Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: PC Kauf Beratung

  1. #1
    CityPrimat Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard PC Kauf Beratung


    Hallo zusammen,

    ich soll einen PC für meinen Vater zusammen stellen. Soll also keine Hochleistungsmaschine sein, aber schon dem Stand der Technik entsprechen. Ich habe mich ein wenig an die Empfehlungen hier im Forum gehalten und folgendes System zusammengestellt.
    Wenn mir hier jemand seine Meinung sagen könnte, wäre ich sehr dankbar!

    Gehäuselüfter
    2 x Scythe Slip Stream 120mm

    DVD-Brenner
    LG GH22NS50 SATA

    Festplatte
    Samsung SpinPoint F3 500GB SATAII 16 MB

    RAM
    G.Skill 4GB RipJaws PC3-10667 DDR3-1333 CL7

    Grafikkarte
    Sapphire Vapor-X HD5850 1GB GDDR3
    (Hier muss ich dazu sagen, dass ich die gerne für mein System hätte -> Ich würde ihm dann meine HD4890 geben...oder würde sich da Geschwindigkeitstechnisch nicht viel tun?)

    Sehe gerade, dass die
    Sapphire HD 6850 1024MB GDDR5 auch in Frage käme

    Prozessor
    Phenom II X4 955 (C3) 4 x 3,2GHz AM3
    (Ist keine Black Box Edition -> Aber die bräuchte ich doch nur zum Übertakten, oder?)

    Mainboard
    Gigabyte GA-890XA-UD3, 790X Sockel AM3
    (Wollte eigentlich das GA-MX790X-UD4P, aber das gab es in dem Shop nicht mehr. Hatte gesehen, dass dieses den gleichen Chipsatz hat. Oder könnt ihr mir hier ein anderes empfehlen?)

    Gehäuse
    Cooltek K2 Rev. B
    (Ist nichts besonderes...soll halt nur ein Gehäuse sein)

    Netzteil
    OCZ ModXStream Pro 500W
    (Das habe ich im Moment und bin super zufrieden, vor allem, da man die Kabel nach Bedarf dazustecken kann)

    Vielen Dank für eure Kommentare!

    CP
    Geändert von CityPrimat (09.12.2010 um 11:43 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.642
    Danksagungen
    3.447

    Standard

    Gamer-PC ?

    Dann: Als Mainboard nimmst du eins mit 870er Chip, reicht aus. Schau dir dieses an: [Gigabyte 870A-UD3]. RipJaws sollen auf AM3 gelegentlich Probleme machen, außerdem kannst du hier noch sparen, wenn du 2 von [diesen Sticks] nimmst (falls es die in deinem Shop nicht gibt: DDR3 1333 CL9 RAM mit 1,5v Spannung bis maximal 45 € wählen).
    Anstatt der 5850 nimmst du übrigens lieber die [6870], ist ja auch kaum teurer. Nimm als Netzteil lieber das [Cougar A 450], durch die stärkeren 12v-Schienen wird es unterm Strich sogar mehr Leistung bereitstellen können als das OCZ-NT.

  3. #3
    CityPrimat Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo,

    schonmal vielen Dank für deine Anmerkungen.
    Also n Gamer-PC solls nicht werden (bis auf die Grafikkarte, aber die kommt ja in meinen Rechner ). Zumindest brauch er nicht die neueren Spiele können...

    Aber gut arbeiten sollte man mit können (also z.B. CAD und sowas)

    Für den Arbeitsspeicher habe ich nun
    Kingston 4GB Kit Value PC3-10667 CL9 DDR3-1333

    Und die Grafikkarte ist eine
    Sapphire 6870 1024MB GDDR5 PCIe


    Wo ist hier eigentlich der unterschied zwischen einer Full Retail und der, die ich jetzt im Korb habe? Die Full Retail wäre noch mal 10 Euro (oder so im Dreh) teurer.
    Geändert von CityPrimat (09.12.2010 um 15:08 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Guter Rat: Nimm ein Board mit Onboard-Grafik und die von Phenom empfohlene 6870. Die nimmst dann du und kannst deine 4890 noch für gutes Geld verscherbeln...

    Dein Vater wird keinerlei Unterschied zwischen einer guten Onboard-Grafik und einer 4890 spüren. Zudem kann man ein kleineres Netzteil verbauen, was Geld spart. Stromverbrauch im Allgemeinen wird besser sein und auch die doch recht nervende Geräuschkulisse der 4890 kann man sich sparen.

  5. #5
    CityPrimat Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.06.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hey,

    danke für den Tipp
    Hab mit meinem Vater schon ausgemacht, dass er mir die alte Grafikkarte abkauft bzw. er kauft die neue und ich gebe ihm die Differenz. Da brauch ich mir keine Mühe machen mit einstellen, verschicken etc.

    Dank eurer Tipps ist der Preis des Rechners ja eh nochmal fast 50 Euro runtergegangen.

    Noch eine Frage: Kennt ihr noch ein gutes Netzteil mit 500W, bei dem man die Anschlüsse bei Bedarf dazustecken kann. Find das nicht schlecht, da man somit einem Kabelgewirr doch etwas entgegensetzen kann.
    Geändert von CityPrimat (10.12.2010 um 10:24 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Ich würde dir trotz allem raten die 4890 NICHT in den Rechner deines Vaters einzubauen, auch wenn du dadurch ein wenig mehr an Arbeit hast...

    Die 4890 ist ein Stromfresser der auch einiges an Abwärme produziert und das Sys aufheizt. Das Netzteil muss dementsprechend gewählt werden - was die Kosten nochmal in die Höhe treibt.

    Für 80€ geht die 4890 locker noch weg - was für dich und deinen Vater wiederum gespartes Geld bedeutet.

    Zum Beispiel:

    Als Mainboard ein Gigabyte mit 880G und beim Netzteil reicht dann ein leises BeQuiet 350W. Da hat man dann schon 30€ gegenüber der anderen Konfig gespart und bekommt nochmal 80€+ für die 4890.

    Also: Mind. 110€ gespart, weniger Stromverbrauch, weniger Abwärme und dadurch VIEL leiseren Betrieb.

    Ich persönlich würde es auf jeden Fall so machen...

  7. #7
    warriorwithin Foren-Neuling
    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    nimm lieber einen AMD PHENOM X6 1055 T- der ist besser für anspruchsvolle anwendungen wie Auto CAD oder Videobearbeitung...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. PC Kauf für GTA4
    Von Quaresma im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:54
  2. Beratung zwecks neuen PC
    Von shihtzu-fan-club im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.10.2010, 12:27
  3. Gamer PC Beratung!
    Von mocca im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 10.10.2010, 12:05
  4. Suche neuen PC! Beratung für Kauf gesucht.
    Von Laralein im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.06.2010, 08:21
  5. Pc Kauf stornieren
    Von Br33d im Forum Off-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.2007, 22:08

Stichworte