Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Aqua Computer zeigt neues Aquaero 5

  1. #1
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard Aqua Computer zeigt neues Aquaero 5


    Hi,


    Aqua Computer bringt Mitte März das neue Aquaero 5 raus. Der Funktionsumfang wird gewaltig steigen, dazu ne neue Software. Wirklein ein Traum das gute Stück. Deswegen hier mal paar Infos:





    YouTube Video
    ERROR: If you can see this, then YouTube is down or you don't have Flash installed.



    FEATURES
    Spoiler:
    Die wichtigsten Funktionen kurz beschrieben:

    Das Konzept
    Das aquero 5 ist ein komplett neu entwickeltes Steuergerät, das speziell auf die Wünsche von Besitzern leiser luft- und wassergekühlter PCs sowie insbesondere auch HTPCs hin entwickelt wurde. Ein leistungsstarker 32-Bit Mikroprozessor mit Watchdog führt alle Steuerbefehle in Echtzeit aus. Das aquaero kann am Gerät per Tasten oder Fernbedienung sowie per USB 2.0 über den PC konfiguriert werden. Es funktioniert absolut autonom und benötigt weder PC noch Software zum Betrieb. Das aquaero 5 verwendet ein von uns entwickeltes Betriebssystem mit Grafikoberfläche.

    Lüftersteuerung
    Eine der Grundfunktionen des aquaero 5 ist die Steuerung von Lüftern. Hierzu besitzt das aquaero auf der Hauptplatine 4 Lüfterkanäle und kann zudem mit 6 weiteren poweradjust Modulen auf bis zu 10 Lüfterkanäle erweitert werden. Alle Lüfter werden vom aquaero drehzahlüberwacht und können im vollen Spannungsbereich von 0-12 V mit völlig frei definierbaren Regelparametern gesteuert werden. Dabei gibt es jetzt unglaubliche Möglichkeiten von 2-Punkt- über Kurven- bis hin zu PID- und Differenzwertreglern.
    Alle Kanäle sind kurzschlussfest und besitzen eine Strom- und Spannungsmessung. Zudem werden die Endstufen temperaturüberwacht. Es wird keine PWM Spannung ausgegeben, sondern eine saubere Gleichspannung ohne Surrgeräusche erzeugt. Die Belastbarkeit pro Kanal beträgt 1,65 A und die des Gerätes 5 A. Je nach Modell und Kühlkörper wird die maximale Verlustleistung dynamisch begrenzt.
    Das aquaero besitzt zudem die Möglichkeit, eine elektronische Sicherung einzuschalten. Sie können dann in 100 mA Schritten den Maximalstrom für jeden Ausgang festlegen.

    Bedienung am Gerät
    Das aquaero 5 setzt neue Maßstäbe, besonders in der Bedienung. Es ist in der PRO und XT Version vollständig am Gerät bedienbar. Dabei haben wir Menüs mit Baumstruktur und Eingabeseiten mit Unterstützungsfunktionen programmiert. Das aquaero beherrscht natürlich verschiedene Sprachen und kann mit verschiedenen Einheitensystemen umgehen. Grafiksymbole und Animationen erleichtern die Bedienung, ebenso wie das kontrastreiche Grafikdisplay. Wichtige Meldungen und Alarme werden per Pop-Up eingeblendet.

    Beim aquaero XT können 4 Softkeys von Ihnen selbst mit direkt aufrufbaren Funktionen frei belegt werden. Dabei können Sie direkt im Menü eine entsprechende Einstellfunktion für jeden Softkey auswählen. Dimmbare beleuchtete Tasten auf dem kapazitiven Touch erleichtern die Bedienung bei Nacht. Display und Tastenhelligkeit, Abdimmzeit und verhalten bei Stand-By sind vollständig programmierbar. Zudem ist ein Tastenton in der Lautstärke einstellbar.

    Als weitere Möglichkeit bieten die aquaeros der PRO und XT Version die vollständige Bedienung des Gerätes mit der aquaremote, unserer Fernbedienung. Hier sind ebenfalls alle Softkeys vorhanden und eine alphanumerische Eingabe ist direkt möglich (z. B. für Lüfter und Sensornamen). Zudem bietet die Fernbedienung die Möglichkeit, ausgewählte Anzeigebildschirme direkt per Tastendruck aufzurufen.

    USB Schnittstelle und weitere Geräte
    Das aquaero 5 bietet gegenüber seinen Mitbewerbern eine native USB 2.0 Schnittstelle. Wenn Sie das aquaero 5 anstecken, müssen Sie keinerlei Treiber installieren, da wir es entsprechend der HID Spezifikationen entwickelt haben und Ihr Betriebssystem den Treiber bereits mitbringt. Sie haben vollen Support für alle Windows 32 und 64-Bit Systeme. Aber seien Sie nicht überrascht - es melden sich gleich 5 Geräte an: Eine USB-Maus, eine Tastatur, ein Multimedia-Device, ein IR-Empfänger und das aquaero selbst. Schon dies gibt Ihnen einen Ausblick auf die Möglichkeiten dieses unglaublichen Steuerungsgerätes.

    aquasuite 2012
    Das neue aquaero 5 hat uns dazu gebracht die schon legendäre aquasuite Software in eine neue Dimension zu entwickeln. Mit der aquasuite 2012 können Sie nun grafisch auf einem völlig neuen Level die Steuerung und Programmierung Ihres aquaeros vornehmen. Alle Daten können in Echtzeit ausgewertet werden. Ebenso kann auch der interne Datenspeicher des Gerätes im Hintergrund in die Datenbank der aquasuite übertragen werden. Durch die Verwendung eines aktuellen Grafik-Framework entsteht eine moderne Bedienoberfläche. Zudem haben Sie einen direkten Remotezugriff auf das Gerät und können den aktuellen Bildschirminhalt in der aquasuite betrachten.
    Die aquasuite 2012 wird in den kommenden Monaten weiter ausgebaut und wird bis Ende des Jahres alle aktuellen Aqua Computer Geräte steuern können. Sie ist DirectX unterstützt und bildet die Basis für alle Aqua Computer Entwicklungen der kommenden Jahre. Mit ihrer SQL Datenbank können Sie sehr schnelle und umfangreiche Auswertungen durchführen. Sie wird zudem eine vollständig neue Netzwerkunterstützung zur Fernwartung über das Intra-/Internet erhalten.

    Power Managment Funktionen
    Für Multimedia und HTPC Nutzer bietet das aquaero eine All-in-one Lösung. Es meldet sich per USB schon im Bios als Tastatur an und kann per Timer, Taste oder Infrarot-Befehl Ihrer Wahl (anlernbar) Ihren PC per Tastaturbefehl aus dem Schlaf wecken oder ausschalten. Auch ein „hartes“ Steuern per Relais ist möglich. Das aquaero versorgt sich derweil per USB oder über ein separates Kabel mit Standby-Spannung und benötigt nur ca. 0,35 W (Display aus), um auf Ihren nächsten Befehl zu warten. Auch im Standby ist das Display aktivierbar. Natürlich kann das aquaero im Alarmfall Ihren PC ebenfalls per Taste, Software oder auch Relaisausgang abschalten - ganz nach Ihren Wünschen.

    Tastatur, Maus und Multimediakeys
    Damit nicht genug: Mit der aquaremote (beim aquaero 5 XT im Lieferumfang enthalten) erhalten Sie eine vollständig implementierte Maus und Tastatur mit Multimedia-Tasten. Sie ist schon im BIOS voll nutzbar und ermöglicht die komplette Bedienung des Rechners. Sie besitzt deutsche Umlaute und Sonderzeichen. Die aktuell ausgewählte Tastenebene (Shift, Strg usw.) wird Ihnen im Display des aquaeros per Pop-Up Fenster angezeigt.
    Die Maus wird über ein Pad mit 8 integrierten Tasten gesteuert und erlaubt auch Diagonalbewegungen, wenn zwei Tasten gleichzeitig betätigt werden. Die Weitergabe von Tastatur- und Mausbefehlen an den PC ist einstellbar.

    Infrarot senden und empfangen
    Sie möchten andere Geräte per IR-Befehl steuern? Kein Problem für das aquaero 5! Es beherrscht alle wichtigen IR-Protokolle und kann mit dem als Zubehör verfügbaren IR-Sender Ihre Home Theater Komponenten steuern. Dabei ist auch eine Ausgabe von Befehlen ohne aquasuite möglich. So kann das aquaero z. B. beim Rechnerstart automatisch Ihren Fernseher oder Ihren Verstärker einschalten und natürlich beim Ausschalten auch wieder abschalten.
    Ebenso kann das aquaero Befehle von anderen IR-Fernbedienungen analysieren und lernen. Per aquasuite können Sie beliebige IR-Befehle verwalten und jederzeit senden.

    Uhrzeit, Datum und Zeitschaltuhr
    Das aquaero 5 besitzt eine integrierte Echtzeituhr (ungepuffert) mit ewigem Kalender. Die automatische Umschaltung der Sommer-/Winterzeit sind ebenso integriert, wie die Verwendung von Zeitzonen.
    Zudem können 32 Timer im aquaero programmiert werden (mit Wochentagsfunktion), die eine ganze Reihe von Funktionen ausführen können (z. B. automatisches Ein-/Ausschalten des PCs).

    Temperatursensoren: Analog und digital, real, virtuell oder doch lieber in Software?
    Das aquaero 5 gibt Ihnen die Möglichkeit, direkt am Gerät bis zu 8 analoge Temperatursensoren anzuschließen. Zudem kann am aquabus LS Anschluss ein digitaler Temperatur-/Feuchtesensor mit einer außerordentlich hohen absoluten Genauigkeit angeschlossen werden.
    Darüber hinaus können externe Sensoren anderer Aqua Computer Geräte über den aquabus eingebettet werden. Diese Sensoren werden vollständig integriert und können genauso wie interne Sensoren verwendet werden. Sie erscheinen mit Anstecken anderer Geräte im Menü. Es sind bis zu 40 Sensoren verwendbar. Somit können z. B. Sensoren der aquastream XT oder des poweradjust 2 direkt im aquaero verwendet werden.
    Wenn dies noch nicht reicht, können virtuelle Sensoren konfiguriert werden. Hiermit können mehrere Sensoren zu einem virtuellen Sensor verbunden werden. Dieser stellt dann z. B. den Durchschnittswert, den Maximalwert oder den Differenzwert anderer Sensoren dar. Zudem können erstmals auch Softwaresensoren verwendet werden, deren Wert per USB in das aquaero übertragen wird (inkl. Watchdog und Fail-Safe Funktion).

    Das Reglersystem - Intelligenz im Hintergrund
    Je besser der Regler, desto leiser Ihr PC. Die Regler bilden die Basis des aquaero Systems.

    Gegenüber dem aquaero 4 wurde die Struktur der Regelung umgestellt. Das System des aquaero 5 basiert auf folgender Struktur:

    Sensor -> Regler -> Aktoren (z. B. Lüfter)

    Als Regler stehen derzeit Zweipunkt-, Kurven-, Sollwert-, RGB- und manuelle Regler zur Verfügung. Im Gegensatz zum aquaero 4 können nun beliebig viele Aktoren einem Regler zugeordnet werden. Zudem können virtuelle und Software-Sensoren als Sensor verwendet werden.
    Zu den Aktoren gehören jetzt auch Schaltausgänge, so dass z. B. per Regler das Relais oder die Schaltausgänge eines multiswitch gesteuert werden können.
    Die Kurvenregler erlauben beliebige vom Benutzer definierbare Kurven als Steuerung für die Lüfterdrehzahl oder eine Ausgangsleistung.
    Über manuelle Regler können beliebig viele Aktoren (z. B. Lüfter) über einen einzigen Wert in der Leistung eingestellt werden.
    Die PID-Regler der Sollwertregelung wurden erneut überarbeitet und verbessert.

    Datenbank inclusive: Log-Daten und Eventsystem
    Grafische Auswertungen und Log-Daten, das kannte man bisher nur von der aquasuite. Das neue aquaero 5 hat jetzt einen internen Flash-Speicher. Dieser ermöglicht es, ca. 140.000 Daten direkt in einem Ringspeicher im Gerät zu loggen. Welche Daten und in welchen Zeitraster gespeichert werden, dass bestimmen Sie. Diese Daten können zudem in Charts am Display des aquaeros ausgewertet werden.
    Schließen Sie das Gerät per USB an, so werden die Daten automatisch in die Datenbank der aquasuite übertragen und dort integriert. Ein unregelmäßiges Auslesen genügt ab sofort, um alle Daten in der Datenbank zu speichern.
    Zudem werden alle Events in der Datenbank gespeichert (bis zu 2000). Hierzu gehören Änderungen in der Spannungsversorgung (Standby) genauso wie Alarme und Warnungen. Alle Events werden mit Uhrzeit und Datum gespeichert und sind in den Rubriken Systemmeldungen, Warnungen und Alarme organisiert. Dabei wird zudem jedes Event als „kommend“ und „gehend“ geloggt. Mit diesen Daten haben Sie immer den kompletten Überblick! Auch die Events stehen in der aquasuite zur Verfügung.
    Basierend auf den Events können auch Aktionen ausgelöst werden. So können z. B. beim „Power-On“ Event IR-Befehle gesendet werden.

    Aktionen: Auftragsbearbeitung
    Basierend auf dem Eventsystem besitzt das aquaero 5 die Möglichkeit, Aktionen auszulösen. Damit können derzeit folgende Dinge ausgeführt werden:
    Tachosignal schalten, Summer permanent schalten, Summer intermittierend schalten, Summer Einzelton, Relais dauerhaft, 15 oder 2 Sekunden schalten, Profil 1-4 laden, Keyboard power on, Keyboard sleep, Keyboard wake up, IR Befehl 1-8 senden.

    Leistungsausgänge und RGB-Sensoren
    Zusätzlich zu den 4 analogen Lüfterkanälen wurden im aquaero 5 zwei weitere Endstufen integriert. Diese besitzen 16 kHz PWM Ausgänge und sind genauso einsetzbar wie die 4 analogen Endstufen. Allerdings besitzen Sie keine Drehzahlmessung.
    Die Leistungsausgänge werden durch eine 16-bit Ansteuerung betrieben und können somit im 0.01 % Schritten gesteuert werden. Auch sie können per Regler genauso wie die Lüfter geregelt werden. Sie eignen sich z. B. perfekt zur Steuerung großer Lüfter oder leistungsstarker LEDs.
    Zusätzlich wurde der LED Ausgang zu einem RGB-Ausgang erweitert. Eine angeschlossene Aqua Computer RGB-LED kann durch diesen RGB-Regler ihre Farbe frei einstellbar nach Temperatursensoren ändern. Auch hier können natürlich wieder virtuelle Sensoren verwendet werden.

    Profile: Immer die richtige Stimmung
    Ruhiges Arbeiten, LAN-Atmosphäre, Nachtbetrieb - Was auch immer Sie vorhaben, mit einem Tastendruck können Sie das aquaero darauf einstellen. Mit seinen integrierten 4 Profilen können Sie jederzeit alle Steuerungsparameter auf die gewünschte Situation einstellen. Die Profile können am Gerät und in der aquasuite geändert, kopiert oder gelöscht werden. Die Profile können auch abhängig von der Uhrzeit geschaltet werden.

    Alarm ! Alarm ! Das Levelsystem
    Ihr aquaero ist der Wächter Ihres PCs. Nicht jedes Problem ist es wert, gleich beachtet zu werden. Daher besitzt das aquaero 5 ein Levelsystem, um auftretende Fehler und Probleme einzuordnen. Sie können selbst jedem überwachten Wert ein Warnlevel und ein Alarmlevel zuweisen. Das aquaero unterstützt 8 Level, die sie selbst benennen können (z. B. „Warnung“, „Alarm“, „Notabschaltung“). Zudem können Sie die Aktionen zu jedem Level selbst festlegen. Das aquaero kennt derzeit folgende Alarmtypen: Temperatur-, Lüfterdrehzahl-, Durchfluss-, Füllstand-, Pumpen- und Überstromalarme.

    Der neue aquabus
    Als hätte das aquaero 5 nicht schon genug Funktionen, haben wir ihm gleich zwei aquabus Schnittstellen geschenkt. Der aquabus stellt Erweiterungenmöglichkeiten zur Verfügung und bindet andere Aqua Computer Peripherie in Ihr aquaero ein. Mit dem aquaero 5 werden neue Komponenten so eingebunden, als wären sie Teil Ihres aquaeros. Sie finden keine separaten Peripherie-Menüs, sondern die Funktionen der Geräte werden direkt in die bestehenden Menüs (z. B. Temperatursensor, Lüfterausgang, Schaltausgang usw.) im aquaero eingebunden. Das Einbinden geschieht dynamisch zur Laufzeit.
    Neben der bekannten aquabus Schnittstelle gibt es jetzt eine High Speed Schnittstelle. Diese kann mit der aquastream XT und dem poweradjust 2 verwendet werden, alle anderen Geräte werden weiterhin am LS-Anschluss angeschlossen.

    Aktuell verfügbare Peripherie
    poweradjust 2: Das poweradjust 2 wurde parallel zum aquaero 5 entwickelt und ist perfekt auf dieses abgestimmt. Beim Anschluss eines poweradjust 2 wird in das aquaero eine weitere Hochleistungs-Lüfterendstufe (incl. Strommessung und Temperatur-überwachung) eingebunden. Zudem wird ein weiterer Temperatursensoreingang und ein Durchflusssensoreingang in die Strukturen des aquaeros integriert.

    aquastream XT: Beim Anschluss einer aquastream XT erhält man über das aquaero 5 völlige Kontrolle über die Pumpe. Die Pumpenleistung kann gesteuert und die aktuellen Parameter der Pumpe angezeigt werden (Strom, Spannung, Leistung). Treten Fehler auf, so werden diese am aquaero als Alarm verarbeitet. Zudem wird ein Temperatursensor der aquastream XT in das aquaero eingebettet.

    multiswitch: Das multiswitch bekommt mit dem aquaero 5 viele neue Möglichkeiten. Nach Anschluss eines multiswitches stehen im aquaero 17 weitere Schaltausgänge zur Verfügung. Diese können auch über Regler gesteuert werden.

    tubemeter: Das tubemeter stellt einen Füllstandssensor zur Verfügung.

    Produkt PDF: Aquaero 5

    Ich kann dieser Stelle schon mal das Review ankündigen, welches dann wohl Kurz nach dem Launch erscheinen wird.
    Geändert von invalid (05.02.2011 um 19:56 Uhr)

  2. #2
    Avatar von xXPC-NeulingXx
    xXPC-NeulingXx Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    576
    Danksagungen
    43

    Standard

    Zitat Zitat von invalid Beitrag anzeigen
    Ich kann dieser Stelle schon mal das Review ankündigen, welches dann wohl Kurz nach dem Launch erscheinen wird.
    Kannst du denn schon sagen welcher,giebt ja 3 modelle?
    Den neuen aquaero hab ich schon vor kurzen bei aquatuning gesehen,sieht auch interessant aus!
    Was mich am meisten reitzt ist die XT version mit Tastatur,wäre super wenn du diese version bekommst auch noch über diese Tastatur berichten könntest!
    LG

  3. #3
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    ich weis nicht welche ich von Aqua Computer bekomme. Ich hoffe aber auch auf die XT Version um wirklich alles testen zu können, wenn das überhaupt möglich ist.

  4. #4
    Avatar von VGOo
    VGOo Forenkenner
    Registriert seit
    26.08.2009
    Ort
    Piringsdorf
    Beiträge
    2.198
    Danksagungen
    207

    Beitrag

    Also das Teil sieht echt mal klasse aus

  5. #5
    Avatar von dangel
    dangel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.07.2009
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    484
    Danksagungen
    4

    Standard

    Schaut echt klasse aus und jetzt mit touch Sehr schön

  6. #6
    Avatar von Razerman009
    Razerman009 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    Siebengebirge
    Beiträge
    908
    Danksagungen
    31

    Standard

    Ich freue mich schon total auf Invalids Review

  7. #7
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Die Pro-Version gefällt mir optisch, da cleaner, weitaus besser als die XT.
    Auch wird sie durch ihre richtigen Knöpfe hinter Faceplates einzubauen sein.

    Ich glaub ich muss wieder sparen...

  8. #8
    Avatar von Kuewalda
    Kuewalda Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    23.03.2010
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    1.140
    Danksagungen
    51

    Standard

    schönes ding freu mich auf reviews

  9. #9
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    ja durch die schwarzen touch tasten wirkt es nicht mehr ganz so clean, das stimmt. Aber in der schwazen Version - die einzige die für mich in Frage kommt - sollte das schon wieder anders aussehen.



    Geändert von invalid (08.02.2011 um 14:41 Uhr)

  10. #10
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Da hast du recht. In Schwarz wirkt es gleich ein Stück wertiger.
    Willst du die XT testen, dann nehme ich die Pro...

  11. #11
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    Endlich ist es in der Redaktion angekommen:


Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. [Review] Aqua Computer Kryos XT / Delrin
    Von invalid im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 15:39
  2. Review: Aqua Computer Kryos (Serie) Diskussion
    Von Postmaster im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2010, 21:08
  3. Browserverlauf verbergen?
    Von Random User im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.02.2010, 18:27
  4. Neues Mainboard: Computer bootet nicht
    Von Lolle97 im Forum Mainboards
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2009, 20:02
  5. Brauche neues Gehäuse und hab 5 zur Wahl
    Von red_eyes im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 18:30

Stichworte