Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vista Upgrade auf Win7 Home Premium ohne Wartezeit

  1. #1
    Avatar von Patrick Hügel
    Patrick Hügel Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    14

    Standard Vista Upgrade auf Win7 Home Premium ohne Wartezeit


    Hi,

    folgende Situation:

    Habe momentan einen Rechner mit Win7 HP und einen Laptop mit Vista HP.

    Ich will jetzt den Laptop ebenfalls auf Win7 Upgraden, will das aber sofort machen, sprich ich will keine DVD kaufen ( da ich ja schon eine habe ) sondern nur die Lizenz.

    Ich hab mir jetzt folgendes überlegt. Auf dem Laptop Win7 Home Basic installieren ( sollte ja problemlos auch mit einer HP DVD gehen oder? ) und ein Anytime Upgrade auf HP kaufen.

    Muss ich für ein Anytime Upgrade vorher meine Win7 Version auf dem Laptop aktivieren oder reicht dafür auch die Testzeit aus? Wenn ja, kann ich mit einer HP Lizenz auch eine HB Installation aktivieren?

    Durch dieses Anytime Upgrade würde ich mir knapp 20 Euro gegenüber einer OEM Version sparen ( gibts bei Amazon für 66,- EUR ).

    Hoffe das war ausreichend verständlich dargestellt.

    Ciao,
    Pat

  2. #2
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Ein Upgrade ist ein Upgrade. Du bekommst dadurch keine zusätzliche Lizenz. Dementsprechend wird dir beim Anytime Upgrade auch nur angeboten auf noch höhere Versionen (also zB Professional) zu wechseln. Um zu erkennen welche Version du verwendest musst du die logischerweise vorher aktivieren.

  3. #3
    Avatar von Patrick Hügel
    Patrick Hügel Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    14

    Standard

    Sprich Home Basic mit einer Home Premium Lizenz zu aktivieren ist daher nicht möglich und ich muss entweder mir ne OEM Version ( ca. 85,- EUR ) kaufen oder die teure Upgrade-Variante ( 120,- EUR ) bei Microsoft?

  4. #4
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Nein, du kannst eine Version immer nur mit der passenden Lizenz aktivieren. Sonst könnte man ja auch eine Home Basic Lizenz für eine Ultimate Version verwenden.

    Aber selbst wenn du das könntest bringts dir wie gesagt nichts, weil durch ein Upgrade deine alte Lizenz nur umgewandelt wird. Du bekommst dadurch keine neue.

  5. #5
    Avatar von Patrick Hügel
    Patrick Hügel Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    14

    Standard

    Okay, Denkfehler. Durchs Anytime Upgrade bekomm ich keinen neuen Key wenn ich richtig verstanden hab.

    Na dann wirds wohl die OEM Version werden.

    Danke dir!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. missing operating system vista home premium
    Von Falko. im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 10:55
  2. erecovery überschreibt nur windows vista home premium ?!
    Von Falko. im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:37
  3. Home Premium zu Ultimate
    Von Triple im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 14:01
  4. Vista Ultimate zu Premium downgraden?!?!?
    Von silver_haze im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 07:08
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.04.2010, 03:08