Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: i5 750 auf ASUS P7P55D übertakten (Bioseinstellungen)

  1. #1
    Avatar von v1ctory
    v1ctory Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    37

    Standard i5 750 auf ASUS P7P55D übertakten (Bioseinstellungen)


    Hallo liebe PCM Community,

    ich wollte fragen, ob man mir bei den vielen Bioseinstellungen helfen kann, damit ich anfangen kann zu übertakten.


    Also erstmal habe ich folgende Komponenten:
    ASUS P7P55D
    Intel i5 750
    G.Skill NQ Series DDR3-1600 CL9

    So das übertakten anselbst kann ich selber, ist ja auch nicht sonderlich schwer. Mein Problem ist die mangelnde Erfahrung bei Intel. Vorher bei meinem alten AMD64 war das noch einfacher. Aber jetzt gibt es tausend Einstellungen und ich finde nirgends irgendwo detailliert was auf Auto muss, was manuell muss, was auf disabled stehen soll oder auf enabled.

    Es wäre sehr nett wenn man mir da weiter helfen könnte. Habe vor ohne Turbo Modus zu übertakten, denke so kann ich mehr rausholen.

    Vielen dank schonmal im vorraus.
    Und ich wünsche ein angenehmes Wochenende ;-)
    Geändert von v1ctory (07.01.2011 um 20:14 Uhr)

  2. #2
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.923
    Danksagungen
    850

    Standard

    öhm.. also deaktivieren musst du die energiespareinstellungen (EIST oder so, weiss grad nichtwie die alle heissen..) auf auto würd ich die spannungen nicht lassen, da die meist zu sehr übervolten.. setz einfach mal was fest.. kommt drauf an wiviel du takten möchtest.. erst mal reicht bestimmt vcore nur zu erhöhen.. auf wiviel ist ja da immer anders, das solltest du ja wissen..öhm.. vcore würd ich jetzt einfach mal bei 1.2v anfangen (kenn den i5 halt nicht so gut, was der mitwieviel ca braucht.. ) dann halt wie gewohnt.. takten und erhöhen, da hast ja schon erfahrungen mit.. bei luftkühlung würd ich aber nicht über 1.35v gehn..die anderen spannungen kenn ich zuwenig gut..

  3. #3
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.121
    Danksagungen
    1.080

    Standard

    du kannst vorher , bevor du den Turbo ausschaltest , den Multi auf 21 festsetzen , sprich ein höher als normal / erste Turbostufe , ...
    EIST und andere Stromsparfunktionen täte ich ausschalten ... Spannung vom Ram per Hand einstellen , sowie die Core Voltage per Hand einstellen , erstmal mit der standartspannung versuchen und dann evtl senken oder erhöhen jenachdem was bei Prime so passiert ...
    gibt schon einige Anleitungen im Netz dazu ...
    einfach mal nbissl rumgoogeln ...
    und wie immer probieren muss man selbst ...
    jede CPU ist unterschiedlich ...

  4. #4
    Avatar von v1ctory
    v1ctory Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.03.2009
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    348
    Danksagungen
    37

    Standard

    Okay, vielen Dank. - Werde mich jetzt mal dransetzen. Vcore einfach die nehmen die bei CPU-Z steht, während Prime Stress Test?



    E://

    So das meiste ist eingestellt.

    C-State disabled
    C1E disabled
    Speedstep disabled
    Turbomode disabled

    CPU Ratio auf 20 eingestellt.
    Sonst noch nichts weiter an BLCK und so rumgefeilt.

    Vcore auf 1.25V festeingestellt.
    IMC von 1.10 auf 1.15 erhöht.
    DRAM auf 1.55V festeingestellt.
    DRAM Timings festeingestellt.

    Jetzt sind nur noch 3 Sachen mit Fragezeichen:

    1. Kann ich die QPI Frequenzy auf AUTO lassen? Kann sonst zwischen 4800Mhz und 4270 oder so wählen.

    2. Muss ich die CPU PLL Voltage festeinstellen und wenn auf welchen Wert? So auf 1.8V gestellt.

    3. Muss ich die PCH Voltage festeinstellen und wenn auf welchen Wert? Auf 1.15V gestellt.

    Wäre super wenn man mir erneut helfen kann.

    E2://
    Hab mir jetzt selbst weiter geholfen und alles soweit eingestellt. Hab den QPI aufs kleinere gesetzt und die Voltages hab ich auch Richtwerte gefunden und die meines Erachtens besten Werte gewählt. Werde jetzt in Schritten den BCLK erhöhen zunächst wird er auf 160 bleiben. Ich denke es genügt vorerst und der RAM wird so optimal ausgenutzt.
    Geändert von v1ctory (08.01.2011 um 18:27 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. i5 760 oder i5 750?
    Von xMSIx im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 20:54
  2. ASUS P7P55D EVO, i5 750, GeIL 4GB PC3-10667U
    Von Byz im Forum Wertschätzungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 22:23
  3. Asus mainboard übertakten?
    Von RuleTim im Forum Overclocking
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 22:59
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.02.2010, 21:59

Stichworte