Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 31 bis 60 von 60

Thema: CPU aufrüsten

  1. #31
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.643
    Danksagungen
    142

    Standard

    Du brauchst keinen neuen Arbeitspeicher, DDR3 ist doch Standart und wird den auch auf ein Intel board passen.

    Aber wenn du 400-450€ investieren kannst/willst , würde ich einfach sagen kauf dir eine i7 des Sockels 2011

    CPU: Intel Core i7 3820 4x 3.60GHz
    Board: ASRock X79 Extreme3 Intel X79

    Round about 427,30€ bei Mindfactory.

    Könntest es aber auch preisgünstiger machen, mit einem guten P/L.

    Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz
    ASRock P67 Extreme4 Gen3 Intel P67 So.1155 Dual Channel DDR3 Board der schon eher gehobenen 1155er Klasse.

    Dann lägst du bei 308,05€

  2. #32
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Erstmal danke für die schnelle Antwort.
    Ich habe auch an eine i7 3820 gedacht. Aber für diesen Sockel sind die Mainboards echt teuer. Oder kennst du eins das unter 150 Euro kostet?
    Und mein Arbeitsspeicher würde passen? Ist von GSkill und es steht drauf
    PC3 10700 F3- 10666 CL9-4GBRL

  3. #33
    Avatar von SilentVokativiusos
    SilentVokativiusos Findet sich zurecht
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    363
    Danksagungen
    96

    Standard

    Wenn du 250€ ausgeben muss, nimm den 2600k. Der 3820 eignet sich nur dann, wenn du SBE zum günstigstmöglichen Preis ausreizen muss. Für den Heimbedarf siegt klar die normale SandyBridge-Serie. Du hast ja "nichtmal" QuadChannel-RAM. Da gehen schon Vorzüge von SBE verloren.

    Ob der Arbeitsspeicher X auf Mainboard Y 100%ig läuft, kannst du über deren Speicherkompatiblitätslisten auf den Herstellerseiten herausfinden. Darüber hinaus gibt es auch noch welche, die laufen können, von denen es aber nicht bestätigt ist.

  4. #34
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.643
    Danksagungen
    142

    Standard

    Das board was ich dir gepostet habe kostet 170€ & ist so ziemlich das "billigste" was es gibt. Aber die CPU ist schon ein tick stärker wie der i7 2600k und du kannst behaupten du hast nen IVY der nicht mehr kostet wie ein Sandy. Das gute wenn du dir mal ne Radeon 7xxx oder ne GTX6xx kaufst wird PCIe 3.0 unterstüzt, das wäre die 10€ schon wert.




    EDIT:

    Zitat Zitat von SilentVokativiusos Beitrag anzeigen

    Ob der Arbeitsspeicher X auf Mainboard Y 100%ig läuft, kannst du über deren Speicherkompatiblitätslisten auf den Herstellerseiten herausfinden. Darüber hinaus gibt es auch noch welche, die laufen können, von denen es aber nicht bestätigt ist.
    Steht aufjeden fall in dem Link von meinem Board das DDR3 1066er Ram unterstüzt wird. Im normal Fall gibt es keine probleme, es sei den dein Ram ist defekt.
    Geändert von MilkaKuhRulz (04.04.2012 um 22:07 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  5. #35
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Mag sein, nur bringt PCIe 3.0 bei aktuellen Karten keinen Leistungszuwachs gegenüber 2.0...

    Ich sehe den Sinn einer LGA2011-Zusammenstellung nicht. Board und CPU wären zusammen nämlich gute 200€ teurer, aber nicht spürbar stärker (messbar wäre etwa ein Prozentpunkt, also auch praktisch nichts) als ein System mit i5-2500k und entsprechendem Z68/Z77-Board.

    Aber wozu überhaupt jetzt umrüsten?
    Auch ein Phenom II X6 langweilt sich in jedem Game...
    Geändert von Phenom. (04.04.2012 um 22:13 Uhr)

  6. #36
    Dungoo Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    661
    Danksagungen
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Phenom. Beitrag anzeigen
    Mag sein, nur bringt PCIe 3.0 bei aktuellen Karten keinen Leistungszuwachs gegenüber 2.0...

    Ich sehe den Sinn einer LGA2011-Zusammenstellung nicht. Board und CPU wären zusammen nämlich gute 200€ teurer, aber nicht spürbar stärker (messbar wäre etwa ein Prozentpunkt, also auch praktisch nichts) als ein System mit i5-2500k und entsprechendem Z68/Z77-Board.

    Aber wozu überhaupt jetzt umrüsten?
    Auch ein Phenom II X6 langweilt sich in jedem Game...
    Geb ich recht der X6 wird sich langweilen im Game das einzigste was vllt aufrüstenswert wäre, ist die Grafikkarte (wobei der Unterschied von Pcie 2.0 auf 3.0 wirklich verschwindend gering ist vielleicht 1-3%) da könnte man vielleicht je nach dem was man wie spielen will aufrüsten.

    Wenn du wirklich dein Vorhaben umsetzen willst, steig auf eine Sandy Bridge CPU um, ein Guter I5 2500k tut es auch und als Board würde auch ein Asrock P67 Pro3 reichen oder muss es was brand aktuelles sein mit allen Featuers die man so anbieten kann sozusagen?

  7. #37
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Danke für die Antworten. Bin grad erst von der Arbeit heim gekommen, daher melde ich mich erst so spät. Also meint ihr das ich mein System noch nicht aufrüsten brauche?
    Oder meint ihr das ich lieber in eine stärkere Grafikkarte investieren sollte?
    Wenn ja welche würdet ihr empfehlen? Ne 7950, 7970 oder ne GTX 680?
    Wie beurteilt ihr sonst meinen PC? Würde meine CPU nicht andere stärkere GPU´s ausbremsen?

  8. #38
    Avatar von MilkaKuhRulz
    MilkaKuhRulz Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.10.2011
    Ort
    Dingholz
    Beiträge
    1.643
    Danksagungen
    142

    Standard

    GTX680 is immer gut

  9. #39
    Avatar von entwurfung
    entwurfung Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.01.2011
    Beiträge
    920
    Danksagungen
    107

    Standard

    jeder halbwegs aktuelle 4 kerner reicht locker fürs zocken aus, und limitiert nicht. die anforderungen an die cpu sind nicht so hoch. dein x6 reicht also locker aus. wenn du ne sehr starke gpu haben willst, dann nimm nen gtx 680. wobei, ob man die leistung wirklich brauch. uich meine nicht, aber das kommt ja auf deinen anforderungen drauf an.

  10. #40
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Was meint ihr? Ist zu erwarten das die Preise für aktuelle Top GPU´s in nächster Zeit sinken?
    Also ob ich noch warten sollte oder gleich zu schlagen?
    Aber danke für die Tipps

  11. #41
    Faciolito Schaut sich um
    Registriert seit
    21.02.2012
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ich würde noch etwas warten, wenn die neuen Ivy Bridge kommen siehst Du ja was mit den Preisen ist. Aber viel günstiger wird es dann wohl auch nicht. Aber wenn überhaupt aufrüsten - wo für? Dein Rechner ist ja nicht schlecht.
    Wenn aber jetzt was neues sein muss, dann nimmt doch auch was neues.
    Also ein Z77 Board mit einem Ivy. Dann bist Du gut bedient bis 2013 der Haswell kommt.
    Ich werde wohl Anfang Mai zuschlagen, sofern die CPUs auch im Laden sind.

  12. #42
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Faciolito Beitrag anzeigen
    Ich würde noch etwas warten, wenn die neuen Ivy Bridge kommen siehst Du ja was mit den Preisen ist. Aber viel günstiger wird es dann wohl auch nicht. Aber wenn überhaupt aufrüsten - wo für? Dein Rechner ist ja nicht schlecht.
    Wenn aber jetzt was neues sein muss, dann nimmt doch auch was neues.
    Also ein Z77 Board mit einem Ivy. Dann bist Du gut bedient bis 2013 der Haswell kommt.
    Ich werde wohl Anfang Mai zuschlagen, sofern die CPUs auch im Laden sind.
    Und zu was würdest du mir da raten? Und was würde es mich kosten?
    Hätte ja eigentlich vorgehabt jetzt auf zu rüsten, da ich denke jetzt für meine alte CPU und Mainboard noch halbwegs gutes geld zu bekommen. Wer weiss wie das in einem halben Jahr ausschaut.

  13. #43
    Avatar von Hifi-Freak
    Hifi-Freak Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296
    Danksagungen
    20

    Standard

    Die ganze Aktion die du vorhast,finde ich sinnlos.Du möchtest dein X6 tauschen gegen einen Intel.

    Dein AMD reicht für aktuelle Games vollkommen aus.
    Gegen einer neuen Grafikkarte wäre dagegen nix einzuwenden.

    Alles andre wäre Geldverschwendung.
    Ich muss zugeben das ich ähnliches vorhatte.Dank dieses Forums wurde ich davon abgehalten.

    Wäre nämlich ebenfalls rausgeschmissenes Geld.

  14. #44
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Hifi-Freak Beitrag anzeigen
    Die ganze Aktion die du vorhast,finde ich sinnlos.Du möchtest dein X6 tauschen gegen einen Intel.

    Dein AMD reicht für aktuelle Games vollkommen aus.
    Gegen einer neuen Grafikkarte wäre dagegen nix einzuwenden.

    Alles andre wäre Geldverschwendung.
    Ich muss zugeben das ich ähnliches vorhatte.Dank dieses Forums wurde ich davon abgehalten.

    Wäre nämlich ebenfalls rausgeschmissenes Geld.
    Ich glaube ich werde auch vorerst bei meinem X6 bleiben. Habe in der Tat noch nie Probleme damit gehabt. Vielleicht werde ich mir demnächst eine neue Grafikkarte zulegen. Obwohl ich meine jetzige auch noch nicht so lange verbaut habe. Habe aber immer das gefühl es würde noch ein bischen mehr gehen. Aber es gibt so viele verschiedene. Habe an eine HD 7950 oder gleich an eine GTX 680 gedacht. Aber ich weiß nicht welche.
    Sie sollte leise sein, da mein System allgemein recht leise ist. Und bei der 6950 stört mich das aufheulen beim Hochfahren. Und auch beim zocken ist der Lüfter schon hörbar.

  15. #45
    Avatar von Hifi-Freak
    Hifi-Freak Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296
    Danksagungen
    20

    Standard

    Gute Entscheidung

  16. #46
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Hifi-Freak Beitrag anzeigen
    Gute Entscheidung
    Hast du irgend einen Vorschlag welche karte von welchem Hersteller?
    Dieses Wirrwar von Herstellern und Tests ist irgendwie unübersichtlich.

  17. #47
    Avatar von Hifi-Freak
    Hifi-Freak Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.09.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    296
    Danksagungen
    20

    Standard

    Also ich würde auf jedenfalls zu einer gtx 680 tendieren.Aber das sollte man lieber im Grafikkartenforum diskutieren.

  18. #48
    wampo06 Schaut sich um
    Registriert seit
    20.03.2011
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ok dann werde ich da mal nachfragen. Danke trotzdem

  19. #49
    puntigah Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard CPU aufrüsten

    Hallo.
    Mein System:
    Win7 SP1
    CPU Intel P4 2,8GHZ
    Board Asus P5P800 Ram 2 GB
    Kraka ATI Radeon HD 2600

    Ich möchte die CPU aufrüsten.
    Weil zB.Bei PCTv Dual u. Pinnacle Studeo 15 die Auslastung bei 100% liegt.
    Bitte um Tipps.
    Grüße
    puntigah

  20. #50
    bisy Godlike
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    9.140
    Danksagungen
    1.459

    Standard

    aufrüsten ist da nicht das board unterstützt nur maximal bis zum pentium4 672 mit 3,8ghz
    allerdings gibt es die cpus schon lang nicht mehr neu zu kaufen, höchstens gebraucht bei ebay.
    http://www.asus.com/Motherboards/Int...5/P5P800/#CPUS
    der leistungszuwachs ist da aber sehr gering.

    die hardware ist gute 10jahre alt.

    wenn brauchst du alles neu (board, cpu, ram, netzteil, grafikkarte, festplatte, laufwerk)
    Geändert von bisy (03.06.2012 um 15:07 Uhr)

  21. #51
    Smartyy Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    30.05.2012
    Beiträge
    137
    Danksagungen
    16

    Standard

    jup da geht nix mehr

  22. #52
    Avatar von <Chris>
    <Chris> Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Marktredwitz
    Beiträge
    537
    Danksagungen
    43

    Standard

    Wie meine Vorredner bereits erwähnt haben, bringt ein CPU Upgrade wirklich sehr wenig.
    Da die HW schon SEHR alt ist, ist es auch nicht wirklich einfach passende Komponenten zu finden.
    Außerdem würde ein neueres System sehr viel weniger Strom verbrauchen, mit welchem Du deine Ausgaben für das neue System wieder lindern könntest.
    Desweiteren gibts es wohl kaum noch Treiberupdates für diese alten Komponenten.

    Es spricht also rein gar nichts für das aufstocken veralteter HW.

    Ich würde Dir ein neues System sehr ans Herz legen, was nichtmal sehr teuer sein muss:

    Für ca. 300€ bekommst du schon ein vernünftiges Komplettsystem, welches dein altes Leistungtechnisch nahezu auslachen würde.

    MfG, Chris

  23. #53
    Avatar von rmg_lazy_bone
    rmg_lazy_bone Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    150

    Standard

    Zu der Thematik von wegen zu alt wurde ja schon genug gesagt.
    Je nach deinen Ansprüchen könntest du aber zumindest die alte Festplatte behalten, da HDDs immer noch recht teuer sind.
    Statt dessen könntest du einen IDE-SATA-Adapter kaufen, um deine alte HDD weiterzunutzen. Damit könntest du ca.70€ sparen.
    Voraussetzung: Du hast eine mindestens 100, lieber 200GB-Festplatte.
    Alles darüber ist natürlich noch besser.

    Edit: Trotzdem solltest du dann irgendwann eine neue HDD kaufen. Aber so könntest du die Ausgaben etwas verteilen.

    LG
    RMG

  24. #54
    puntigah Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo
    Habe mir was zusammengestellt.

    Board:ASUS P8Z68- V Lx,Z68 (dual PC3-106667U DDr3
    CPU: Intel Core i3-2130, 2x 3.4 GHz
    Ram:Kingston 4GB DDR3 1333MHz CL9
    Graka: PowerColor Radeon HD 6450 GO! Green.512MB DDR3, VGA.DVI

    Hab keine Spiele nur PCTV Sat und Pinnacle Studio 15 als spezielle Programme. Bitte um Eure Meinung, Vorschläge.

    Gruß
    puntigah

  25. #55
    BastiFantasti Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    22.09.2011
    Ort
    Harz
    Beiträge
    221
    Danksagungen
    50

    Standard

    Nimm zu dem i3 kein Z68 Board. Das wäre etwas oversized. Den i3 kann man ja nicht übertakten, von daher tut es auch ein günstiges H61/ oder H67.
    Eine neue Grafikkarte kannst du dir auch sparen, die integrierten Grafik Chips der CPUs können da schon fast mit halten.

    Ich würde dir daher einen neuen i5 der dritten Generation empfehlen, dann hast du ne ganze weile ruhe. Und beim Fotos und Videos bearbeiten macht der sich auch hervorragend:
    http://geizhals.de/761775
    Wenn dir der zu teuer ist, order du die Leistung nicht brauchst kannst du aber auch gut und gerne zum i3 greifen
    Mit 8GB RAM:
    http://geizhals.de/563816
    Mainboard: (wenn du ein ATX gehäuse hast)
    http://geizhals.de/746893

    Ich würde dann allerdings auch noch das Netzteil und die Festplatte neu machen. Auf so alte Teile sollte man sich nicht mehr zu lange verlassen. Und wenn dir das Gehäuse nicht mehr gefällt oder die Lüfter zu laut sind hast du jetzt die Chance es in einem wisch neu zu machen.

    Nenn mal dein Budget, dann können wir dir was passendes zusammen stellen.
    Geändert von BastiFantasti (05.06.2012 um 15:53 Uhr)

  26. #56
    puntigah Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.07.2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo
    i3 genügt, ATX gehäuse vorhanden, Festplatte 300GB 8 Monate alt.
    Ohne Festplatte 250 EU. Wenn um diesen Betrag was möglich währe,wer es schön.
    Gruß
    puntigah

  27. #57
    Avatar von rmg_lazy_bone
    rmg_lazy_bone Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    150

    Standard

    Dann würde ich folgendes Vorschlagen:

    i3-2120 102€
    http://geizhals.de/580323

    ASRock H77 Pro4 M 72€
    http://geizhals.de/746897

    TeamGroup Elite 8GB 1333MHz 33€
    http://geizhals.de/563816
    _________________________________
    207€

    Wenn du etwas mehr Leistung willst, nimmst du den i5-3450 für ~170€.
    Dann bist du bei 275€.

    Grafik sollte wie gesagt die iGPU reichen.

    LG
    RMG

  28. #58
    GastFrage-
    Beiträge
    0

    Standard CPU aufrüsten

    Hallo,
    vorab gleich mal, ich kenn mich mit Hardware nicht so gut aus.
    Hier mein System:
    Windows 7 32 Bit Version
    Netzweil 630 W ATX Raidmax
    Mainboard S775 Abit AB9 ATX
    Grafikkarte Geforce GTX 650
    RAM 3GB (2,75 verfügbar)
    (Prozessorkühler S775 Coolermaster Hyper TX)

    Falls ihr weitere Daten braucht reich ich die gerne nach
    Ich hätt gern eine neue CPU und hab mich ein bisschen schlau gemacht.
    Unter cpu-upgrade.com habe ich diese Liste gefunden. Ich nehme mal an QX6850 und E6850 sind da die besten oder?
    Bei CPUs generell immer gleich boxed Version kaufen oder wenn man sich net so gut auskennt?
    Welche CPU würdet ihr mir empfehlen (soll so gut wie möglich sein glaub ich )?

    Übrigens Grund für die Aufrüstung is, weil mir die Adobe Programme zu langsam laufen und mehr RAM geht glaub ich nicht mit 32 Bit Windows.

    mfg
    Gernot

  29. #59
    opheltes Forenkenner
    Registriert seit
    26.01.2011
    Beiträge
    2.261
    Danksagungen
    391

    Standard

    Den teuersten Faktor hast du ja bereits beseitigt - die gescheite Grafikkarte ist gut brauchbar.

    Kommen wir zum CPU - wie ich sehe ist es der Chipsatz 775, der ja nun schon eine Weile hinter her haengt und das aufruesten in meisten Dingen keinen Zweck erfuellt, da der CPU Preis nicht tendenz sinkt, wenn neue Technik herran waechst.

    Weiterhin haben wir schon Ende 2012 - wir haben auch schon ein paar CPU's uebersprungen - bis Yorkfield der dem 775er Sockel entspricht.

    Laut Datenblatt unterstuetzt das Board (nicht PRO!) alte Core 2 Quad Prozessoren. Die kosten liegen bei ca. 200 Euro aufwaerts um wirklich das minimum rauszuholen, was spuerbar waere aber zeitgemaess gegen den Kostenfaktor spricht und spaetestens naechstes Jahr im Museum landen koennte. Denn fuer die neue Generation bekommst du fuer unter 200 Euro bis 100 Euro schon eine gefuehlte Rakete.

    Schoen einmal wieder ein ABIT Brett zu sehen - nur leider sind sie knapp Ende des 20. Jahrhundert bergab gegangen.

    Ich empfehle dir ein komplett neues System.

    Hier kannst du dich beraten lassen, wenn du dein Budget ansagst und was du mit dem PC vorhast:

    http://www.pcmasters.de/forum/kaufbe...mplettsysteme/

    Willkommen im Forum !

  30. #60
    bisy Godlike
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    9.140
    Danksagungen
    1.459

    Standard

    CPU´s für den Sockel 775 gibt es nicht mehr neu, sondern nur noch gebraucht. allerdings sind die auf Ebay teuer, für das selbe Geld bekommt man halt Leistungstärkere neue CPU´s wie nen i3 3220 (rund 100€) oder i5 3450 (rund 170€) für den Sockel 1155 mit H77 oder B75 Chipsatz.
    und die neuen CPUs sind um ein vielfaches schneller als ein Quad2Core für den sockel 775

    dazu dann halt noch ein neues Board, Asrock ist da Preisgünstig und sehr gut (liegt je nach Board so zwischen 50-80€), und halt noch 2x 2gb DDR3 1600 RAM (15-20€) oder 2x 4gb (rund 30€)

    wegen dem Windows 7 32bit, jop es unterstützt nur maximal 4gb RAM, allerding bietet Microsoft den downloadlink für die 32bit und 64bit Home Premium und Pro kostenlos an und der Key ist für 32bit und 64bit der gleiche, so könnte man notfalls auch auf die 64bit mit einer neu installatin wechseln
    http://easytopia.de/windows-7-home-p...ownload-links/

    bei CPUs würde ich weiterhin die Boxed Version kaufen, meist sind die halt auch günstiger als die Tray.
    Geändert von bisy (27.10.2012 um 20:43 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Pc Aufrüsten
    Von Talinsei im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 10:58
  2. Notebook CPU aufrüsten
    Von der_eismann im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.08.2012, 22:10
  3. PC Aufrüsten max. 250€
    Von DDW111 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 18:45
  4. CPU + RAM + Motherboard aufrüsten!
    Von NarR im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2011, 14:52
  5. Kaufberatung PC aufrüsten neues Mainboard, CPU und Ram
    Von BUHM4NN im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 15:58
  6. PWM Störung? Mainboard spinnt? CPU Probleme!
    Von ellipse im Forum Mainboards
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 16:54
  7. PC Aufrüsten ( Cpu)
    Von Felix0410 im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.07.2009, 09:18
  8. CPU aufrüsten aber wie und mit was?
    Von abgfisch im Forum Prozessoren
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 05.12.2007, 18:46

Stichworte