellen... vielleicht würde ja ein 240er Radi noch passen hinter der PSU. (Dann könnte ich auch die Rams und HDD's mit Wasser versorgen

    Das stelle ich mir dann wie folgt vor...

    >> 4x Lüfter >> 480er >> 4x Lüfter >> 2x Lüfter >> 240er >> 2x Lüfter

    mit >> ist die Windrichtung gemeint. (Links rein, rechts raus)

  13. #13
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Das Aquaero kannst du mit in den Kreislauf hängen und ist ja von der Verschlauchung auch gar nicht schwer zu realisieren. Denn dadurch, dass darüber oder darunter die Pumpe mit AGB sitzt, braucht man den Schlauch ja nur kurzerhand einen Slot hoch/runterverlegen.
    Die Wärme, die das AE5 zusätzlich verursachen würde, kann vom Radi aber problemlos abgeführt werden.

    Deine Idee mit dem 240er ist gut, aber kann nicht so wie du beschreibst realisiert werden. Ich habe zwar keinen 240er dort unten neben dem 480er, jedoch gehe ich stark davon aus, dass es mit so vielen Lüftern zu Platzproblemen kommt.
    Meine Empfehlung wäre: Fans >> 480er >> Fans >> 240er
    So sollte es gut zu bewerkstelligen sein. Für die Konstruktion müsstest du aber ersteinmal das Case demontieren, denn durch die darüber liegende Midplate ist die Verschlauchungsmöglichkeit nicht wirklich gut.
    Also LW-Schacht und HDD-Käfige entfernen, dann den Mobo-Schlitten herausziehen, folgend die Midplate losschrauben und letztendlich die ganzen Komponenten im Boden montieren und verschlauchen.


    Edit: Bei dem großen Warenkorb würde ich mir an deiner Stelle diese Aktion nicht entgehen lassen.
    Geändert von homer the pc noob (24.05.2011 um 10:51 Uhr)

  14. #14
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Meine Empfehlung wäre: Fans >> 480er >> Fans >> 240er
    So sollte es gut zu bewerkstelligen sein. Für die Konstruktion müsstest du aber ersteinmal das Case demontieren, denn durch die darüber liegende Midplate ist die Verschlauchungsmöglichkeit nicht wirklich gut.
    Also LW-Schacht und HDD-Käfige entfernen, dann den Mobo-Schlitten herausziehen, folgend die Midplate losschrauben und letztendlich die ganzen Komponenten im Boden montieren und verschlauchen.
    Der doppelte Boden gefällt mir eigentlich ganz gut Sollte ich die Midplate auch schon rausnehmen wenn ich vorerst nur den 480er einbaue?

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Edit: Bei dem großen Warenkorb würde ich mir an deiner Stelle diese Aktion nicht entgehen lassen.
    Nice Vielen Dank für den Hinweis und ein grosses Danke für Deine Hilfe

  15. #15
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Du sollst die Gehäuseteile ja nicht dauerhaft entfernen.
    Wenn du es aber schaffst die Wasserkühlung ohne vorhergegangene Demontage der Midplate zu montieren, bekommste von mir einen Keks.

    Nach dem WaKü-Einbau kannst du die Midplate ja wieder einbaun.

  16. #16
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Du sollst die Gehäuseteile ja nicht dauerhaft entfernen.
    Wenn du es aber schaffst die Wasserkühlung ohne vorhergegangene Demontage der Midplate zu montieren, bekommste von mir einen Keks.

    Nach dem WaKü-Einbau kannst du die Midplate ja wieder einbaun.
    Vielen Dank für das Angebot. Aber am Radi irgendwelche Einbauschrammen oder sonstige Unschönheiten zu riskieren... nenene kein Keks auf der Welt ist das Wert

    Habe heute mal das Case geordert... Der Rest wird dann (wie oben vorgeschlagen) später folgen

  17. #17
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Na dann mal viel Spaß mit dem Case. Ist wirklich ein überaus nettes Stück Alu.

  18. #18
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Deine Idee mit dem 240er ist gut, aber kann nicht so wie du beschreibst realisiert werden. Ich habe zwar keinen 240er dort unten neben dem 480er, jedoch gehe ich stark davon aus, dass es mit so vielen Lüftern zu Platzproblemen kommt.
    Meine Empfehlung wäre: Fans >> 480er >> Fans >> 240er
    Nach langem hin und her habe ich mich nun doch dazu entschieden alles auf einmal unter wasser zu setzen... Hier der aktualisierte Warenkorb [Klick].

    Neu hinzugekommen sind der 240er Radi, 4 Lüfter und der HDD-Kühler... Bei dem Rahmkühler habe ich irgendwie keinen Durchblick Gibt es einen passenden Kühler für diese Ram's? [Klick] Oder kann ich den Ramkühler einfach weglassen...?

    Hinzu kommt, dass ich insgesamt 12 Fans (8 am Radi, 4 im Gehäuse) am Aquaero anschliessen möchte. Der Aquaero hat insgesamt 4 Anschlüsse, wobei einer für die Pumpe reserviert ist. An den restlichen 3 Anschlüssen kann ich insgesamt 6 Fans anschliessen... fehlen noch 6.
    Nun habe ich mir überlegt einen "Aquacomputer poweradjust 2 USB, Ultra-Variante" an das Aquaero anzuschliessen [Dasda]. Damit sollte ich die restlichen Fans anschliessen können - korrekt?

    Das Problem ist, dass ich keine 5,25 Zoll-Schächte mehr frei habe (3 Slots für den HDD-Kühler, 1 Slot für den Aquaero, 1 Slot für DVD und 2 Slots für Pumpe und AGB). Kann man den Poweradjust irgendwo im Gehäuse montieren - z.B. Neben dem Motherboard ans Gehäuse schrauben...?)

    Fragen über Fragen...

  19. #19
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Ram:
    Du benötigst solch einen Ramkühler inklusive Ram-Module.
    Die originalen Heatspreader müssen dann entfernt werden.

    Lüfter bzw. Poweradjust:
    Korrekt!

    Platzproblem:
    Lass den HDD-Kühler weg.
    Die Kühlung einer HDD ist so sinnlos wie...mir fällt nichts dergleichen ein.

  20. #20
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Ram:
    Du benötigst solch einen Ramkühler inklusive Ram-Module.
    Die originalen Heatspreader müssen dann entfernt werden.
    Ok, vielen Dank Die Rams werden in den Modulen eingeklemmt? Und dann noch Wärmeleitpads [Dieda] zwischen Modul und Speicher? Wieviele Pads brauche ich pro Ram? Einmal links, einmal rechts?

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Lüfter bzw. Poweradjust:
    Korrekt!
    Cool

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Platzproblem:
    Lass den HDD-Kühler weg.
    Die Kühlung einer HDD ist so sinnlos wie...mir fällt nichts dergleichen ein.
    Ok, ist notiert
    Da ich für den Einbau der Radis die HDD-Käfige ausbauen muss, habe ich im unteren Teil des Gehäuses ja keinen Platz für die HDD's. Kann ich die Käfige vom unteren Teil trotzdem verwenden? Und wo soll ich die HDD's denn einbauen wenn nicht unten und nicht in den 5.25 Zoll Schächten?

    Thnx

  21. #21
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Ram:
    Erst entfernst du die Heatspreader vom Ram und legst auf beiden Seiten einen Streifen WLP (dein verlinktes) drauf. Dann werden die MIPS Heatspreader an deinen Rams festgeschraubt. Anschließend kommt noch der eigentliche Wasserkühler oben drauf.

    Platzproblem:
    Wie viele HDD willste denn einbauen?
    Der HDD-Wasserkühler nimmt 3 Slots ein.
    Wenn du nicht gerade 4 HDD einbauen musst kannst du auch so etwas verwenden und Platz für das Poweradjust machen.

  22. #22
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Ram:
    Erst entfernst du die Heatspreader vom Ram und legst auf beiden Seiten einen Streifen WLP (dein verlinktes) drauf. Dann werden die MIPS Heatspreader an deinen Rams festgeschraubt. Anschließend kommt noch der eigentliche Wasserkühler oben drauf.
    Ok, thnx

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Platzproblem:
    Wie viele HDD willste denn einbauen?
    Der HDD-Wasserkühler nimmt 3 Slots ein.
    Wenn du nicht gerade 4 HDD einbauen musst kannst du auch so etwas verwenden und Platz für das Poweradjust machen.
    Jetzt im Mom. sind es 3 HDD's. Platz für eine 4. sollte aber auch noch vorhanden sein... Mit der von Dir vorgeschlagenen HDD Entkopplung könnte ich doch 4 HDD's in 2 Slots einbauen... Ziel erfüllt oder nicht?

  23. #23
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    4 HDD benötigen zwangsläufig 3 Slots, da sie einfach zu dick sind.
    Mach dir mal Gedanken über Platten mit mehr Speicherplatz.
    Heutzutage bekommt man die Dinger ja fast geschenkt.

  24. #24
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    4 HDD benötigen zwangsläufig 3 Slots, da sie einfach zu dick sind.
    Mach dir mal Gedanken über Platten mit mehr Speicherplatz.
    Heutzutage bekommt man die Dinger ja fast geschenkt.
    Ok, dann werde ich mit 3 HDD's zwei Slots belegen...

    Hier der aktualisierte Warenkorb [Klick]

    Hinzugekommen sind die HDD-Entkoppler, der Ram-Kühler und das Poweradjust 2 (inkl. Einbaublende).
    Geändert von shauku (01.06.2011 um 08:53 Uhr)

  25. #25
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Musst du versuchen mit den Entkopplern.
    Genau sagen, obs klappt, kann ich nicht.

    Aber da muss man optimistisch sein.

  26. #26
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von homer the pc noob Beitrag anzeigen
    Musst du versuchen mit den Entkopplern.
    Genau sagen, obs klappt, kann ich nicht.

    Aber da muss man optimistisch sein.
    Da verlasse ich mich mal auf die Herstellerangaben: "Es können eine, im Bedarfsfall auch zwei, 3.5" Festplatten in ein CD-Rom, also 5.25", Laufwerkschacht verbaut werden"

    Nun habe ich doch noch eine Frage zu den Anschlüssen... Ich habe das Gefühl, dass ich viel mehr brauche als ich derzeit in meinem Warenkorb [Klick] habe. Meine Rechnung sieht wie folgt aus:

    8x Gerade für Mainboard (SB, NB, Mofset1 und Mofset2)
    2x Gerade für CPU
    2x Gerade für Ram
    2x Gerade für Aquaero
    2x Gerade für AGB
    4x Gerade für Grakas
    4x Winkel für Radi's
    2x Winkel für Durchflusssensor (Montage auf Zwischenboden im Gehäuse oder Rückwand zwischen 5.25er Slots und Mainboard)
    ---------------------------------------------------------
    Total: 20 Gerade Anschlüsse und 6 mit Winkel
    + 26 Schlauchschellen [Dieda]
    Stimmt das?

    Das Befüllen des AGB's stelle ich mir recht mühsam vor, da er ja in den 5.25er Slots untergebracht ist [Derda]. Gibt es da einen Trick?

    Wie kann das System (z.B. für einen Wasserwechsel) entleert werden? Ich möchte die Wartung möglichst einfach, ohne grosses Demontieren und wieder Zusammensetzen halten. Kann man (irgendwo unten) im Kreislauf eine Art Entleerungsstutzen einbauen?

    Sry, jetzt kommen die blöden Fragen
    Geändert von shauku (01.06.2011 um 12:22 Uhr) Grund: Verlinkung

  27. #27
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Entkoppler:
    Das Zitat sagt aber nur aus, dass man mit den Entkopplern 2 HDD in den Laufwerksschacht einbauen kann. Es sagt nicht aus, dass es genau einen Slot belegt. Aufgrund der Dicke einer HDD ist das auch gar nicht möglich. Und da die Entkoppler mittig festgeschraubt werden, ragt eine HDD auch zwangsläufig in den oberen oder unteren Slot hinein. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass du mit den Entkopplern trotzdem 3 Slots benötigst.

    Anschlüsse und Schellen:
    Anschlusszahl ist richtig. Aber nimm lieber noch je 2 Anschlüsse mehr. Schellen benötigst du übrigens nicht.

    AGB:
    Der Befüllnippel sitzt recht weit vorne, sodass du den AGB nur etwas herausschieben musst um den Kreislauf zu befüllen. Es empfiehlt sich aber, solch eine Spritzflasche zu verwenden.

    Kreislaufentleerung:
    Du könntest es mit so einem Teil realisieren.

  28. #28
    shauku Schaut sich um
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    59
    Danksagungen
    0

    Standard

    Super, herzlichen Dank

    Jetzt ist meine Wakü-Planung fertig! [Klick]
    Geändert von shauku (06.06.2011 um 15:43 Uhr)

  29. #29
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    no problemo!

    Bin mal gespannt, wann alle Artikel soweit lieferbar sind.
    Aber bestellen kannste ja trotzdem schon.
    Vergiss die Rabatt-Aktion nicht!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Erste Wasserkühlung, bitte um Hilfe
    Von ginetrix im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 18:17
  2. Wasserkühlung gesucht bräuchte eure Hilfe
    Von Marco_B im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 16:28
  3. HTPC Wasserkühlung, brauche Hilfe.
    Von crusher1985 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 23:38
  4. Möchte mir eine Wasserkühlung zulegen und brauch Hilfe
    Von fresk95 im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 08:03
  5. Brauche Hilfe: Wasserkühlung 210€
    Von cpX im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 22:10
  6. Hilfe bei Wasserkühlung
    Von Bluray im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 01.04.2009, 15:33
  7. Erste Wasserkühlung, brauche Hilfe...
    Von SonOfOden im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:55
  8. Sacred
    Von Mc_Boxx im Forum Rollenspiel
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 09:53

Stichworte