Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: PC aufrüsten mit E4300

  1. #1
    booty Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard PC aufrüsten mit E4300


    Hi,
    Ich habe hier einen 5 Jahre alten PC und möchte diesen nun aufrüsten.
    Der PC muss nurnoch ca 1 Jahr durchhalten, da ich in einem Jahr zu meinem Abitur von meinen Eltern einen Macbook bekomme.
    Ich bin Schüler und muss deswegen natürlich sehr knapp kalkulieren.
    Grafikkarte, Festplatte, Laufwerke, Gehäuse und Netzteil kann ich noch übernehmen.
    Da die Grafikkarte (Ati 9600TX) noch AGP8x ist, brauche ich ein MB welches die noch untersützt. Das Netzteil hat 320W und ich weiss jetzt nicht ob das noch ausreicht?
    ich habe mir folgende Konfiguration vorgestellt:

    CPU: E4300
    Kühler: Arctic Cooling freezer 7 Pro
    MB: AsRock 4CoreDual
    Ram: 2x 1024mb Kingston Pc5300, 667mhz

    Ich benutze meinen PC hauptsächlich für Audio & (Video) - Bearbeitung und spiele keine Spiele und brauche deshalb nicht die beste Grafikpower, sondern eher CPU Power.

    Ich habe mir auch orgestellt die CPU evtl. zu übertakten.

    Mit meiner Konfiguration würde ich auf ca 240€ kommen, was noch im Rahmen liegen würde.
    Ich bin noch etwas unerfahren im "PC konfigurieren" und hoffe ihr könnt mir ein paar Tipps und Verbesserungsvorschläge geben.

    Gruß
    booty


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich habe nochmal ne Frage:
    Ich habe hier noch 2x512mb DDR1 Ram (PC2700, 333Mhz) rumliegen.
    Wird das System merklich langsamer, wenn ich den Arbeitsspeicher anstatt neuem verwende?

    Gruß
    Geändert von booty (12.05.2007 um 14:26 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  2. #2
    xxxThelGamerxxx Findet sich zurecht
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    454
    Danksagungen
    2

    Standard

    Hi,
    Ich würde ein anderes Mainboard nehmen, da dieses einen billiges Chipset hat.
    Leg lieber ein paar euro mehr drauf, und hol dir ein anständiges MB von Asus oda MSI. Dann bräuchtest du allerdings eine neue PCIe Grafikkarte.

    MB: Asus oder MSI mit nem P965 oder nforce 650 chipset ca.95€
    Der Arbeítsspeicher ist inordnung, allerdings könntest du bei den Mainboards deinen alten nicht weiter nutzen, da die meisten Core 2 Duo MBs mit solchen Chipsets kein alten ddr1 ram mehr unterstützen.
    Kauf dir dann noch eine günstige "50€ Karte" mit PCIe Anschluss, wie z.B. eine Nvidia Geforce 7300gt oder eine Radeon X1300.

    MB: ca 95€
    Ram: k.a. was der Kingston da kostet 80€?
    CPU: C2D E4300 110€
    Graka: 50€
    Kühler: Freezer 7 Pro ca.16€
    Gesamt: ca.251€ (je nach dem was der Speicher kostet)

  3. #3
    rable Findet sich zurecht
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    385
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    also ich würde mich ThelGamer anschleißen.. kauf dir bitte ein anständiges Mainboard, so das du auch etwas für die Zukunft hast. Ich würde keine Asus oder MSI präferrieren, eher Gigabyte 965P-DS3 ~ 88€. Damit kannst gut übertakten, bei Asrock ist das immer ein Problem. Manche setzt auf dieses Board, ich an deiner Stelle würde es nicht tun. Wer billig kauft, kauft immer zweimal. Der E4300 ist eine gute Wahl. Wenn du kein Gamer Grafikkarte brauchst, dann kauf dir ein billige 7300GT oder X1300Pro beide würde ich von Asus nehmen... kann man auch gut übertakten, falls du doch mal die Lust auf's spielen bekommst. Preislich wiegesagt liegts bei 50-60€.
    Beim Speicher würde ich dann.. hmm.. Mushkin EM-6400 CL5 ~ 75€.

    Da wären wir circa bei 302€ und du hast mehr etwas für die Zukunft. Das Asrock-Board ist einfach nicht Wirtschaftlich genug...
    Ich würde das vorgeschlagene Angebot von mir wählen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Pc Aufrüsten
    Von Spiele_checker im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 18:55
  2. PC aufrüsten/ neumachen
    Von kom4 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 17:27
  3. Pc aufrüsten (was empfehlt ihr mir?)
    Von Gamer1337 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.08.2010, 23:48
  4. PC zum Gaming PC aufrüsten
    Von TDU4Life im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 04:27
  5. Medion 8800 PC zu einem low "leichten" gamer pc aufrüsten
    Von p0lat im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 19:55
  6. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 18:48
  7. PC aufrüsten
    Von horstmüller im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.11.2008, 18:30
  8. RADEON 9200 hat ne Magge oder ich!!!
    Von [HFL] badboy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 09:12

Stichworte