Den meisten Gamern ist eine gute Gaming Maus extrem wichtig. Doch was ebenfalls sehr wichtig ist, ist die passende Unterlage, über die die Maus beim Zocken möglichst reibungsfrei gleiten soll. Abgesehen davon muss die Oberfläche auch so geschaffen sein, dass der Laser die Bewegung möglichst genau erfassen kann. Ob man dabei nun ein weiches Stoff- oder ein hartes Kunststoff- oder Metallmauspad bevorzugt sei jedem selbst überlassen. Doch zumindest für die Kunststoffliebhaber gibt es zum Jahreswechsel Nachschub.

Nachdem wir dem Razer Destructor Mauspad bereits im Oktober eine klare Empfehlung in unserem Mauspadvergleich aussprechen konnten hat man in der Zeit bereits den Nachfolger entwickelt: Das Razer Scarab. Hierbei soll es sich jedoch nicht...