Hallo liebe Community,

ich verzweifel seit einigen Monaten an meiner OnBoard Soundkarte.
Folgendes Problem:

Vor einigen Monaten habe ich zum erstem mal das Problem gehabt, das meine Soundkarte im Gerätemanager nicht erkannt wurde. Weder als unbekanntes noch fehlerhaftes Gerät. Darauf hin habe ich ein neustart gemacht und da war sie wieder. Nun das Problem wurde danach immer schlimmer. Nun helfen neustarts etc auch nichts mehr. Die soundkarte ist so, als ob sie im Bios deaktiviert wurde. Was sie definitiv nicht ist. Ich habe schon wirklich alles versucht. Bios Update, Treiber deinstalliert und neu drauf. (Mainboard und Soundkarte). Hat aber alles nicht genützt. Dann habe ich mein komplettes Windows neu installiert und da tauchte sie plötzlich wieder auf. Aber nach ein Paar neustarts das gleiche Problem. Ich bin wirklich am verzweifeln. Neue Soundkarte möchte ich mir vorerst nicht zulegen, da ich dieses Problem erst im griff haben will. Die OnBoard Soundkarte ist wie verhext. Wenn sie funktioniert, dann einwandfrei. Wenn nicht dann wird sie überhaubt nicht angezeigt. Nicht mal im gerätemanager.

Mein System:

  • Windows 7 Ultimate 64 Bit (Original - Alle Updates)
  • Mainboard: Gigabyte GA-EP 45 Extreme (Neustes Bios)
  • Intel Core 2 Duo 4300 getacktet auf 3.00 GhZ (333 MhZ FSB) (WaKü)
  • 2x OCZ Reaper (2GB) ~ 4 GB auf 1066MhZ
  • Nvidia GeForce ENGTX 260 von ASUS
  • Netzteil isn BeQuit mit 800 Watt (NEU)


Zu der OnBoard Soundkarte

  • Realtek ALC889A codec


Treiber für Soundkarte und Mainboard etc sind natürlich Up-To-Date.

Weiß leider nicht mehr weiter

Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen.

MFG
Ben