Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Grafikkarten Problem -PC bootet nicht mehr

  1. #1
    Cemical Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen Grafikkarten Problem -PC bootet nicht mehr


    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit meiner Ati Radeon HD 4890 von Power Color. Und zwar habe ich letztens versucht Crysis 2 auf meinem PC zu zocken, es ging auch eine Zeit lang bis sich dann mein Pc verabschiedete. Dann musste ich ihn immer völlig vom Netz nehmen damit er wieder bootet. Ich vermute, dass es an der Hitze liegtl. Auf jedenfall bootet mein PC garnicht mehr mit der Grafikkarte. Ich hoffe sie ist nicht überhitzt und im Ars.. und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Vielen Dank schon mal im voraus

    hier noch mal die Daten von meinem PC:
    Windows 7 Ultimate 64-bit
    Raptoxx Netzteil 650W
    Gigabyte GA-MA790XT-UD4P
    Motherboard
    Power Color Ati Radeon HD 4890 1gb
    RAM 6GB
    AMD Phenom II X3 720 2,8 GHz

    MfG Cemical

  2. #2
    Avatar von serafen
    serafen Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    107

    Standard

    Hallo. Ist die Frage, ob die "Überhitzung" tatsächlich auf die Grafikkarte oder ggf. auf andere Komponenten, wie z. B. den Prozessor, zurückzuführen ist!?

    Hast Du schon schon mal den Sitz des CPU-Kühlers überprüft, ggf. mal abgenommen und geschaut, ob genügend (nicht zuviel und nicht zu wenig) aufgetragen ist?

    Wurde schon mal testweise eine andere Grafikkarte eingesetzt bzw. die vermeintlich defekte an einem anderen System getestet?

    Und wie schaut's mit der Belüftung im Gehäuse insgesamt sowie der Positionierung des Gehäuses aus (PC-Schrank oder freistehend)?

    Welcher CPU-Kühler wurde verbaut? Ich hoffe nicht, ein Referenzkühler & gleichzeitiges Overclocking?!

    Nähere Informationen (CPU-Z-Screens) sowie Angaben zu VCore und Speicherspannung wären insofern hilfreich.

    MfG.

  3. #3
    Cemical Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich glaube nicht, dass es an der CPU liegt, da mein ich jetzt meine Ati Radeon X1950 Pro verbaut habe und alles läuft. Also mein PC sitzt in so einem PC-"Schrank" aber die eine Seite ist geöffnet, weil das sonst zu heiß wird. Außerdem habe ich den Artic Cooling freezer 64 pro für meinen CPU und der ist eigentlich ganz gut, also auf jeden Fall besser als der Orginal-Kühler. Ich wollte eigentlich auch ein neuen Kühler für mein GPU. Macht das jetzt noch Sinn? Oder kann ich die Grafikkarte wegschmeissen?
    Wolltest du das hier sehen?:
    Geändert von Cemical (21.04.2011 um 21:47 Uhr)

  4. #4
    Avatar von serafen
    serafen Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    107

    Standard

    Danke für den Screen - sofern es jedoch ausgetestet und auf die Grafikkarte eingegrenzt bzw. zurückgeführt werden konnte, stellt sich vielmehr die Frage, ob temperaturbedingt einfach die Abschaltung erfolgte oder tatsächlich ein Defekt vorliegt - insofern würde dann ein Kühlerwechsel nur wenig Sinn machen.

    Einen Versuch wäre es wert, allzu viel investieren würde ich jedoch nicht; klassischer Fall für Bastler *ggg*.

    Sofern Du Dir nicht sicher bist, ob ein Defekt vorliegt: prüfen, ob ggf. noch Garantie besteht - die Karte vorab nochmals, vielleicht auf einem älteren/Zweitrechner und ansonsten einschicken. Hierbei wäre der Kühlerwechsel (bei diesem Hersteller) kontraproduktiv (Erlöschen des Garantieanspruchs).

    MfG.
    Geändert von serafen (21.04.2011 um 22:02 Uhr)

  5. #5
    Cemical Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also wie schicke ich die Grafikkarte am besten ein?

  6. #6
    Avatar von serafen
    serafen Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    107

    Standard

    Na, dazu müsstest Du erstmal nachschauen, ob Du (noch) die Rechnung hast und ob (noch) Herstellergarantie besteht.

    Solltest das zu bejahen sein, kannst Du Dich zwecks Inanspruchnahme der Herstellergarantie an Deinen Händler (die haben i. d. R. auch Anlaufstellen für Kunden) oder direkt and den Grafikkartenhersteller wenden, in diesem Fall PowerColor. Dann erfährst Du auch den genauen Ablauf der Garantie-Einsendung und der damit verbundenen Modalitäten.

    MfG.

  7. #7
    Cemical Foren-Neuling
    Registriert seit
    21.04.2011
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank ich hatte die Grafikkart über eBay erworben und der Verkäufer gibt von sich aus 24 Moante Herstellergarantie. Ich habe einfach eine e-mail verschickt, um näheres zu erfahren.

  8. #8
    Avatar von serafen
    serafen Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.04.2011
    Ort
    Bad Salzuflen
    Beiträge
    774
    Danksagungen
    107

    Standard

    Na, sofern sich die Karte in dem genannten Garantiezeitraum befindet ... wunderbar für Dich!

    Wie Du schon geschrieben hast: ich würde genau nachfragen, denn er kann allerhöchstens eine freiwillige Garantie (d. h. er ist der Garantiegeber) anbieten, dann wäre folglich der eBay-Verkäufer Dein direkter Ansprechpartner ... oder das "Garantieversprechen" bzw. dessen Erwähnung im Angebot bezog sich auf die Restgarantie (= Herstellergarantie); dann müsstest Du Dich direkt an den Hersteller wenden, inklusive der erforderlichen Unterlagen sowie ggf. mit einer aussagekräftigen Abtretungserklärung. Das kommt im Einzelfall ganz auf den Hersteller an.

    Einfach mal abwarten, was der eBay-Verkäufer dazu meint.

    MfG.
    Geändert von serafen (21.04.2011 um 22:46 Uhr) Grund: vervollständigt

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Problem mit P7P55D LE - PC bootet nicht
    Von onyx5 im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 22:44
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 18:10
  3. PC Bootet nicht mehr.
    Von Seeeno im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 14:16
  4. PC bootet nicht mehr, wird für uni benötigt
    Von knorz im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 08:54
  5. PC bootet nicht mit CD Laufwerk
    Von elufant im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 10:40
  6. PC bootet ständig neu!
    Von odem87 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 18:26
  7. PC unstabil bzw. bootet nicht mehr
    Von Shuk im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 13:00
  8. Mein PC bootet nicht mehr
    Von Philou5 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 18:40
  9. Signaturen
    Von MrServer im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 21:39

Stichworte