Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: ASUS P6T SE und Xeon W3520 problem

  1. #1
    Poseidon Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    349
    Danksagungen
    5

    Standard ASUS P6T SE und Xeon W3520 problem


    habe diese board mit dem xeon w3520 der sicher funktioniert.
    als grafikkarte habe ich zum testen eine alte ati x600 mit heißen 128MB ram.
    einen 2GB corsair DDR3-1600 CL9 im dimm A1 slot.

    wenn ich es starte laufen die lüfter der grafik und cpu aber sonst tut sich nichts.
    kein bild.

    habe schon ein bios reset und auch die batterie heraus gehabt.
    netzteil ist ein 550W mit 2x4pol. 12V stecker.
    an der 12V schiene hat es 20A mehr nicht.
    sollte aber zum testen reichen.

    was könnte es da haben?
    brauche ich mehr als einen ram riegel zum testen? eher nicht oder?
    kann es sein das er den xeon einfach nicht erkennt? lösung?
    aus meinem asus rampage2 und 3 extrem läuft der w3520 einwandfrei.

    bitte um tips.

    habe gerade ein anderes netzteil versucht aber das gleiche.
    Geändert von Poseidon (20.11.2010 um 19:51 Uhr)

  2. #2
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.363
    Danksagungen
    1.328

    Standard

    du weißt aber schon das das asus p6t se keine xeon cpus unterstützt.

    das sieht man auch in der cpu supportliste zu dem board
    http://www.asus.de/product.aspx?P_ID...specifications

  3. #3
    Poseidon Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    349
    Danksagungen
    5

    Standard

    xeon steht bei garkeinem asus board dabei und ist aber auf meinem rampage2extrem und auf meinen jetzigen rampage3extrem auch gelaufen wie er soll.
    aber egal, habe gestern noch einen i7 950 getestet und 2x2gb corsair dominator und eine ati4650 und nichts ging.
    lüfter dreht normal beim einschalten sonst tut sich nichts mehr.

  4. #4
    Avatar von ole1836
    ole1836 PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861
    Danksagungen
    40

    Standard

    Teste mal mit 3 RAM Riegeln, vielleicht liegt es daran. Alles richtig angeschlossen? Vielleicht ist das Mainboard auch kaputt, denn der 950 wird ja sicher unterstützt, insofern sollte es eigentlich laufen.

  5. #5
    Poseidon Findet sich zurecht
    Registriert seit
    06.03.2010
    Beiträge
    349
    Danksagungen
    5

    Standard

    habe mal den ram in allen steckplätzen probiert und nur im letzten slot läuft der rechner normal hoch und funktioniert.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Mainboard problem Asus p5w dh deluxe
    Von ASUS FREAK im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 19:14
  2. Asus PQ5 Boot Problem
    Von nightforlife im Forum Mainboards
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.01.2009, 13:29
  3. Problem: Onboardsound Asus P5K-E
    Von C2D-Fan im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 14:56
  4. ASUS M2N32-SLi Deluxe Problem....
    Von Helge.S im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2007, 04:33
  5. Radeon 9200 SE VPU Problem
    Von Phoenix1985 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.03.2007, 15:23

Stichworte