Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Softwarefehler nach Virenangriff

  1. #1
    patrickarnold Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.04.2011
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Softwarefehler nach Virenangriff


    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit dem Laptop meiner Freundin.
    (Info:
    Windows Vista Home Premium
    Service Pack 1
    System:
    Acer
    Aspire 7735)

    Sie hatte einen Virus unter anderem z.B. laut Avira: TR/ATRAPS.Gen2(trojan) und noch einige andere.
    Avira hat den Zugriff verweigert(und gleich in Quarantäne verschoben) habe auch schon einen kompletten Virenscann duchlaufen lassen und keine neuen Funde mehr gehabt.

    Doch ist der Laptop dann abgestürtzt und alles wurde irgendwie zurückgesetzt.
    Fakt ist nun dass irgendwie so ziemlich alle Daten nicht mehr vorhanden sind, so werden z.B. die Ordner Eigene Bilder oder Eigene Downloads als leer angezeigt.

    Das komische ist allerdings, dass wenn ich mit Eigenschaften die Ordnergröße anschaue es mir z.b. bei Eigene Bilder anzeigt das 166 Dateien und 5 ordner mit 89 MB vorhanden sind. Wenn ich ihn aber öffne ist der leer.

    Das ist mit vielen Daten so, auch einige Programme sind verschwunden und Firefox lässt sich z.b. gar nicht mehr öffnen. Aber der Festplattenspeicher ist nicht weniger geworden, also müssen die Daten doch noch da sein.

    Bei Zuletzt verwendete, zeigt er mir Daten an wie z.B. Bilder die meine Freundin zuletzt vor ein paar Monaten angesehen hat und wenn ich sie öffne wie z.B das Bild ,zeigt mir der Laptop das auch an. Als Quelle wird der Ordner Eigene Bilder genannt => der ist ja aber allerdings leer

    Außerdem kommt beim Start noch die Fehlermeldung das :"Catalyst Control Center: Host application funktionniert nicht mehr".


    Kann man irgnedwas machen? Ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich erklärt.
    Heute ist zwar Feiertag aber trotzdem danke schon mal für eure Hilfe

  2. #2
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Am einfachsten wird sein:
    Mit einem beliebigen Live-System (Ubuntu, o.ä.) booten, von der Platte an Daten auf eine externe Festplatte sichern, was gebraucht wird. Dann das System plattmachen, formatieren und neu installieren.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. BIAS62 EOleSysError Unbekannter Softwarefehler
    Von Wolfram im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 13:53
  2. Probleme mit hd 5770 graka (grafik und softwarefehler)
    Von pc- freak im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 23:43
  3. Hardware oder Softwarefehler?
    Von siGGisiGGsn im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2008, 14:33