Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Trojaner eingefangen,wirklich entfernt?

  1. #1
    Avatar von Limonade112
    Limonade112 Forenkenner
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Minden
    Beiträge
    2.979
    Danksagungen
    101

    Ausrufezeichen Trojaner eingefangen,wirklich entfernt?


    Hey liebe PCMasters User und Userinnen,

    Ich habe mir vor ein paar Tagen Musik runtergeladen und AntiVir zeigte mit an das da drinne ein Trojaner mitdrinne wär! dann klikte ich in Quarantäne schieben und habe ihn dann vom Computer entfernt,sagte AntiVir zumindest. Vorgestern hatte sich einer in mein eBay Konto reingehakt und eBay reagirte natürlich sofort und sperte das Konto! Nach der Passwort änderung wurde das Konto wieder entspert! Ich dachte gut wird wohl nichts ernstes sein. Falsch gedacht heute ist was viel schlimmeres passiert!! Jemand hat sich ein mein OnlineBanking Account von der Sparkasse gehakt und zum glück wurde auch das konto automatisch ge-
    spert und es wurde nichts von dem Geld entwendet oder derartiges!
    Jetzt habe ich die Datei sehr schnell entfernt und sofort mit AntiVir den ganzen PC gescannt! Er zeigte nchts mehr an.Jetzt bin ich mir nicht sicher ob der Trojaner auch wirklich entfernt wurde! Wie kann ich sicher gehn das der Trojaner weg ist und keiner mehr auf meine Konten zugreifen kann außer ich und mein Vater?

    Ich brauche wirklich dringent Hilfe dabei und bin für jede helfende antwort sehr dankbar!

    MfG Limo..

  2. #2
    uhu Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    681
    Danksagungen
    93

    Standard

    Selbst wenn der Trojaner entfernt wurde , können wichtige System Daten manipuliert oder gelöscht worden sein.

    Es empfiehlt sich in jedem Falle Windows neu aufzuspielen. Das nächste mal sorgfältiger mit deinen Dateien umgehen und nicht wild klickend jede Datei in den Äther blasen.
    Nachdem du Windows neu aufgesetzt hast, alle Passwörter ändern, dann bist du auf der sicheren Seite.

    Der Virenschutz ist dafür da, dass sich der PC erst garnicht infiziert. Einmal infiziert ist es eigentlich, für ein ruhiges gewissen, schon zu spät. Online Banking und Email würde ich jedenfalls auf einem ex- infiltrieren System nicht mehr benutzen.
    Geändert von uhu (04.11.2010 um 15:57 Uhr)

  3. #3
    Avatar von NeXT
    NeXT Foren Profi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    3.043
    Danksagungen
    294

    Standard

    @ Limonade112

    Da du offensichtlich überhaupt keinen Plan hast (nicht böse gemeint) würd ich dir dringend empfehlen sofort die Internetverbindung zu trennen und die Kiste zu Formatieren.

    Jeh länger du Online bist desto größer die Wahrscheinlichkeit das noch mehr private Daten geklaut werden....

  4. #4
    Avatar von Limonade112
    Limonade112 Forenkenner
    Registriert seit
    16.01.2010
    Ort
    Minden
    Beiträge
    2.979
    Danksagungen
    101

    Standard

    Naja die betroffende datei ist gelöscht. Mein Vater will auf keinen fall windowws neu aufsetzen kp warum. Ich ändere morgen oder so eh nochmal die Passwörter. Aber glaubst du wenn ich die invizirte datei entfernt ist ist der trojaner weg? wichtige system datein sind nicht gelöscht worden sonst würde windows ja nicht richtig und stabil laufen!

    Wenn ich die wichtigen daten wie bilder usw. von meinem dad und mir sichern würde und windows neu aufsetzen würde würde mein vater mich ubringen

  5. #5
    uhu Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    681
    Danksagungen
    93

    Standard

    Zitat Zitat von Limonade112 Beitrag anzeigen
    Aber glaubst du wenn ich die invizirte datei entfernt ist ist der trojaner weg?
    Alles was zweifelhaft ist, muss angezweifelt werden. Sicherheit ist schließlich keine Glaubensfrage.


    Zitat Zitat von Limonade112 Beitrag anzeigen
    wichtige system datein sind nicht gelöscht worden sonst würde windows ja nicht richtig und stabil laufen!
    Ob was wichtiges geändert oder gelöscht wurde, kannst du garnicht nachvollziehen, denn hinter einem Betriebssystem versteckt sich mehr als nur die grafische Oberfläche.

    Zitat Zitat von Limonade112 Beitrag anzeigen
    Wenn ich die wichtigen daten wie bilder usw. von meinem dad und mir sichern würde und windows neu aufsetzen würde würde mein vater mich ubringen
    Dann richte deinen Dad einen schön Gruß und das er sich nicht wundern braucht, wenn in Zukunft mit seinen Daten und seinem Konto Straftaten begangen werden, wofür er sich dann vor Gericht behaupten muss. Im Angesicht der Tatsache das er über die Infiltrierung Bescheid wusste und nichts dagegen unternommen hat, wird er für den entstandenen Schaden mit haften müssen.
    Geändert von uhu (04.11.2010 um 17:09 Uhr)

  6. #6
    Mbcool Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    16.07.2009
    Ort
    Edewecht
    Beiträge
    193
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich weiß nicht wie es Leute schaffen irgendwelche Viren/Trojaner zu bekommen. Falls ich einen bekommen sollte werde ich sowieso erstmal mein PC formatieren und das Betriebssystem neu aufspielen, es ist für mich das Sicherste.

    Ich rate auch von Online-Banking ab, weil es viel zu unsicher ist und es schnell sehr teuer werden kann.
    Wo ist den das Problem eben zur Bank zu rennen und da vom Automaten das Geld abzuheben? Man kann auch bei Bestellung einfach 2 Tage mehr warten und es "per Hand" überweisen, anstatt sein Erspartes auf dem Spiel zu setzen.
    Geändert von Mbcool (28.12.2010 um 06:04 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. trojaner unterwegs!!!!!!!!!!!!!......
    Von D3athhunt3r im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 20:18
  2. Panda Cloud erkennt mehrere Trojaner
    Von Computerfan01 im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 17:26
  3. Trojaner TR/Crypt.XPACK.gen und TR/Dropper.gen gescannt
    Von coronita im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 20:38
  4. trojaner durch nicht-benutzten-messanger?
    Von BonePeeler im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 11:03
  5. winapi.exe entfernen (Trojaner)
    Von Erazor im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.08.2007, 18:15

Stichworte