Ergebnis 1 bis 29 von 29

Thema: X1950PRO oder X1950GT?

  1. #1
    schoobi Schaut sich um
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard X1950PRO oder X1950GT?


    Hallihallo

    Da mir meine alte Grafikkarte zu langsam geworden ist (Sapphire Radeon 9500 Atlantis Pro) und neue Spiele extrem ruckeln, wollte ich mir nun was besseres zulegen.

    Erst habe ich an eine Radeon X1650XT gedacht, aber nun tendiere ich doch eher zu einer Radeon X1950PRO oder X1950GT. Und das wäre auch schon meine Frage, da ich beim Googeln im Netz nix befriedigendes gefunden habe:

    Wie groß ist der Unterschied zwischen einer X1959PRO und einer X1950GT? Preislich gibt es da ja doch schon einen deutlichen Unterschied... Wollte eigentlich nicht mehr als 150 Euro ausgeben, was für die X1650XT und die X1950GT sprechen würde. 200 Euro wäre wirklich schon die absolute Schmerzgrenze, aber vertretbar, wenn die X1950PRO doch deutlich schneller wäre.

    Was vielleicht nicht ganz unwichtig ist: Ich bin kein absoluter Hardcore-Gamer, aber wollte nun "Die Gilde 2" spielen und es macht einfach keinen Spaß mit der 9500 Pro.

    Mein Rechner verfügt über ein 350 Watt Netzteil, einen AMD XP 3200+ Prozessor, 1024 MB Ram und Windows XP sowie Linux. Die Karte muß eine AGP-Karte sein, da ich das Mainboard net austauschen möchte.

    Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen, der schon eine 1950GT besitzt oder die genannten Karten sogar vergleichen konnte oder kann? Oder sind die 1950er sogar generell für mein System zu überdimensioniert? Oder gibt es von NVidia die "perfekte" Karte? Wobei ich sagen muß, dass ich bisher immer ein ATI-Freund war und daher auch in erster Linie nach solchen Karten geschaut habe ;-)

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mfg Flo

  2. #2
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    Pro karten für AGP gibt es ab 170€, und es lohnt sich. Somit kann schon mal die karte in deinem System nicht limitieren. Doch solltest du auch nicht zuviel in dein schon etwas älteres System reinstecken. Die GT ist dabei auch nur 20€ Billiger. und richtige alternativen auf seiten Nvidia gibt es in dem Bereich noch nicht.

  3. #3
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Hallo erst mal,
    ich weiß nicht ob sie`s wussten...aber du brauchst wohl eine Karte für den AGP Steckplatz und da dürfte eine X1650 XT nicht wirklich passen ...

    Die X1950 GT ist der direkte Nachfolger der X1900 GT, letztere wird halt nicht mehr produziert und die X1950 Pro ist in wenigen Games max. 10% zügiger.

    Da du den stärksten Sockel A Prozessor hast, kannst du ruhig in der Klasse bis 200 EURO zuschlagen.

    Meine Empfehlungen leistungstechnisch stärker werdend sortiert:

    X1650 Pro
    http://geizhals.at/deutschland/a221904.html

    7600 GT
    http://geizhals.at/deutschland/a214614.html

    X1950 GT, wohl die passendste Karte:
    http://geizhals.at/deutschland/a243021.html

    X1950 Pro
    http://geizhals.at/deutschland/a229767.html

    X1950 XT, sehr laut, aber die stärkste AGP-Karte:
    http://geizhals.at/deutschland/a239982.html

    Natürlich kannst du auch andere Hersteller wählen, die von mir genannten liefern aber im Schnitt die wenigsten Probleme...

    Schießt mir gerade so in die Rübe, poste mal vorsichtshalber die Daten vom Netzteil, 350W könnten zwar reichen, wenn es sich aber um ein Billigteil handelt wohl eher nicht...
    Geändert von CompiWare13 (27.04.2007 um 06:16 Uhr) Grund: Die Ströme

  4. #4
    schoobi Schaut sich um
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, hat etwas gedauert aber mein Internet wollte nimmer so recht....

    Tatsächlich, die 1650XT gibt es nicht für AGP, und ich dachte, ich hätte eine gesehen

    @Hummer13:

    Netzteil ist von Codecom, Modellnummer PM-350S. Es wurde serienmäßig ins Gehäuse von ARX eingebaut. Wird das für eine 1950GT oder PRO ausreichen?

    Ansonsten bedanke ich mich vielmals für die Antworten, hat mir sehr weiter geholfen. Jetzt muß ich mich nur noch entscheiden

    Mfg

  5. #5
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Entscheiden ist gut, es könnte durchaus sein das dir dein Netzteil einen Strich durch dir Rechnung macht, wenn es stimmt was ich eben gelesen haben hat es gerade mal 10A auf der +12 Schiene und das ist echt derbe wenig.

    Ein erfolgreicher Einsatz im so einer Grafikkarte würde nicht klappen, da musst du wenn du aufrüsten willst auch den Stromversorger erneuern.

    Ein zu empfehlendes Markengerät ab ca. 400W und mit wenigstens 20A auf der +12V Schiene geht so ab 50 EURO los, namenhafte Hersteller findest die ja hier im Forum genug...

  6. #6
    schoobi Schaut sich um
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja richtig, habe gerade nochmal den Rechner etwas weiter zerlegt, um das Schild ganz lesen zu können: Es hat bei +12V 10A. So was dummes.
    Naja dann werde ich auf jeden Fall die X1950GT nehmen und das gesparte Geld in ein neues Netzteil investieren. Im Vergleich zu meiner 9500Pro wird die Karte hoffentlich in jedem Fall nen ziemlich Schub nach vorne geben

  7. #7
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    hey leute, ich brauche hilfe. ich habe eine X800 graffikkarte und mit der bin ich nicht zufrieden, da ich beim spielen graffikfehler kriege, und andere spiele überhaupt net spielen kann weil ich zu schwachen shader hab(2,0), deswegen will mir ne neue zulegen. und ich überlege mir ob ich eine : X1950 GT oder X1950 PRO holen soll? was würde am besten zu meinem system passen?
    hab: Scaleo T 3,6GHz, 2,00Gb RAM und Windows XP, und mein Stromversorgen hat 350V( +12V1-10,0A(YEL).
    nt ihr mir helfen - welche von den 2 kasten passt zu meinem pc am besten?
    und da hab ich noch ne frage: irgendwie krieg öfters einen Standbild, und da muss ich den rechner per knopfdruck ausschalten weil da nix mehr zu machen ist-.- woran kann des liegen?

  8. #8
    Avatar von Witschie
    Witschie Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.575
    Danksagungen
    20

    Standard

    @Camo: im Endeffekt hast Du doch dasselbe Problem wie schoobi. Les Dir doch einfach mal den Thread durch. Und Du solltest überprüfen, ob Dein Mainboard AGP oder PCIe unterstützt.
    Geändert von Witschie (07.05.2007 um 14:31 Uhr)

  9. #9
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja ich hab CPIe

  10. #10
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Risiko ist theoretisch nicht viel da, aber 17A auf einer 12V Schiene werden mit hoher Sicherheit wohl nicht reichen.
    Ein Straightpower von BeQuiet hat jeweils zwei 12V Schienen mit jeweils 30A Potential!

  11. #11
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    hmm ka bin grad bei denen auf der seite-BeQuiet und finde mit mit 12V 18A-das sind aber 600Watt dinger, kann mir jemand vielleicht einen guten link von BeQuiet netzteile schicken pls?
    und was spielt das für ne rolle mit 10A oder 20A ??

  12. #12
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Das ist die maximale Stromstärke die das Netzteil auf der Leitung ausgeben kann, die spielt eine große Rolle bei der eigentlichen Leistung des Netzteils!

    http://www.be-quiet.net/be-quiet.net...=td&StoryID=17
    Sorry habe mich auf der Packung meines Netzteils verguckt, tatsächlich sind es einmal 25A und einmal 18A auf den 12V Leitungen, aber es hat eben mehrere und dadurch genug Potential.

  13. #13
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    und wenn ich mir jetzt einen netzteil mit 600W leistung kaufe -das ding hat nur auf 12V 18 A - ist das ausreichend?

  14. #14
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Die Wattangabe ist absolut zweitrangig! Lieber ein ordentliches mit 450Watt als einen billigen 600W Wärmeerzeuger!

  15. #15
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    ps: was ist besser: STRAIGHT oder DARK POWER ??

  16. #16
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Darüber kann man sich streiten, aber das Straightpower ist neuer und effizienter als das DarkPower, ich würde also zum Straightpower greifen.

  17. #17
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke echt cool von dir dass du mir hilst, hab da noch ne frage welches genau würdest du mir raten? 450W?


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ich hab grad den 450W und 500W verglichen, hier sind die daten:
    450W: Spezifikation: +3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 25A, +12V2: 18A, -12V: 0,5A, +5VSB: 2,5A
    500W: Spezifikation: +3,3V: 30A, +5V: 30A, +12V1: 25A, +12V2: 18A, -12V: 0,5A, +5VSB: 2,5A .

    Welche von den 2 ist nun besser?


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    oosp irgendwie sind die gleich o.O
    Geändert von camo (07.05.2007 um 15:12 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  18. #18
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Richtig, die Stromstärkewerte sind bei allen gleich, erst bei 550W fangen die QuadRails an mit vier 12V Leitungen.
    Für deine Ansprüche sollte die 450W Variante mehr als locker ausreichen, damit könntest du auch eine 8800GTS betreiben.

  19. #19
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Eigentlich sind die Stromstärkewerte nicht wirklich gleich, die 500W Variante ist auf den +12V Schienen etwas leistungstärker!

    Das 450W hat jeweils 18A und 25A auf den +12V, ergibt aber zusammen nur 30A.
    Im Klartext: 30A x 12V = 360W lieferbare Power auf der +12V Schiene.

    Das 500W Model liefert dort aber sogar über 400W Power, da es kombiniert auf 34A kommt (Kommastellen werden leider selten genannt).
    Hinzu kommt das der 500W Stromversorger mehr Sata-Anschlüsse hat.

    Angaben wie immer ohne Gewähr ...

  20. #20
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Wow, 40 Watt unterschied

    Willst du mir jetzt weißmachen, dass man für eine X1950GT ein 500W Netzteil nehmen soll? Nein? Na also

  21. #21
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Insgesamt sind es eher 50W Unterschied .

    Ich wollte dir weder etwas weiß noch andersfarbig machen, lediglich den Unterschied zwischen den beiden Geräten richtig stellen,bzw. überhaupt erst mal zu erklären.
    Empfohlen Mister Keks habe ich meines Wissens gar nichts ...

  22. #22
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Jetzt auchnoch frech werden oder wie? :P

    Manche Leute nehmen sowas eben als empfehlung auf und dann muss man wieder alles 10 Mal geradebiegen, und dann lesen das wieder andere und schon brodeln die Gerüchte - ich will mich nur an das Thema erinner, wo es da hieß, Straightpower Netzteile wären Schrott, weil einer mal etwas angezweifelt hat!

  23. #23
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Ich bin groß und alt, du jung und klein, ich darf frech werden, kann alles auf Alzheimer schieben ...

    Ob ich nun das 450W oder das 500W nehme ist letztendlich egal und sollte sich rein nach dem Geldbeutel richten, Vor- oder Nachteil gibt es in dem Sinne nicht wirklich, schon gar nicht bei dem hier angestrebten System.

    So besser? Man du musst in letzter Zeit echt viel Stress haben ...

  24. #24
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    hey danke leute, hab jetzt ne frage zu den karten will mir neune holen, aber weiß noch net welche X1950 GT oder X1950 PRO (für PCi Express x16) , könnt ihr mir bitte bei der auswahl helfen, da die karten sich im preis um 50 euro unterscheiden aber von den angaben nicht wirklich und wlche angaben muss man bei den grafikkarten beachten?ps ich brauche eine mit 512mb

  25. #25
    schoobi Schaut sich um
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi Leute, da bin ich mal wieder

    Ich muß leider noch einmal um Hilfe bitten. Ich habe mir nun ein neues Netzteil (beQuiet Straightpower 450 Watt) sowie die Grafikkarte Sapphire X1950GT mit AGP-Schnittstelle gekauft. Der Einbau war kein Problem, aber nach dem Einschalten der große Schreck:
    Der Bildschirm zeigt ein knallgelbes Bild. Nicht erst beim laden von Windows, wenn der Treiber wirksam wird, sondern schon direkt nach dem Einschalten, also wenn der Speicher hochgezählt wird usw. Statt einem schwarzen Bild mit weißer Schrift bekomme ich knallgelbe Schrift und einen Hintergrund aus einer Mischung von Schwarz und Gelb. Das bleib auch so wenn Windows hochgefahren ist. Alle Kabel sitzen fest, die Karte sitzt ordnungsgemäß in ihrem Steckplatz, ist verriegelt und hat auch ihre zwei Stromanschlüsse bekommen. Woran kann das liegen? Der Bildschirm ist nicht der Übeltäter, der zeigt mir der alten Karte nen schönes weißes Bild.

    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mfg schoobi


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ok Entwarnung, hab den Fehler selber noch gefunden. Der eine mitgelieferte Adapter von DVI auf VGA war defekt, der zweite funktioniert einwandfrei. Was ein Glück
    Geändert von schoobi (11.05.2007 um 20:36 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  26. #26
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    schoobi , hast du vielleicht ahnung welche von den 2 karten besser ist und was genau ist daran besser :X1950 GT oder X1950 PRO ??

  27. #27
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Die X1950 GT ist der direkte Nachfolger der X1900GT und durch weniger Takt etwas langsamer als die X1950 Pro. Bin mir da nicht ganz sicher, dürften aber so zwischen 5 und 10% sein...

  28. #28
    schoobi Schaut sich um
    Registriert seit
    27.04.2007
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    @Camo:
    Tja, kann ich dir auch schlecht sagen... Also wenn Geld keine Rolle spielt, nimm die 1950pro, sonst die 1950gt. Wie du gelesen hast hab ich die und bin sehr zufrieden, auch wenn ich sie erst paar Stunden besitze. Aber die ist günstig und alles läuft bisher flüssig und laut ist sie auch net. Kommt ja auch bissle auf dein System an. Meins is z.B. nimmer so modern, da wollte ich net das Geld für ne 1950pro investieren.

  29. #29
    camo Schaut sich um
    Registriert seit
    07.05.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok ich bedanke mich dann ma^^ ps: heute ist mein netzteil angekommen hab alles angeschlossen-alles funtzt und nach ner stunde pc wieder eingefroren das bild... es muss an der grafikkarte liegen...glaub ich


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    *ich ja zur zeit nur die "billige" x800 ...
    Geändert von camo (11.05.2007 um 23:23 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Radeon X1950pro Crossfire vs. Radeon HD3870
    Von bambusa im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 19:20
  2. Problem mit X1950Pro im Crossfire
    Von IceTea im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 08:49
  3. x1950pro war x1950gt,ärgerlich
    Von z3us im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.02.2008, 14:50
  4. X1950Pro oder HD2900Pro
    Von z3us im Forum Grafikkarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 04:40
  5. Problem mit PowerColor X1950pro Lüfter
    Von mobil-treff im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 16:37
  6. ATI x1950pro & XP3000+
    Von TheBikeLebowski im Forum Grafikkarten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.12.2007, 21:15
  7. Erfahrungen mit X1950Pro im Crossfire-Modus
    Von Captain W-Lan im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.07.2007, 18:20
  8. Mega-Schnäppchen: X1600 Pro für 1180 € !!!
    Von Semmel im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 14:44

Stichworte