Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Mugen 2

  1. #1
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard Mugen 2


    Hallo,
    ich habe eine E 8500 prozessor auf dem mainboard Foxconn G31MXP-K.
    dort habe ich einen scyhte Mugen 2 dort drauf gemacht jedoch wenn ich den computer jetzt starte hat er eine Anfangstemp von 37° nach 8 sekunden im Idle ware er bereits auf 42° (tendenz steigend). Nach ca. 20 sekunden schlägt der Pc alarm und es kommt ein komisches piepsen(ähnlich wie ein feuerwehr auto) und die Temp waren auf bis zu 45° dann habe ich meinen PC mit dem schalter hinten Notausgeschaltet. was habe ich falsch gemacht die wärmeleitpaste habe ich hauchdünn aufgetragen und habe ihn fest geschraubt das wenn man jetzt an ihm rüttelt man meinen könnte das mainboard bricht. Und der Lüfter dreht einwand frei am anfang pfeit er zwar ein bisschen doch je schneller er dreht esto leiser wird das pfeifen bis es schlisslich ganz erlischt.

    könnte es daran liegen das ich den lüfter des Mugen in richtung des Netzteiles gerichtet habe?
    oder
    das ich das gehäuse offen gelassen habe( ich kann es nicht zumachen da die oberen ende der Kupferrohre zu weit nach aussen stehen!)

    was habe ich falsch gemacht?

    bitte um viele antworten ich bin total ratlos

  2. #2
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.429
    Danksagungen
    1.333

    Standard

    Hast du beim Ausbau des alten Kühlers die Wärmeleitpaste von der CPU entfernt, und dann vor dem Einbau des neuen Kühlers eine dünne (!) Schicht neue Wärmeleitpaste aufgetragen?

    Ist der Kühlkörper richtig befestigt? (Sitzt er stabil?)

  3. #3
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    hab alles mit zewa blitz blank gemacht
    dann die neue paste die dabei war draufgemacht!

    hätte ich auf beide seiten WLP schmieren sollen? also kühler und CPU?
    oder nur auf eine?

    und der kühler ist so stabil das man das MOBO aus der halterung herrausreisen könnte!
    wenn ich an ihm wackle wackelt das ganze blech hinten mit!

    was meinst du woran konnte das liegen?
    Geändert von maechi (04.12.2010 um 12:16 Uhr)

  4. #4
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.429
    Danksagungen
    1.333

    Standard

    Ich hoffe du hast nicht die ganze Tube verbraucht sondern nur ein Bischen was davon?

    Es reicht eine kleine Menge auf die CPU aufzubringen, da der Kühler offenbar korrekt sitzt (auf welcher Seite des Kühlers und in welche Richtung pustend ist der Lüfter montiert?) ja auf fest auf der CPU aufliegt.

  5. #5
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.020
    Danksagungen
    96

    Standard

    Hm, hast du die WLP vielleicht mit dem Finger verstrichen?
    Dadurch kann es nämlich zu Fettablagerungen, etc. kommen.

  6. #6
    maechi Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2010
    Beiträge
    1.299
    Danksagungen
    41

    Standard

    also ich habe nicht die ganze tube verbaucht noch nicht mal die hälfte
    nein ich habe es mit einer checkkarte verstrichen
    er bläst durch die kühlripppen und dann in das Netzteil ist das nicht so gut?
    aber das kann doch nicht der grund sein das meine CPU so extrem heiß wird das sogar der PC sagt das es ihm zu heis wird oder etwa doch


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    könnte es daran liegen das der Lüfter des mugens total über den CPU pustet nämlich der boxed( standart lüfter) hat komplett durch das Kühlgerippe ,von oben, auf die CPU gepustet könnte es daran liegen das der Passiv kühler die wärmezulangsam weiterleitet?


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ok hat sich alles erledigt

    das piepsen lag daran das der Lüfter langsamer drehte als der boxed lüfter und somit hat mein system alarm geschlagen!
    nicht wegen der temp
    habe noch einmal ein wenig WLP abgenommen und dann ging die sache wunderbar
    läuft perfekt er ist sogar ruhiger als der lüfter davor!

    d.h.
    alles perfekt bin zufrieden
    Geändert von maechi (04.12.2010 um 15:33 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Asus Crosshair IV Formula + Scythe Mugen 2... Passt das?
    Von hansmaulwurf88 im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 22:04
  2. Thermaltake Element V + Scythe Mugen 2. Passt das ?
    Von hansmaulwurf88 im Forum Gehäuse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 13:13
  3. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 18:48
  4. Mugen 2 Montierung
    Von xMSIx im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 18:38
  5. Kein Sound mehr!
    Von Vollgasnick im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 15:32