Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Gehäuse - Gigabyte Triton oder Coolermaster Centurion 5

  1. #1
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard Gehäuse - Gigabyte Triton oder Coolermaster Centurion 5


    Hi,

    wende mich mal wieder an euch.

    Ich habe vor mir ein neues Gehäuse zuzulegen. Dabei brauch ich keinen Schnickschnack, das Design soll mir gefallen und es soll halt gut verarbeitet sein. Auch mit Front-USB und Audio-Ausgängen.

    Damit ihr Designmäßig ein wenig wisst, was ich ins Auge gefasst hatte, hab ich mir schonmal 2 rausgesucht (würde im Detail eher zum Gigabyte tendieren):

    Gigabyte Triton



    Coolermaster Centurion 5



    Sind diese beiden Dinger empfehlenswert? Hatte so an diese Preisklasse gedacht.
    Ansonsten macht mir bitte einfach ein paar Vorschläge und ich entscheide dann obs mir gefällt.
    Sollte aber möglichst schwarz, dunkelgrau bzw. Anthrazit sein...


    Noch ne allgemeine Frage:

    Worin unterscheiden sich teure und billigere Gehäuse der gleichen Größe? Sind da mehr Lüfter/Lampen/LEDs/was-weiß-ich drin oder ist das aufwendige Design so teuer oder wat?

    EDIT: Ansonsten sollte wenn möglich 4 Laufwerksschächte und ein gutes Handling gegeben sein, d.h. einfaches Öffnen usw...Vllt optional auch nen Lüfter schon drin haben...
    Geändert von LAX_LAkes (02.05.2007 um 14:20 Uhr)

  2. #2
    a8n-e Schaut sich um
    Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich habe jetzt eins von xion das ist ziemlich beläuchtet... ziemlich guut durchlüftet. jaa und nicht al zu teuer....
    ein bild:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Xion-2-Silver-.jpg 
Hits:	82 
Größe:	13,5 KB 
ID:	372  

  3. #3
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard

    thx @ Admins oder wer auch immer den Titel bearbeitet hat...

    @a8n-e:

    Modellnamen hätte ich gerne....

    Leider gefällt mir das nicht so gut.

  4. #4
    Maddez Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    244
    Danksagungen
    2

    Standard

    Hier sind mal ein paar Vorschläge von Sunbeam (mein favorisierter Hersteller)

    https://shop.heureka.co.at/product_i...oducts_id/5732
    http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=4872
    http://www.discount-shop.de/product_...ducts_id=15105
    http://www.hardwareshop4u.de/product...06&language=de

    Ich hab jeweils den Shop mit dem günstigsten Angebot gewählt. Vielleicht gefällt dir ja einer.

  5. #5
    Avatar von LAX_LAkes
    LAX_LAkes PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    28.03.2007
    Beiträge
    2.157
    Danksagungen
    82

    Standard

    Hey, cool, danke! Die ersten beiden gefallen mir vom design her richtig gut, noch dazu sind sie ziemlich billig!
    Die beiden anderen fallen bei mir durch diese "Tür" durch. Ich will nicht erst ne Tür öffnen um an meine Laufwerke zu kommen!

    Hat ansonsten jemand Erfahrungen oder so mit meinen obigen/denen von Maddez oder anderen in der Preisklasse gemacht?

    Danke

  6. #6
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Zitat Zitat von LAX_LAkes Beitrag anzeigen
    Worin unterscheiden sich teure und billigere Gehäuse der gleichen Größe? Sind da mehr Lüfter/Lampen/LEDs/was-weiß-ich drin oder ist das aufwendige Design so teuer oder wat?
    Ich denke das Material spielt ne große Rolle. Gute Gehäuse z.B. von LianLi sind aus Aluminium, das macht die Optik innen besser und das ganze Gehäuse leichter, so hat man bei Alu Gehäusen meistens Gewichte von 5-8kg wobei die billigeren Stahlgehäuse nicht selten bei 10Kg anfangen.

    Ein anderer Faktor sind eben die Features wie schraubenlose Montage, Mainboardschlitten, Lüftermontagemöglichkeiten, etc.

  7. #7
    Maddez Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    02.05.2007
    Ort
    Datteln
    Beiträge
    244
    Danksagungen
    2

    Standard

    Ich hab grad mal nachgeschaut. Die Sunbeam-Gehäuse habe alle ein Gewicht zwischen 7,5 und 8 Kilo. Das geht denke ich.
    Lüfter können 4 bzw. 5 eingebaut werden. Ich kann da nur vom Freezing Storm reden weil ich es selbst habe, da sind es 5 120mm Lüfter die Platz finden. Für nen Midi Tower nicht schlecht.
    Bis auf das MB muss in den Gehäusen nix eingeschraubt werden, alles Toolfree.
    Also, ich bin für den Preis von diesen Gehäusen regelrecht begeistert.

    Falls sich jemand noch ein wenig genauer über die Gehäuse informieren will, der kann das hier tun: http://www.sunbeamtech.com/index-2.html
    Geändert von Maddez (04.05.2007 um 10:38 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. [Erfahrungsbericht] Gigabyte GA-P35-DS3
    Von z0Ink im Forum Mainboards
    Antworten: 327
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 11:25
  2. Lüfter am Gehäuse
    Von Tikonteroga im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.11.2010, 17:00
  3. Neues Budget Gehäuse von Gigabyte: GZ-P5 Diskussion
    Von Postmaster im Forum Gehäuse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 14:32
  4. Coolermaster Centurion Seitenwand
    Von Rasenmäher im Forum Gehäuse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2009, 19:35
  5. Gehäuse wechsel
    Von Загнуть im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.09.2009, 21:48
  6. [Erfahrungsbericht] Gigabyte GA-X38-DS5
    Von Johnny Bravo im Forum Mainboards
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 17.05.2008, 11:33
  7. [hilfe] Ich signet für schule
    Von invalid im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 22:04

Stichworte