Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: low-budget wasserkühlung 775

  1. #1
    Avatar von p0lat
    p0lat Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danksagungen
    93

    Standard low-budget wasserkühlung 775


    hi,
    ich will meine cpu 775er sockel mit wasserkühlung kühlen.
    und der ganze spaß darf nicht mehr wie 50/60€ kosten da ich nur die CPU kühlen will.
    ich habe mich bei aquatuning etwas umgesehen und da gibts auch etliche sets.
    gibt grad auch ein Angebot
    was sagt ihr dazu taugt der was?

    oder kann man was besseres für den budget erwarten?

  2. #2
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.074
    Danksagungen
    104

    Standard

    Na, wie stellst du dir das denn vor eine WaKü für 50€? Allein ein Einzelteil kostet schon um die 50€.
    Und das verlinkte Teil da kann man ja auch nicht wirklich WaKü nennen.
    Zu der Kühlleistung kann ich jetzt nix sagen, es wird für dein System zwar reichen, aber ich denke mit einer gescheiten LuKü wirst du mehr Freude haben.

  3. #3
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    hol dir für das geld nen guten luftkühler

  4. #4
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.544
    Danksagungen
    343

    Standard

    Manche Leute sind sich glaub ich nicht im Klaren, was überhaupt eine Wasserkühlung ist. *kopfschüttel*
    Habe mir damals, als ich mit WaKü anfing, alle Teile gebraucht zusammengekauft und kam dabei schon auf 150€. Dafür hatte ich aber auch was Gescheites für verhältnismäßig wenig Geld. Eine Wasserkühlung bekommt man nicht einfach für einen Fuffi und selbst wenn, dann ist es nur billigster TT-Schrott, der nichtmal annähernd so gut kühlt wie ein moderner Luftkühler. Also entweder du bist bereit mindestens 150€ für eine gute Wasserkühlung auszugeben, oder du setzt auf einen neuen Luftkühler und erzielst damit super Temperaturen.

  5. #5
    Avatar von pc- freak
    pc- freak Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    45

    Standard

    ich hab dir hier mal was einigermaßen gutes zusammengestellt, damit du weißt, wie viel soetwas kostet(diese wakü kannst du dann noch erweitern):
    https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/f3efb130e659e916d7999e05551d5501

  6. #6
    Avatar von p0lat
    p0lat Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danksagungen
    93

    Standard

    hi,
    danke an euch.
    ich wollte nochmal was fragen.
    ehm ich wollte eig ein externes wasserkühlungssystem haben.
    und habe da den Zalman reserator gefunden , der auch lautlos ist da passivkühlung.
    der soll ja auch gut sein.
    und ja ich hab ein angebot gefunden und ja preis ist i.o
    leider ist es aber das Reserator 1 .

    "Als CPU-Kühler kommt der neue ZM-WB3 Gold Wasserblock zum Einsatz, bestehend aus Vollkupfer und mit einer Goldplatte am Boden versehen, welcher nicht nur hervorragende Wärmeleitfähigkeiten vorweisen kann, sondern auch vor Korrosion schützt. Entsprechende Montage-Sätze für die Verwendung des Kühlers auf Pentium 4 (Sockel 478, 775), Athlon XP (Sockel 462) und Athlon 64 (Sockel 754, 939/940) Plattformen sind selbstverständlich im Lieferumfang enthalten. "
    passt denn der kühler auch auf nen q6600 ?
    oder ist der zu alt?
    bzw. kann ich einfach nen anderen cpu kühler nehmen oder ist das mit dem gerät nicht kompatibel?
    mfg

  7. #7
    Avatar von NeXT
    NeXT Foren Profi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    3.043
    Danksagungen
    294

    Standard

    @Polat

    http://www.pcmasters.de/forum/luft-u...u-luefter.html

    Wenn du keine Lust hast das Mainboard auszubauen kannst dir das eh abschminken...

  8. #8
    Avatar von p0lat
    p0lat Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danksagungen
    93

    Standard

    ausbauen kann ich , ich wollte es nur bequemer haben wenn es auch ohne ausbau geht.
    da es wohl geht habe ich mich entschieden einen kühler zu nehmen bei dem man nicht ausbauen muss.
    so wenns aber wasserkühlung wird (was ich eher will) dann baue ich auch das gerne aus hab ja keine andere wahl
    Geändert von p0lat (15.12.2010 um 12:16 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.074
    Danksagungen
    104

    Standard

    Naja eigentlich brauch ja jeder halbwegs gute Kühler eine Backplate und das ist mit einem Ausbau des Mainboards verbunden.
    Außer du nimmst einen billigen, kleinen mit einer schwachen Kühlleistung, da sind dann (wenn du Glück hast) Push-Pins dran.

  10. #10
    Avatar von p0lat
    p0lat Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danksagungen
    93

    Standard

    hi,
    ich kauf mir dann als einsteiger wasserkühlung mal den Zalman Reserator 1
    hab ihn fürn günstigen preis ergaunert ^^
    dazu dann noch ein cpu kühler und dann gehts los.
    also danke an euch alle.
    ich werd später nochmal darüber berichten

  11. #11
    Avatar von Marvin09
    Marvin09 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    981
    Danksagungen
    22

    Standard

    hast du schon deine Restlichen Teile zusammen (Schläuche, kühler, Flüssigkeit)?

    Dabei können wir dir auch helfen

  12. #12
    Avatar von p0lat
    p0lat Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    16.12.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    967
    Danksagungen
    93

    Standard

    also dabei sind aufjedenfall schon die schläuche .
    flüssigkeit müsste auch dabei sein bin mir aber nicht sicher.
    kühler kompatibilität eben Pentium 4 (478,775)
    also dürfte das nicht auf eine q6600 passen da nur mit pentium kompatibel.
    aber das ist ja kein problem.
    da nehm ich nen aderen kühler
    btw.
    also was fürne flüssigkeit soll ich da nehmen? ich kenn mich da garnicht aus. brauch ich noch irgendwie wasserzusatz oder sowas? les ich hier auch immer mal weiß aber garnet was es bringt.
    am besten wärs wenn die flüssigkeit farbig ist

  13. #13
    Avatar von Marvin09
    Marvin09 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    981
    Danksagungen
    22

    Standard

    Ja Wasserzusatz muss sogar sein

    Am besten kaufste dir destelliertes Wasser und G48 Kühlerschutz von der Tanke und mischt das ganze im verhältniss 1:10 oder 1:15, das heist 1 Teil kühlerschutz und 15 Teile Wasser

    Der Schutz ist da, um Korrosion vorzubeugen, die Pumpe zu schmieren und Algenbildung zu verhindern, deshalb ist es unbedingt notwendig einen Schutz zu verwenden!!!

  14. #14
    Avatar von pc- freak
    pc- freak Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    30.09.2009
    Ort
    München
    Beiträge
    1.039
    Danksagungen
    45

    Standard

    ich kann dir den Kühler nur empfehlen:
    http://www.aquatuning.de/product_inf...ler-S-775.html

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Wasserkühlung für sockel 775 zu 1156 kompatibel
    Von -¿Hendi?- im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.01.2010, 12:46
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 19:21
  3. Low Budget Upgrade
    Von Morpheusdg im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 20:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2007, 19:48
  5. [Review] Low Cost Wasserkühlung zusammenstellen
    Von D3athhunt3r im Forum PCMasters.de - Artikel und Testberichte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 19:10

Stichworte