Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: RAM: 333MHz statt 667Mhz

  1. #1
    a²+b²=c² Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard RAM: 333MHz statt 667Mhz


    Tag zusammen ,

    da meine Kiste in letzter Zeit dazu neigt , bei Spielen hängen zu bleiben bzw. abzustürzen , hab ich mal den Arbeitsspeicher etwas genauer unter die Lupe genommen.

    Habe folgenden Arbeitsspeicher verbaut:
    http://www.alternate.de/html/product...R2&l3=DDR2-667

    Wie man unschwer erkennen kann , besitzt er einen Speichertakt von 667 MHz.
    Im CPU - Z steht jedoch , dass er nur unter 333 MHz läuft!
    Hier mal ein Ausschnitt aus CPU-Z:
    Memory Type DDR2
    Memory Size 2048 MBytes
    Channels Dual
    Memory Frequency 334.9 MHz (CPU/9)
    CAS# latency (CL) 5.0
    RAS# to CAS# delay (tRCD) 5
    RAS# Precharge (tRP) 5
    Cycle Time (tRAS) 15
    Bank Cycle Time (tRC) 21
    Command Rate (CR) 2T

    und
    Memory type DDR2
    Module format Regular UDIMM
    Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
    Size 1024 MBytes
    Max bandwidth PC2-5300 (333 MHz)
    Part number 9905316-005.A04LF
    Serial number D5339F6C

    Wie kann das sein?Hat der Arbeitsspeicher sich irgendwie runtergetaktet?

    Mein System:
    MB: ASUS M2N SLI Deluxe
    CPU: Athlon 64 X2 6000+
    GPU: HD 5770
    OS: Win XP 32Bit

    MfG

  2. #2
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.875
    Danksagungen
    2.693

    Standard

    Das kommt, weil Dir CPU-z den tatsächlichen Takt, mit dem der Ram betrieben wird, anzeigt.
    Da du ja weißt, daß DDR so viel wie Double-Data-Ram heißt, Du also daran denkst, daß der Ram pro einzelnem Takt definitiv zwei mal arbeitet, nämlich einmal auf der ansteigenden und einmal auf der abfallenden Taktflanke, wird Dir also sehr schnell klar, daß Du durch Verdopplung des tatsächlichen Takts zum effektiven Takt kommst.

    Das es sich, weil die Zahlen so schön hoch sind, eingebürgert hat, den Ram mit seinem effektiven Takt beim Namen zu nennen, ist wohl der Werbeindustrie zuzuschreiben.

  3. #3
    a²+b²=c² Foren-Neuling
    Registriert seit
    22.08.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Klingt logisch.
    Danke für die Antwort.Dann muss ich wohl weiter auf Fehlersuche gehen

    MfG

  4. #4
    Avatar von Phantom666
    Phantom666 Forenkenner
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Werdorf
    Beiträge
    2.608
    Danksagungen
    123

    Standard

    Wieso ist doch alles in Ordnung!

    Der Takt der angezeigt wird * 2 und du hast den Takt der "Drauf steht", ist normal so

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 15:27
  2. ???Welche Ram Speicher???
    Von 3dartist im Forum Speicher
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 12:30
  3. Allen Ram nutzen?
    Von master_0 im Forum Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2010, 05:44
  4. RAM Erweiterung - Blue Screen
    Von ED77 im Forum Speicher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 16:18
  5. RAM erweitern - Leistungsindex und BIOS
    Von aviador im Forum Speicher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 21:31