Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Geigerzähler kaufen.

  1. #1
    Double Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    516
    Danksagungen
    24

    Standard Geigerzähler kaufen.


    Moin Leute!

    Hat hier vielleicht einer Erfahrung mit Geigerzählern? Ich hatte vor, einen DRSB 01 von Ebay zu kaufen, 44 Dollar. Hat einer zufällig so einen zuhause? Wenn ja, ist er gut? Oder habt ihr einen anderen? Vielleicht hab ihr nen alten, den ihr nicht mehr braucht und für ein wenig Geld loswerden wollt? Oder vielleicht kennt ihr nen Ort wo man nen Geigerzähler kaufen kann? Aber er sollte noch im unter 100 Euro Bereich liegen, also keine Gamma Scouts oder so ^^

    Ich glaube, hier werden sich nicht viele melden, aber ich versuche es mal. Danke für Antworten!

  2. #2
    Avatar von Marvin09
    Marvin09 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.12.2009
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    981
    Danksagungen
    22

    Standard

    für was brauchst du n Geigerzähler??

    Wechselst du die Stäbe in nem AKW oder was

    Ne im ernst, schau mal bei Conrad, die haben sowas oder bei reichelt

  3. #3
    Double Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    516
    Danksagungen
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Marvin09 Beitrag anzeigen
    für was brauchst du n Geigerzähler??

    Wechselst du die Stäbe in nem AKW oder was

    Ne im ernst, schau mal bei Conrad, die haben sowas oder bei reichelt
    Vielleicht ^^
    Nee ich hab eher vor Alltagssachen zu untersuchen. Denn da findet man ja reichlich Sachen, von denen man nie erwartet hätte, dass da irgendwelche Kernzerfälle stattfinden. Ich finde es einfach extrem interessant.

    Und ich glaube bei Conrad und Reichel haben die nur den megateuren Gamma Scout ->
    http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...f1ec8fd54b2ca4
    300 Euro Das Problem ist, dass dieser Gamma Scout ein deutsches Gerät ist, somit zwar qualitativ hochwertig, aber teuer. Ich suche eher so ein altes sovietisches Teil. Echte Messungen will ich nicht anstellen, nur gucken ob es Abweichungen von der Hintergrundstrahlung gibt. Also der DRSB 01 wäre echt perfekt.
    -> http://cgi.ebay.de/RADIATION-DOSIMET...27065557551196
    Ich denke ich werde ihn mir kaufen, wollte aber euch nochmal fragen, vielleicht kennt ihr einen besseren?

  4. #4
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.813
    Danksagungen
    1.310

    Standard

    Das Gerät von Conrad zeigt dir aber auch an wie Hoch die Strahlung ist und nicht nur ob eine gefährlich hohe Dosis an Strahlung vorhanden ist oder nicht, denn mehr tut das billige Gerät bei Ebay nicht.

  5. #5
    Avatar von skavier
    skavier Findet sich zurecht
    Registriert seit
    07.04.2010
    Ort
    am ende der leitung
    Beiträge
    341
    Danksagungen
    20

    Standard

    hmm so wie das sich anhört hast du zu viel stalker oder metro gezockt

  6. #6
    Double Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    516
    Danksagungen
    24

    Standard

    Zitat Zitat von skavier Beitrag anzeigen
    hmm so wie das sich anhört hast du zu viel stalker oder metro gezockt
    Richtig ;D
    Dabei war Metro da richtig genial, man hat geblutet wenn man im radioaktiven Wasser rumlief hahaha Also zumindest gabs Blutflecken auf dem Bildschirm.
    Also ich bin ehrlich gesagt erst seit Stalker so ein Fanatiker von radioaktiver Strahlung, Tschernobyl und so nem Zeug. Im Sommerurlaub durfte ich sogar mal nachts ne Probe von dem Fluss hier nehmen hehe: http://de.wikipedia.org/wiki/Tetscha

    @ Urkman:
    Ich will aber keine genaue Messung, und gefährliche Werte will ich schon gar nicht angezeigt kriegen Mir gehts nur darum zu gucken, obs irgendwas in meinem Umkreis gibt, was übermäßig stark "strahlt". Obs nun 1 µSv mehr ist oder 10 µSv spielt für mich keine Rolle (solange es nicht 1000 µSv zuviel sind , da müsste ich aber schon nen Ausflug zum Sarkophag machen).
    BTW mit dem DRSB 01 wär ich zumindest schon aufm Niveau unserer Schule heh, der Geigerzähler da ist ne riesige Box die nur Klicks zählen kann.

  7. #7
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Ich habe hier noch zwei Dosimeter rumfliegen, die mir ein Bekannter als Witz geschenkt hat. Zumindest bei mir ist das absolute "Billigform" eines Geigerzählers, da es sich lediglich verfärben würde, wenn bestimmte Strahlenmengen aufgenommen wurden. Solange du nicht in einem AKW arbeitest, wirst du auf den Dingern (hoffentlich) nie was sehen

    Mit so einem Ding hab ich in der Schulzeit an allerlei Isotopen herummessen können, bis hin zur Isotopenbestimmung. hach ja, das war ein Spaß. Sehr portabel war dieses Gerät aber nicht.

    Das "Tschernobyl Stalking" wurde mit dem Spiel deutlich populärer. Bitte aber keine strahlenden Andenken mitbringen, das ist streng verboten (und auch ziemlich dumm).
    Gute Jagd, Stalker!
    Geändert von ChiefAlex (30.11.2010 um 14:06 Uhr)

  8. #8
    dr. focker Foren-Neuling
    Registriert seit
    03.11.2010
    Ort
    Schotten
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    3

    Standard

    Also nee, nen Geigerzähler nur so zum "gucken" ist doch sinnlos..

  9. #9
    Double Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    516
    Danksagungen
    24

    Standard

    @ Chief Alex: Nach Tschernobyl würd ich auch ganz gerne mal hin. Sich mal so im Sarkophag was wünschen ^^. Nee, aber Pripjat würd ich geil finden. So den Hauch der Vergangenheit spüren. Es ist zwar ne Art Katastrophentourismus, aber das finde ich gar nicht so schlimm. Wenn die Leute mal gucken wollen, sollen sie machen. Auch wenns unmoralisch ist.

    Also bei meinem Sommerurlaub bin ich wie gesagt nachts an diesem Tetscha-Flüsschen vorbeigekommen. Die Strahlung unter der Autobahnbrücke wo ich da war liegt ungefähr 20 Mal über dem Normalwert, so etwa 1,4-2.2 µSv. Siehe hier -> http://www.panoramio.com/photo/17969582
    http://www.panoramio.com/photo/17969574
    http://www.panoramio.com/photo/17969566
    Selber nachmessen konnte ich leider nicht. Aber das war das erste Mal, dass ich es bewusst mit Radioaktivität zu tun hatte ^^ Da bildet man sich schon so einiges ein, vom bitteren Geschmack auf der Zunge bis zum Kribbeln auf der Haut Bin kurz die Brücke runtergestiegen, bisschen Laub und Erde in ein Glas gesammelt, mit etwas Wasser aus ner Flasche schnell die Hände gewaschen, n Foto geknipst und dann sind wir weitergefahren. Später hat sich rausgestellt, dass der Inhalt kein bisschen Aktivität aufwies ^^, hab im Physikraum nachgemessen.
    Die 5 Minuten bei 40x Strahlung sind aber völlig ungefährlich. An den Schuhen ist vielleicht was hängengeblieben, aber die hab ich mir auch ordentlich abgeklopft.
    Hier übrigens das eine Foto was ich noch machen konnte:

  10. #10
    Hanks Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    112
    Danksagungen
    5

    Standard

    Entschuldige bitte die Ausdrucksweise, aber warum ist man so dumm, sich ABSICHTLICH einem stark verstrahlten Areal zu nähern?

  11. #11
    Double Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    516
    Danksagungen
    24

    Standard

    1.4-2.2 µSv stark verstrahlt?? Manche Leute leben ihr ganzes Leben lang unter solchen Umständen und haben nur eine etwas erhöhte Krebsgefahr(die übrigens im Durchschnitt schon bei 27% liegt), mehr nicht, und ich war grade mal 5 Minuten dort.. Es ging mir um die Bodenprobe, und wenn man schon in der Gegend ist, warum nicht ^^. Manche Leute sind einfach nicht an sowas interessiert, aber einer, der ab und zu mal ein Abenteuer sucht, wird mich gut verstehen.
    BTW: Ne einzige Zigarette ist deutlich ungesünder. Bei einem Flug von Düsseldorf nach Berlin kriegst du auch deutlich mehr Strahlung ab als bei den mikrigen 5 Minuten bei den paar µSv. Also solange du da kein Wasser ausm Fluss trinkst, fischst oder den Boden frisst erhöht sich aller höchstens die Krebsgefahr um, öhhh.. Da gibts ne Formel. Pro zusätzlich aufgenommenem Sievert steigt die Krebschance um 5 Prozent. Ich war 5 Minuten, nehmen wir an, 2 µSv/h ausgesetzt, das ergibt eine Dosis von 2µSv/12 = 0,1666 µSv = 0.000000166 Sv. Also steigt meine Krebswahrscheinlichkeit um 5*0.000000166%. Richtig tödlich Ich hätte natürlich gefailt wenn vielleicht gerade in dieser Nacht (wiedermal) ein Leck im örtlichen Kraftwerk aufgetreten ist, aber ich hatte keine Strahlenkrankheit, also ist das wohl eher auszuschließen ^^. Die Krankheit tritt erst bei einem aufgenommenem Sievert auf(siehe Wikiartikel Strahlenkrankheit), Also ist meine Krebschance im aller aller ALLER schlimmsten Fall um etwa 5% gestiegen(was natürlich ziemlich fatal wär). Das kann ich ja auch wiederrum nicht ausschließen, denn ich hatte ja kein Messgerät mit.

    Interessant so ne Sache wissenschaftlich anzugehen

    Wenn von der Strahlenkrankheit die Rede ist, dann handelt es sich um Werte von mehreren Sievert.
    Die echten Opfer sind aber in der Tat die Leute, die an dem Fluss leben. In den Dörfern da in der Gegend hat teilweise jeder dritte Leukämie oder sonstige Krebserkrankungen die auf das radioaktive Wasser zurückzuführen sind.
    Geändert von Double (03.12.2010 um 13:15 Uhr)

  12. #12
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Wobei noch entscheidend ist, wie du gekleidet warst und ob du korrekt dekontaminiert wurdest, nachdem du das Gebiet verlassen hast

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Fragen,fragen,fragen und dann kaufen
    Von Armani7 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 15:15
  2. gamer pc kaufen , 1000-2000euro
    Von hilfe1234 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:17
  3. 15 " defekt kaufen
    Von little-dave im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 22:22
  4. Fritz Box SL für T-Online DSL kaufen
    Von dingsi im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 14:27
  5. welches spiel soll ich mir kaufen??
    Von Lecatron im Forum Off-Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 11:51

Stichworte