Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Office Laptop Hilfe!!

  1. #1
    Avatar von HadwenigAhnungXY
    HadwenigAhnungXY Findet sich zurecht
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Vachendorf-Traunstein am wunderbaren chiemsee und den alpen :)
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    5

    Ausrufezeichen Office Laptop Hilfe!!


    Hallo leute,
    meine Mum had mich beauftragt ihr einen neuen laptop auszusuchen da sie keine Ahnung von Pc & Laptops hat. Das Budge liegt bei ca 500 Euro und es soll eher ein Ofiice Laptop sein da sie ihn zum arbeiten benötigt( häfig am Beamer). Da ich mich bei Laptops auch nicht wirklich auskken udn keine ahugn hab wo ich den bestellen soll fra gich euch.

    Grundlegende Dinge die der Laptop erfüllen sollte:
    - Wlan
    - Bildschirm/Beamer anschlüsse
    - Genügend Speicherkapazität
    - nicht zu groß udn schwer
    und er sollte an eine Dockingstation anschließbar sein

    Schreibt einfach alle euere Ideen
    Dank in voraus

    Michel

  2. #2
    dumpfi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Helfenberg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    65

    Standard

    Zitat Zitat von HadwenigAhnungXY Beitrag anzeigen
    Grundlegende Dinge die der Laptop erfüllen sollte:
    - Wlan
    - Bildschirm/Beamer anschlüsse
    - Genügend Speicherkapazität
    - nicht zu groß udn schwer
    und er sollte an eine Dockingstation anschließbar sein

    Schreibt einfach alle euere Ideen
    Dank in voraus

    Michel
    Mal ein paar Fragen dazu.

    1. Wie groß soll er sein 11", 13", 15"... (nicht zu groß kann ja vieles sein)
    2. Genügend Speicherkapazität sind ca. 320GB oder 500GB???
    3. Zur Dockingstation, ich nehme jetzt mal an du sprichst von einer auf die man das Notebook aufschnapt. Und nicht von einer die man via USB-Port ansteuert.
    4. Wie lange soll der Akku durchhalten.
    5. Da ich herauslese dass das Notebook für die Arbeit deiner Mum verwendet wird ist die Frage wie schnell sollte der Support sein fals mal etwas defekt wird?

  3. #3
    Avatar von eraser4400
    eraser4400 Stammbesatzung
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    4.537
    Danksagungen
    664

    Standard

    Dockingstation-Lösungen sind ausschließlich im Business-Bereich anzutreffen, und der beginnt weit ausserhalb des Budgets deiner Mum !

  4. #4
    dumpfi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Helfenberg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    65

    Standard

    Zitat Zitat von eraser4400 Beitrag anzeigen
    Dockingstation-Lösungen sind ausschließlich im Business-Bereich anzutreffen, und der beginnt weit ausserhalb des Budgets deiner Mum !
    Ist zwar richtig aber wenn man auf aktuelle Hardware bzw. auf alte Hardware zurückgreift ist es rein Theoretisch möglich.

    Wobei man hierbei natürlich nicht mehr von Sinnvoll reden kann.

  5. #5
    Avatar von HadwenigAhnungXY
    HadwenigAhnungXY Findet sich zurecht
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Vachendorf-Traunstein am wunderbaren chiemsee und den alpen :)
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    5

    Standard

    Jah ich meine eine Dockingstation der es aufschnapt. Der laptop muss nicht riesig an viel angeschlossen werden nur am beamer sollte er hald gut benutzbar sein. 500 gb sind weit als ausreichen. 320gb würden genauso gehen. Die größe kann ich euch leider nicht genau sagen im rahmen von 11 bes 15 zoll ist gut. support ist auch nicht so wichtig- akkulaufzeit auch nicht weil er eigentlich immer an der steckdose ist.

  6. #6
    dumpfi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Helfenberg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    65

    Standard

    Also eine Dockingstation hat zwar meiner Meinung nach keinen Sinn aber wenn du es so willst wäre folgendes HP eine Möglichkeit!

    HP ProBook 6555

    Phenom II X3 N850 3x 2.20GHz (sollte passen)
    RAM 2048MB (Reicht für Office Anwendungen)
    HDD 320GB
    DVD+/-RW DL
    ATI Radeon HD 4250 (IGP) shared memory (Ist für Video und Office ausreichend)
    Anschlüsse sind ausreichend vorhanden
    15.6" WXGA non-glare LED TFT (1366x768) (Entspiegeltes Display, beim Arbeiten unter Sonneneinstrahlung ein Vorteil)
    Windows 7 Professional
    12 Monate Herstellergarantie ACHTUNG KURZE GARANTIEZEIT BEACHTEN!

    Hier ein Test mit einer ähnlichen Ausstattung!

    Eine der passende Dockingstation dazu! Ist die billigste. Was sonnst noch passt findest du auf der HP Hompage!

    PS: Billiger geht es eigentlich nicht. Und das Gelbe vom Ei ist diese Lösung auch nicht.

    Du schreibst auch das er eigentlich immer am Netz hängt. Ein Standrechner wäre hier günstiger und Effizienter, sofern das natürlich möglich ist!

  7. #7
    Avatar von HadwenigAhnungXY
    HadwenigAhnungXY Findet sich zurecht
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Vachendorf-Traunstein am wunderbaren chiemsee und den alpen :)
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    5

    Standard

    Wow vielen dank für die mühe

    der sieht sehr gut aus von der Preis/Leistung

    was meinst du mit billiger geht es nicht/gelbe vom ei? Die Dockingstation oder den rechner?

  8. #8
    dumpfi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Helfenberg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    65

    Standard

    Also war vl. etwas blöd geschrieben!

    Für die 500€ ist das Notebook das beste was du bekommen wirst.
    Aber wenn ich daran Denke das die Dokingstation mit 150€ dazukommt also gesamt 650€ ist schon etwas Schlimm.

    Ich meine du sagst dass das Notebook selten bewegt wird. Wenn das so und so der Fall ist investiere ich eben die Zeit und Stecke die Stromversorgung eben an wen ich es umstelle. Die USB Geräte kannst du ja via USB Hub an das Notebook hängen sprich du müsstest nur 1x USB und 1X Strom anstecken und das wars.

    Und um die 150€ würde das Notebook einiges mehr an Leistung haben!

  9. #9
    Avatar von HadwenigAhnungXY
    HadwenigAhnungXY Findet sich zurecht
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Vachendorf-Traunstein am wunderbaren chiemsee und den alpen :)
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    5

    Standard

    hmm da notebook wird sehr oft bewegt, tut mir leid wenn ich das falsch geschrieben hab oder du hast es falsch verstanden. Ich frag auf jedn fall mal meine mum was ihr lieber ist. Dockingstation oder mehr leistung oder gar nix


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ok neuer Stand:
    Office laptop ohne dokcing-station für 650 euro
    sorry
    Geändert von HadwenigAhnungXY (14.03.2011 um 19:34 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  10. #10
    dumpfi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    Helfenberg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    65

    Standard

    Mit den 150€ mehr würde sich zb dieses Notebook anbieten.

  11. #11
    Avatar von HadwenigAhnungXY
    HadwenigAhnungXY Findet sich zurecht
    Registriert seit
    14.02.2011
    Ort
    Vachendorf-Traunstein am wunderbaren chiemsee und den alpen :)
    Beiträge
    322
    Danksagungen
    5

    Standard

    gut das ist perfekt danke

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Auf der Suche nach Laptop: Bitte um HILFE!!!
    Von Waron im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 21:42
  2. Laptop Kaufen > Brauche hilfe
    Von The_one1990 im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.09.2010, 18:30
  3. neuer Laptop für Office und Spielen
    Von Sintec im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 18:45
  4. Kaufempfehlung Office Laptop um ca. 400€
    Von Sadin im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2009, 13:06
  5. Laptop Anschaffung Hilfe
    Von RedSlusher im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.11.2008, 12:08

Stichworte