Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Athlon X2 7750 Black Edit.,optim. Vcore?

  1. #1
    domi123 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard Athlon X2 7750 Black Edit.,optim. Vcore?


    Hi,
    bezüglich des Hitzeproblems meines Prozzis kam ja von euch auch die Frage nach der Vcore, ist 1,3V lt. Bios.
    Der Einstellbereich geht aber runter bis 1,05V u. hoch bis 1.55V. Wann weiß ich denn, daß ich die optimale Vcore eingestellt hab bzw. für welchen Zweck braucht man mehr od. weniger. Was passiert z.B. wenn ich da 1,05 V einstelle?

    Gruß,....

  2. #2
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    Wenn du 1,05V einstellst wird dein PC vermutlich gar nicht booten.
    Um herauszufinden, welche Vcore bei dir passt einfach booten, halbes Stündchen Prime95 laufen lassen und wenn es keinen Fehler hab 0,005 Volt runtergehen. Irgendwann wird es Fehler geben bei Prime oder dein PC geht spontan aus, dann setzt du einfach die Spannung wieder ein Stück hoch und lässt Prime etwas länger laufen und schaust, ob alles stabil läuft.
    Alternativ kannst du auch mit dem Programm K10Stat ein bisschen probieren.

  3. #3
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.063
    Danksagungen
    2.728

    Standard

    Mit zu wenig Spannung läuft er entweder instabil oder ggf überhaupt nicht.
    Spannungen oberhalb 1,45 Volt steigern nur die Wärmeverlustleistung und sollten, außer ein hochtaktendes OC-Setup ist ausdrücklich Ziel, deshalb lieber nicht verwendet werden.

    Wenn er Dir schon mit 1,3 Volt in seiner Prozessortemperatur, (also nicht Cores, die sind ja i.d.R. 10° oberhalb der CPU-Temperatur), über seine thermische Spezifikation hinaus klettert, kannst Du gern versuchen ihn mit etwas weniger Vcore zu betreiben.
    Um den kleinstmöglichen Schritt absenken und mal eine Stunde mit Prime 95 testen.
    Bleibt er stabil, noch mal um den kleinstmöglichen Schritt runter gehen.
    Wieder testen, usw. usw. ...

    Wenn der aber mit 1,3 was eigentlich seine Vcore @stock sein sollte, schon über die 73°C kommt, seine Cores also so etwa 83° (oder wärmer) werden, ist selbst wenn Du einen Boxed-Cooler darauf hast, irgend Etwas im Argen.
    Da würd ich mal nachschauen.
    Vieleicht ist der Spannhebel nur nicht richtig umgelegt, oder das Pad, welches Du mal am Besten rückstandslos entfernst, um es gegen eine WLP auszutauschen, saß sehr außermittig.
    Ist die Heatsink deines Coolers sehr verstaubt?
    Ggf. mal anständig durchpusten, dabei aber den Lüfter arretieren.
    Oder die Ganze Konstruktion runter vom Prozessor, den Lüfter abmontieren und dann mit ordentlich Shampoo unter der Dusche säubern.
    Wenn demontiert wird, jedesmal neue WLP verwenden.
    (Welche ist relativ egal. Ein bis zwei Grad Temperaturunterschied müssen Dich wenig interessieren.

  4. #4
    domi123 Foren-Neuling
    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    DANKE für die ausführliche Erklärung

    @Horst58

    Das Überhitzungsproblem lag wahrscheinlich an einem losen Pin in der Lötstelle am Prozzi. Seit ich den ganz entfernt hab, läuft das Teil wieder mit Norm.Temp.
    Hier mal der Link zu dem Thread
    http://www.pcmasters.de/forum/prozes...-temp-tun.html

    Gruß, Domi

  5. #5
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.063
    Danksagungen
    2.728

    Standard

    Was es nicht alles gibt ...(!)
    Darauf wär ich im Leben nicht gekommen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 20:08
  2. AMD Athlon 64 X2 6400+
    Von Zwinke im Forum Prozessoren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 12:02
  3. Athlon 64 X2 4200+ übertakten
    Von juergen-scm im Forum Overclocking
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 17:16
  4. AMD Athlon 64 X2 "Toledo" übertakten
    Von BadStranger im Forum Overclocking
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 14:30
  5. Athlon 64 X2 3800+ OC
    Von smallphil im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2007, 18:46

Stichworte