Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: Intel Core 2 Quad Q9400 übertakten

  1. #1
    RuleTim Schaut sich um
    Registriert seit
    05.11.2009
    Beiträge
    77
    Danksagungen
    0

    Frage Intel Core 2 Quad Q9400 übertakten


    ich möchte mein prozessor übertakten. Ich möchte so viel rausholen wie möglich, bisher ist der prozessor auf 4 x 2,66GHz und hat ein standard mainboard von Fujitsu drinnen (amilo pi 3645) sollte ich mir ein neues mainboard kaufen? und bis wie viel GHz kann ich übertakten? ach ja der prozessor kühler ist auch standard.

  2. #2
    Fr3aK95 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    520
    Danksagungen
    35

  3. #3
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Mit dem Board wirst du nicht viel rausholen können, fals OCen damit überhaubt geht.
    Für ein optimales takten bei LGA 775, solltest du ein Board mit P45 Chipsatz nutzen, die machen auch höhere FSB Werte jenseitz der 420Mhz locker mit.

  4. #4
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.970
    Danksagungen
    851

    Standard

    das board schon, aber der standardkühler denke ich jetzt nicht.

  5. #5
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Das bezweifel ich mal, dass er mit dem Board überhaubt OC betreiben kann, da es ein OEM Brett eines Fertigrechner ist. Denen fehlen zu 99% die nötigen Einstellungsmöglichkeiten im Bios.

  6. #6
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    11.038
    Danksagungen
    950

    Standard

    Richtig, mit dem Mainboard kannst du übertakten vergessen.
    Die nötigen Einstellungen kann man bei OEM Brettern im Bios garnicht einstellen. Einzigste Möglichkeit wäre Software, mit welcher man Unter Windows takten kann.

    Ist aber nicht zu empfehlen.
    Lieber gleich ein neues Board, oder beides verkaufen und auf 1156/1366 setzen.

  7. #7
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    hi,
    ich habe auch einen Intel Core 2 Quad Q9400 Yorkfield und möchte den gerne ünertakten
    motherboard ist ein AsRock P41C-DE
    habe das noch nie gemacht und deshalb würde ich mich über hilfe freuen

    Gruß

  8. #8
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Hier hast du eine Anleitung,
    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...ing-guide.html
    Aber mit dem Board wirst auch du nicht viel aus der CPU raus holen, dass kann ich dir gleich sagen.

  9. #9
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    was könnte ich denn erreichen ?

  10. #10
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn94 Beitrag anzeigen
    was könnte ich denn erreichen ?

    Immer die gleiche Frage
    Das wird dir keiner sagen können und mußt du ausprobieren. Wie schon erwähnt, mit dem Board wird eh nicht viel gehen. Habe es mit einem P41 bechipten Board auch noch nicht ausprobiert, aber mit einem P43 bechipten Board kommt man max. bis einen FSB von 415-420, ein P45 bechiptes mainboard ereicht schon einen 500er FSB und darüber. Nun kannst du dir an einer Hand abzählen welchen FSB du mit deinem P41er Mainboard fahren kannst, der wird sicher deutlich unter 400 liegen, und je niedriger vom Board her der FSB hoch gestellt werden kann, desto niedriger auch das OC-Ergebnis, so ist das nun einmal.

  11. #11
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    ja sorry aber auf dem gebiet bin ich neu
    so hab ich jetzt aschonmal :
    http://www.abload.de/image.php?img=q9400ociqc0.png

  12. #12
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Hey, endlich einer der die anleitung versteht klasse. Da sollte aber nochn bisschen was gehen. Denke mal so 370 fsb sollten vill noch drin sein. Aber wie urkman schon sagt, das richtige board für einen quadcore ist es nicht

  13. #13
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    wie hoch muss ich denn core voltage stellen?
    sobald ich den bus speed höher als 350stelle lässt sich der pc nichtmehr hochfahren(startet ohne bild)

    Gruß

  14. #14
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Ich sagte bereits, mit DEINEM Board wirst du keine höheren FSB-Raten einstellen können, so ist das nun einmal.

  15. #15
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    ich frag ja nur, weil Gigelz meinte daqs noch ein bisschen drin ist...

  16. #16
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    War auch nur ne vermutung. Hatte son brett noch nie. Probier mal durch bjs 1,3v vcore.

  17. #17
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Das Problem ist einfach, dass diese "kleinen" Chipsätze einfach keine höheren FSB-Einstellungen möglich machen. Bestes Beisspiel ist ein P43 bechiptes Board, bei 415-400er FSB ist einfach Schluß, da kann man machen was man will, es funktioniert einfach nichts und höher geht es nicht.
    Das ist eine grenze die Boardseitig nicht überschritten werden kann.
    Da es hier so gar um einen noch kleineren Chipsatz geht, P41, kann man davon ausgehen, dass die grenze sogar wesentlich niedriger liegt. Ein 350er FSB ist ja schon ereicht wurden, da wird wohl auch die grenze eines P41 liegen.

  18. #18
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    11.038
    Danksagungen
    950

    Standard

    Eben, Urkman hat da schon recht.
    Freu dich über das erreichte, und lass es gut sein.
    Evtl kannst du versuchen, die Spannung beim erreichten Takt jetzt noch zu verringern und schauen wie lange er stabil läuft.

    Ein P41 ist das so ziemlich schlechteste zum takten.
    Wenn du mehr möchtest, brauchst du ein neues Board. Ein P45 Brett eignet sich sehr gut. Mein P5Q-Deluxe, schafft FSB 500.

  19. #19
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    bräuchte dann halt nur ein board was sockel 775 hat, ddr2 unterstützt und besten falle SLI unterstützt

    auch wenn ich so nicht weiterkomme, danke für eure hilfe

    EDIT: habe das Gigabyte GA-EP45-DS3L P45 gefunden..
    ist das okay ?
    Geändert von Jörn94 (24.12.2010 um 11:33 Uhr)

  20. #20
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Da bräuchtest du dann einen nforce chipsatz. Der eignet sich auch nicht wirklich für quadcore overclocking. Weil sli mit intel chipsätzen beim 775 sockel nur durch eine bastelmethode möglich ist.

  21. #21
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    So sieht es aus, ein nForce bechiptes SLI Board ist beim übertakten auch nicht der Überflieger, aber mehr wie mit deinem P41 Chip geht da auf jeden Fall.
    Will man allerdings das Optimum oder Maximum aus so einer CPU hohlen, sollte es ein P45, P35, X38 oder X48 bechiptes Mainboard sein, wobei ich da ein P45 oder X48 noch vorziehen würde. Natürlich ist dann nix mit SLI.
    Mit solch einem Board ist ein Takt von 4Ghz für einen Q9400er keine Seltenheit, je nachdem was die CPU selber mit macht.

  22. #22
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    okay dann muss ich auf sli verzichten :P
    hab ja im moment ne GTX470 @ GTX580 und das reicht auch erstmal

  23. #23
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.794
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von Jörn94 Beitrag anzeigen
    okay dann muss ich auf sli verzichten :P
    hab ja im moment ne GTX470 @ GTX580 und das reicht auch erstmal
    Na das denke ich aber auch, dass deine GTX470 erst mal reicht. Mit der solltest du noch lange Freude haben.

  24. #24
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    was wäre denn die bastelmethode ?

  25. #25
    Avatar von Jörn94
    Jörn94 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.11.2010
    Beiträge
    795
    Danksagungen
    22

    Standard

    ja wollen wir es mal hoffen

  26. #26
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Bin eigentlich wegen Ram-Problemen hier am suchen, aber mit diesen Dingen auch am Drehen. Das Board an sich ist ja ganz gut. Systemtakt 100 - 800 MHz (FSB 400 - 3200 ??), alle möglichen Spannungen einstellbar, Speichertimings wer weiß wofür. Das Zusammenspiel von 1066/1333 FSB und gleichschnellem RAM wurde allerdings per Jumper realisiert, ebenso das Overclocking in diesem Bereich. Die Schwachstelle ist der Spannungswandler für den Prozi. Ich hab irgendwo gelesen, daß der nur 125 watt schafft und wenn man bei Asrock nach den Unterstützten CPU's schaut, fehlen z.B. die "großen" PentiumD (830, 840, 940... , auch die EE), die mit 130Watt TDP angegeben werden.
    Wenn da beim Start nix läuft außer den Lüftern, fehlt einfach der Saft, kaputt geht da nichts. Bei mir hilft dann 3x Strom abschalten und Neustart, und die Kiste startet mit den auto-Einstellungen, ohne die Änderungen im Bios zu vergessen. Bei meinem 805D ist das bei 3,34 GHz (167MHz System) mit höherer Vcore, der hat auch 95W TDP wie der 9400. Hab aber das Ganze mit 3,2GHz laufen,weil mein OriginalIntelKühler den Prozi da mit Prime95 bei 70 grad hält und Vcore bis 1,195V minimum abfällt.
    Achja, da ist auch noch auf der CD zum Board der AsRock OCTuner, mit dem einiges an Spannungen und Frequenzen per Software eingestellt werden kann und alle Boardsensorwerte angezeigt werden. Dort könnten noch ein paar MHz nachgestellt werden (erst nach dem Programmstart), so daß nicht gleich der Anlaufstrom des Prozis das System stoppt. Aber merkt man so etwas im Betrieb?

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2010, 17:06
  2. [S] Intel Core 2 Quad Q9550
    Von Daniel9494 im Forum Gesuche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 11:06
  3. Intel Core 2 Quad DRINGENT
    Von Crunkmaster im Forum Gesuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2009, 19:56
  4. Intel Core 2 Quad und Temperatur?
    Von Miwi123 im Forum Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 22:47
  5. Intel Core 2 Duo E6400 übertakten
    Von horas29 im Forum Overclocking
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 19:53

Stichworte