Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 53

Thema: Gaming PC ~ 700 €

  1. #1
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Frage Gaming PC ~ 700 €


    Halli Hallo ,

    Da ihr mir ja alle von einen Gaming Laptop abratet habe ich mich dazu entschlossen mir nun meinen Desktop PC bei mindfactory (mit eurer hoffentlich tatkräftigen Hilfe ) selbst zusammenzustellen da diese den PC auf Wunsch auch zusammenbauen (das passt sehr gut da ich im Bereich PC ja wirklich null Ahnung habe ) und sie diesen dann auch ins Ausland liefern.

    Also hier mal meine Wünsche für den PC :

    - es sollten alle aktuellen Spiele (Anno 1404, Star Craft 2) sehr gut ruckelfrei spielbar sein (wenns geht auf max.) und falls es das Budget erlaubt evtl. auch schon mal an die Spiele der Zukunft denken

    - nen guten Lüfter damit der PC nicht gleich heiß läuft

    - Speicherplatz brauch ich eigentlich nur für die Spiele und ggf. für ein paar Fotos oder Sonstiges


    Für meinen PC brauche ich alles inkl. Gehäuse (muss nichts besonderes sein) und Betriebssystem da ich bis jetzt nur einen Laptop habe. Budget beträgt bis zu 700 €. Ansonsten verlass ich mich da voll und ganz auf euch .

    Falls ihr noch Zeit und Lust habt währe ich für eine Monitorempfehlung auch sehr dankbar.

    Also dann schon mal ein riesiges Dankeschön an euch

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    • Brauchst Du noch Windows 7 ?
    • Zusammenbauen kannst Du wirklich nicht selber ? Das ist praktisch kinderleicht, jedes Teil hat seinen genormten Platz, jeder Stecker seine Buchse - eben zusammenstecken und dann läuft die Kiste. http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...sammenbau.html

  3. #3
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja Windows 7 wird auch noch benötigt (kurz gesagt alles was zu einen kompletten PC gehört wird benötigt (inkl. Gehäuse) da ich überhaupt nichts habe )und wegen dem Zusammenbau also das überlass ich doch lieber den Profis und bei mindfactory ist der Zusammenbau auch nicht so teuer.

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Nun, 70 € sind nicht gerade wenig. Das Geld könnte man viel lieber in Hardware stecken.
    Aber gut, schau dir das hier mal an:



    Sollte das inkl. Zusammenbau zu teuer werden, einfach einen X3 450 nehmen.
    Aber wie gesagt - den Zusammenbau kannst Du dir eigentlich klemmen.

  5. #5
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Super vielen vielen Dank. Hab mir die einzelnen Teile mal etwas angeschaut (auch wenn ich nicht wirklich viel Ahnung habe ) und ich denke mal dass das alles so passt.

    Der AMD Prozessor ist der dann in etwa genauso gut wie z.B. Intel i5 oder Intel i7 bzw. was ist der Unterschied?

    Bei deinem Angebot ist dann praktisch schon alles mit dabei und ich kann sofort loslegen? Wie verhält sich das mit dem Monitor, welchen würdest du empfehlen? LCD oder doch LED und welchen Kontrast?

    Und ach ja wie ist dass dann mit USB, HDMI oder Kopfhörer/Lautsprecher Anschluss? Ist das automatisch schon mit enthalten oder muss ich das extra dazu kaufen? (Sorry das ich so dämlich Frage aber ich hab die PCs bis jetzt immer schon fix und fertig gekauft )
    Geändert von Ronja~Räubertochter (02.03.2011 um 18:23 Uhr)

  6. #6
    Avatar von GreenStream
    GreenStream Findet sich zurecht
    Registriert seit
    21.02.2011
    Beiträge
    458
    Danksagungen
    318

    Standard

    Der AMD x4 ist nicht so leistungsstark wie die neuen i5 oder i7, er ist allerdings von dem p/l Verhältnis deutlich besser und reicht für diese Konfiguration vollkommen aus.

    Ein HDMI Anschluss, sowie 2x DVI findest du am Grafikkarten-Ausang, siehe hier : http://www.pcgames.de/screenshots/50...560_Ti__2_.JPG

    USB, sowie Kopfhörer & Lautsprecherausgang sind natürlich vorhanden. Die Ausgänge befinden sich am Mainboard.

  7. #7
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ach so ok, vielen Dank

    Wie sieht es mit einen LAN Anschluß (ist glaube ich auch beim Mainboard mit dabei oder?) und evtl. einen integrierten WLAN (z.B. http://www.mindfactory.de/product_in...1.html#reviews) ?

    Monitor: LCD oder LED? Welcher Kontrast sollte für hochauflösende Games vorhanden sein?

    Kühler: Ist ein WaKü nicht etwas besser als ein LuKü?
    Geändert von Ronja~Räubertochter (03.03.2011 um 10:02 Uhr)

  8. #8
    Skalbhunter Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    177
    Danksagungen
    13

    Standard

    Ja eine WaKü ist meist besser, aber eine die sich lohnt anzuschaffen kostest dann auch gerne mal über 100€.
    LCD ist ncith ganz so aktuell wie LED, aber im Endeffekt kommt es nur auf die Optik an und das sie eben in HD auflösen können.

  9. #9
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    LAN ist auf dem Mainboard, für W-Lan müsste es ein Stick, eine PCI-E x1 oder eine PCI-Karte sein.
    Eine Wasserkühlung lohnt imho nur dann, wenn sie auch möglichst alle Komponenten kühlt, die viel Wärme entwickeln. Und dementsprechend viel würde sie dann auch kosten. Nur für die CPU lohnt sich eine Wasserkühlung imho nicht, zumal der Mugen auch absolut leise ist und die CPU kühl hält.

  10. #10
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Warum den jetzt noch ein X4 ???

    Ich würde sagen auch von P/L sind die neuen i5 besser, lieber 60€ mehr für den Prozessor und nen i5 2400, oder?

    EDIT: Warum den noch ein CPU Kühler, ist doch bei den Boxed einer bei, oder irre ich, und zu heiß werden die Damit nicht...

    Grütze, die wollen für zusammenschrauben 70€, mach das bloß selber, glaub mir, das is wie LEGO, da kann man nix falschmachen

    Meine Konfi:
    Geändert von Mr.Silt (03.03.2011 um 13:16 Uhr)

  11. #11
    Yüksel Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    39
    Danksagungen
    1

    Standard

    Das Netzteil und das Gehäuse sind Müll. Besser die Konfig von Phenom nehmen. Der 955er reicht außerdem völlig aus.
    Den CPU-Kühler braucht man beim AMD unbedingt, wenn man nicht extrem geräuschunempfindlich ist, da der Boxed nichts taugt.

  12. #12
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    @Siltwarrior: Sorry, aber deine Zusammenstellung ist wirklich nicht gut.
    Deutlich lauter, mit dem boxed-Kühler, der Gainward-Karte und ohne Gehäuselüfter dürfte sich da eine unangenehme Geräuchkulisse entwickeln.
    Das Netzteil ist absoluter Müll, der RAM ist zu teuer, ein H67-Brett ist auch nicht unbedingt das Wahre.

    Ein System mit einem Sandy Bridge i5 ist natürlich stärker als eines mit einem Phenom II X4, würde aber auch etwa 85 € mehr kosten. Und der Phenom II ist keineswegs schwach, das P/L stimmt ...

  13. #13
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Wie sie meinen, mir kommts eigentlich nur auf FPS an und mein X4 955 bringt es schon manchmal an seine grenzen...

    PS: BEim Netzteil und gehäuse hab ich nur billig und funktioniert geguckt, und was haste gegen das MB????

    Ps, Diese Graka hab ich schon mal in ein ähnliches gehäuse eingebaut (also mit garnix dran XD)
    Soweit ist die garnicht so laut.

    Ich hab doch auch garnix von AMD gesagt beim Kühler, ich rede von Intel

    EDIT: Die lüftzer hab ich vergessen
    Geändert von Mr.Silt (03.03.2011 um 15:09 Uhr)

  14. #14
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    X4 955 bringt es schon manchmal an seine grenzen...
    Grafikkarte ?
    Welche Games ?

    Anno und StarCraft sind mit einem 955 gut machbar.

    Netzteil [...] billig und funktioniert geguckt
    Die passive PFC spricht schonmal eindeutig gegen das Netzteil ...

    und was haste gegen das MB????
    Auf einem H67-Board kannst Du den Turbo nicht nutzen.

  15. #15
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Das Mainboard ist weder OC- noch Standard-Turbo-tauglich...

    Netzteil ist wie der Motor eines Rechners - wer dort spart bereut es früher oder später.

    Die Grafikkarte ist nur wenige €s günstiger als die leisere und stärkere Gigabyte.

    EDIT: Typisch...

  16. #16
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Ohh gott, das wusste ich nicht (also MB), *schäm*

    Ich versteh bloß nicht warum man so einen alten CPu einbauen möchte???
    Ich denk jetzt an zukunfstsicher

  17. #17
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    mir kommts eigentlich nur auf FPS an und mein X4 955 bringt es schon manchmal an seine grenzen...
    Der 955 ist alles andere als alt und für die FPS ist überwiegend eine gute Grafikkarte nötig - die CPU limitiert da eher selten bei aktuellen Auflösungen.

  18. #18
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Und bedeutet zwei Sätze

    Und ist der nicht schon über ein Jahr alt????

    Ich meine ausser die neue Version mit C3 stepping?

  19. #19
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Dankeschön für eure Tipps und so rege Teilnahme an meinen PC

    2 Fragen hätte ich dann aber doch noch :

    1. Währe anstelle der ASRock Extreme3 870 AM3 ATX nicht evtl. die Asus M4A87TD Evo 870 AM3 ATX besser?

    2. Könnte ich diese hier als integrierte WLan Karte nehmen :
    TP-Link Netzwerkkarte TL-WN781ND Lite WLan 1 Port 150Mbit/s PCIe x1

    Vielen Dank nochmals für eure Hilfe

  20. #20
    Quiki Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Zusammen,

    ich bin auch auf der Suche nach einem neuen Gamer PC für mein Patenkind (13 Jahre). Finde die Config von Phenom soweit auch nice.

    Mein Patenkind spielt atm Spiele wie Operations7, BFBC2, Fifa 2011, Need 4 Speed.. eben spiele so in diesem Leistungsbereich.

    Monitor hat er bereits, also benötigen wir quasi nur einen leistungsstarken PC mit Win7.
    Bei der Thematik X4 oder i5 war ich mir selber noch nicht sicher. Was meinen die Fachleute?

    Angeschaut hatte ich mir mal diesen.. find den Preis aber sehr interessant
    http://www.mp-computer-service.de/pr...-intel-i3.html

    Angetan vom "Aussehen" war mein Patenkind von diesem:
    https://www.ultraforce.de/product_in...TI-HD5770.html
    Wobei ich bei Ultraforce eher skeptisch bin...als alles andere.

    Im Grunde wird gebraucht ein Gamer PC, der:
    - leistungsstark ist
    - gute GraKa hat
    - genügend Arbeitsspeicher hat
    - ausreichend USB-Anschlüsse und ggf. einen HDMI Anschluss

    Und eben die anderen Standardstats.

    Ich sag schon mal DANKE ^^

    cheers//quiki
    Geändert von Quiki (04.03.2011 um 17:08 Uhr)

  21. #21
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Hey Quiki,

    ich denke, es ist für alle übersichtlicher und einfacher, wenn Du ein neues Thema mit genauen Angaben zum Budget usw. aufmachst. Dort können wir dir dann bestimmt weiterhelfen.

    P.S. Für den Preis ist der verlinkte Fertigrechner eine Frechheit ...

    @Ronja~Räubertochter: Netzwerkkarte passt.

  22. #22
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    1. Die WLan karte lieber nicht, die bringts nicht, da musst du schon 20€ mehr reinstecken, wenns sowieso nur 3-5m sind: 10minuten investieren und LAN kabel, es lohnt sich

    2. Das Asrock ist in Ordnung


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    1. Die WLan karte lieber nicht, die bringts nicht, da musst du schon 20€ mehr reinstecken, wenns sowieso nur 3-5m sind: 10minuten investieren und LAN kabel, es lohnt sich

    2. Das Asrock ist in Ordnung
    Geändert von Mr.Silt (04.03.2011 um 17:12 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  23. #23
    Quiki Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Stimmt! ^^
    Einen Moment mal....

  24. #24
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Ich bin zawr der Meinung, der Intel i5 2400 wäre besser, man sagt aber, der X4 würde reichen (s.o.).

    Die beiden Fertig systeme sind Mülle, für das geld kriegt man locker mehr.

    Also die X4 konfi von oben und das Gehäuse in rot, ich suchs mal

  25. #25
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Ja, ein i5-2400 ist besser als ein 955 BE.
    Allerdings reicht ein 955 BE auch für aktuelle Games aus - wenn ein i5-2400 preislich nicht machbar ist, dann brauchst Du uns bitte nicht zujammern (ein Sandy-Bridge System würde etwa 80 € mehr kosten).

  26. #26
    Quiki Foren-Neuling
    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Soooo...habs jetzt nochmal separat erstellt.

    http://www.pcmasters.de/forum/showth...754#post856754

  27. #27
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hab jetzt doch noch mal eine denke ich mal bessere Netzwerkkarte fürs WLan gefunden: Asus Netzwerkkarte PCE-N13 WLan 300MBit/s PCIex1 denke mal damit geht es noch etwas fixer oder?

    Welches MB soll ich jetzt am besten nehmen?
    ASRock Extreme3 870 AM3 ATX oder Asus M4A87TD Evo 870 AM3 ATX?

    Vielen Dank für eure Tipps

  28. #28
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Das ASRock.
    Vom P/L her klar besser als das ASUS, dazu gut ausgestattet (extern: 8 x USB, davon 2 x USB3; FireWire, eSATA, intern u.a. x8 x8 CF).

  29. #29
    Avatar von Ronja~Räubertochter
    Ronja~Räubertochter Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.02.2011
    Beiträge
    19
    Danksagungen
    0

    Standard

    O.k dann nehme ich das Die oben genannte Netzwerkkarte müsste auch passen und bei 300Mbs auch fix sein oder?

  30. #30
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Zitat Zitat von Phenom. Beitrag anzeigen
    Ja, ein i5-2400 ist besser als ein 955 BE.
    Allerdings reicht ein 955 BE auch für aktuelle Games aus - wenn ein i5-2400 preislich nicht machbar ist, dann brauchst Du uns bitte nicht zujammern (ein Sandy-Bridge System würde etwa 80 € mehr kosten).

    Ich hab dir damit recht gegeben, nur falsch ausgedrückt, sry, und ich meinte nur das die beiden Systeme die da fertig von Quiki gepostet worden waren nicht gut wären.

    Und wegen diesem CPU werde ich noch jede menge rumjammern

    @Ronja, alles Super^^

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC zusammenstellen ~ 1500 Euro
    Von T1mo im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.02.2011, 12:05
  2. Gaming PC bis 900 €
    Von Konne im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 15:13
  3. Gaming Pc für 800 €
    Von J.Elite im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.08.2009, 15:10
  4. Kumpel braucht Gaming PC ~ 900,-
    Von Axxaa im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 20:03
  5. Suche "Zukunftssicheren" Gaming pc für 900-1100 €
    Von Eternity im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 17:02

Stichworte