Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Olfs Silent Mobile

  1. #1
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.571
    Danksagungen
    1.344

    Standard Olfs Silent Mobile


    Tja...da zumindest der Thread für dein Main-PC kürzlich geupdated wurde weil es ein Hardwareupdate gab und weil dieses Update auch ein Update beim Netbook nachsich zog bekommt das Book hier jetzt einen eigenen Thread

    Ausgangsbasis war ein MSI Wind U100 1616XP Luxury in schwarz mit folgender Ausstattung:

    • 1GB Ram
    • 1,6Ghz Intel Atom CPU
    • b/g/n Wlan
    • 160GB Festplatte
    • Ethernet Netzwerkanschluss
    • Cardreader
    • VGA-Ausgang
    • 3x USB
    • Integrierte Webcam
    • Anschlüsse für externe Lautsprecher sowie Mikrofon.
    • Windows XP Home Edition SP3

    Optisch sah das gute Stück dann so aus:


    Erster Schritt war die Entfernung des übergroßen Aufklebers auf der linken Seite, die auf der rechten Seite hab ich drauf gelassen.

    Später habe ich das festverbaute Gigabyte Arbeitsspeicher mit diesem zusätzlichen Modul kombiniert und auf 2 Gigabyte erweitert:



    Und damit war erstmal eine ganze weile Ruhe Windows 7 oder Xp liefen nicht gerade atemberaubend aber zufriedenstellend. Grafische spielereien sind letztlich aber für ein Arbeitsgerät wie dieses unnötig.

    Nachdem ich meinem Main-PC eine neue, größere SSD gegönnt habe hatte ich natürlich eine "kleine" 32GB (die langfristig einfach zu wenig Platz für Windows 7 und Games bietet) übrig.

    Was war der logische Schritt? Richtig, ab mit der SSD ins Netbook...wer hat schon 160GB Notizen

    Bis vor kurzem sah das Netbookinnere also so aus:


    Um von der Festplatte zur SSD zu gelangen muss man zunächst die schrauben Lösen die den Unterboden halten, das ist ja offensichtlich schon erledigt.

    Nach ersten Versuchen die Festplatte vom Anschluss zu lösen zeigt sich das noch eine Schraube die Festplatte hält, diese befindet sich unter der WLAN-Karte (links von der HDD).

    Also, nicht lange gefackelt...Abdeckfolie über der Wlan-Karte vorsichtig entfernen, schraube Lösen, Karte hochklappen und die letzte Festplattenschraube lösen. Jetzt kommt die Festplatte samt Halter sehr leicht aus dem Netbook heraus. Den halter (hier schon nichtmehr verschraubt) löste ich nun von der Festplatte und brachte ihn natürlich an der selben Stelle an der SSD an:


    Nun konnte die SSD angeschlossen werden, die Schraube unter der WLAN-Karte wieder befestigt, die WLAN-Karte wieder heruntergeklappt und festgeschraubt werden. Noch fix alle Abdeckfolien wieder anbringen.

    Jetzt hat mich mein Netbook für die bisherigen Mühen schon mit folgendem Anblick belohnt:

    Das BIOS erkennt die SSD ohne Probleme:


    Anschliessend hab ich noch ein frisches Windows XP und einige Programme installiert....die 160GB Festplatte unterstützt jetzt übrigens meinen Main-PC.

    Fazit des gesamten Tunings: Bootzeit um 60% reduziert und dafür Laufzeit um ~20% erhöht....und die einzigen Geräusche kommen immer mal kurz ausm CPU-Lüfter

  2. #2
    cl4w Badboy
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    3.774
    Danksagungen
    312

    Standard

    Also mit entfernen des Aufklebers steigst du für mich in den Modding Olymp auf.



    Jedenfalls weiß ich jetzt was mit meiner 64er SSD demnächst passiert.

  3. #3
    Avatar von Xsaver*
    Xsaver* Findet sich zurecht
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    MUC
    Beiträge
    338
    Danksagungen
    7

    Standard

    Schick schick... woher du die SSD wohl hast ;-)

  4. #4
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Hast du die Hilfsmittel zum entfernen des Aufklebers eventuell von Aquatuning oder Phobya bekommen?

    Aber nice, wenn auch irre führend mit dem Thread Titel

  5. #5
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    So kann man das letzte an Leistung aus einem Laptop herausholen

  6. #6
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.571
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Zitat Zitat von z0Ink Beitrag anzeigen
    Hast du die Hilfsmittel zum entfernen des Aufklebers eventuell von Aquatuning oder Phobya bekommen?

    Aber nice, wenn auch irre führend mit dem Thread Titel
    In wiefern irreführend, was hast du denn hinter dem Titel erwartet? (Vielleicht überarbeite ich ihn ja nochmal)

  7. #7
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.333
    Danksagungen
    885

    Standard

    feinfein, bringt das echt soviel mit SSD anstatt einer HDD? also akkuleistung meine ich?

    dann weiß ich ja was ich mal mit meiner machen wenn sie mal vergrößert wird. allerdiungs wird es bei mir dann knapp mit 30GB im Eee auszukommen.

  8. #8
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.571
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Also ich hatte mit der HDD noch nie ne (von Windows) prognostizierte Restlaufzeit von über 6 Stunden. Aber ich hab auch noch keine komplette Entladelaufzeit gemacht mit der SSD...bisher (also HDD) hatte ich zwischen 4:30 und 4:50 Laufzeit mit eingeschaltetem WLAN, ich denke etwa eine Stunde mehr durch die SSD ist realistisch aber ich werde nochmal detailiert berichten wenn ich ne komplett Entladung getestet habe

  9. #9
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Ich hatte eher was erwartet, das du ihn passiv gemacht hast, weil halt Silent

    War n bissl verwirrend, das du "nur" die SSD getauscht hast.

  10. #10
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.571
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Er ist ziemlich silent. Das kleine Lüfterchen macht wohl weniger Geräusche als die meisten gedämmten PCs mit vibrierenden Platten

  11. #11
    Avatar von credit00
    credit00 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.03.2010
    Ort
    en casa
    Beiträge
    209
    Danksagungen
    10

    Standard

    hiermit: http://shop.aquacomputer.de/product_...oducts_id=2027
    wirds dann noch etwas ruhiger.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. neo's Silent System
    Von neo* im Forum Systemvorstellung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 16:14
  2. Opera Mobile 9.7 angekündigt Diskussion
    Von Postmaster im Forum Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 01:01
  3. Microsoft stellt Windows Mobile 6.5 vor Diskussion
    Von Postmaster im Forum Windows Smartphones und Tablets
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 21:44
  4. Topower Silent EZ 400 Watt Plug Netzteil 12cm Serie
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2008, 18:11
  5. [Review] Asus Silent Square Cpu-Kühler
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 15:47

Stichworte