Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Headset - Kaufberatung

  1. #1
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard Headset - Kaufberatung


    Hey Leute.

    Da mein altes, billiges Headset den Geist aufgegeben hat, möcht ich mir nun ein neues, vernünftiges holen. Allerdings kenn ich mich da nicht gut aus und brauch da was Hilfe und auch Meinungen/Erfahrungen. Ich benutze das HS meistens zum Zocken, Musik wird nur gelegentlich damit gehört. Auch das Design sollte stimmen, etwas schwarzes mit weiß gefällt mir besonders, mit etwas rot auch .

    Zunächst ist mir das SteelSeries Siberia v2 aufgefallen. Das Design find ich 1a und Sound-technisch scheint es (hab mir ein paar Tests angeschaut - Soll etwas schwächeren Bass haben, Vorteil beim Orten in Ego's, Nachteil bei Musik) gut zupassen. Die 70€ ohne Versand hab ich mir als Obergrenze gesetzt.

    Doch lohnt es sich überhaupt die 70€ in das Headset zu investieren, wenn man nur OnBoard-Sound hat?

    Wenn nicht, würde es ein günstigeres Headset auch tun. Da sind mir die 367er und 377er von Plantronics ins Visier gekommen. Aber was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen den beiden, außer, dass das 367 geschlossen und das 377 offen ist? Oder ist das der einzige Unterschied? .

    Wie teuer wäre eigentlich eine vernünftige Soundkarte für diesen Zweck (Vorschläge)? Dann könnte ich mir z.B. jetzt das Siberia v2 holen und dann zu Weihnachten/Geburtstag die Soundkarte oder ich bestell ein günstigeres HS zsm. mit einer Soundkarte.

    Und vorallem, wie sind die Mic's von den 3 HS? Weil ich auch beim Zocken mal im TS oder so bin, brauch ich ein vernünftiges Mic und keins, das rauscht o.ä.

    Falls es andere, empfehlenswerte HS im preisrahmen gibt, schlagt diese ruhig vor .

  2. #2
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    das Siberia V2 ist eines der besten neutralen halboffenen Headsets aufm Markt ( bei Amazon steht geschlossen , dem ist aber nicht so ) ...
    das Siberia V2 gibts in weiss und rot als only Klinke und noch in schwarz als Klinke inkl mitgelieferter USB Soundkarte ( die kommt Nicht an eine gute Soundkarte ran )
    ne gute Soundkarte wäre zB eine Asus Xonar D1 / DX ( PCI / PCI-E ) , kostet ~55€ ...

    ja der Unterschied zwischen dem 367 und 377 ist nur halboffen vs offen ...
    ich persönlich würde nicht zum offenen raten , da treten einfach zuviele Geräusche nach aussen und zuviele Umgebungsgeräusche erreichen dein Ohr ...
    halboffene Bauweise ist mein favorit ...

    die Mic's von allen dreien sind gut

    btw das Siberia ( V2 ) schwächelt Nicht beim Bass , es ist ein Neutral abgestimmtes headset , das 5h V2 ist Höhenlastig mit herabgesetzten Bässen ...
    viele Headsets haben überzogene Bässe und zischelnde Mitten , oder gepuschte Höhen , abgeschwächte Mitten oder manchmal schwammige Mitten ...
    beim Siberia V2 passt fasst alles , die Bühne ist nicht ganz so gross wie bei guten HiFi KH oder dem Beyerdynamics MMX , aber schon recht gut und es leistet sich Klangtechnisch eben keine Schnitzer ...
    in der Preiskategorie bis ~150€ mMn das beste Headset ...
    eine gute Soundkarte lohnt natürlich immer , aber wenn du einen recht aktuellen Onbaordsoundchip hast , ist das auch schon iO , aber mit einer Xonar wirst du dennoch Unterschiede hören ...

    Edit :
    Siberia V2 = sehr guter Allrounder
    5h V2 = sehr gut mit Sternchen für Shooter , schwach bei Film und Musik
    7h = Nachfolger des 5h V2 , noch nTick besser bei Shootern und ebenso nTick besser bei Musik und Film , zudem Komforttechnisch noch weiter optimiert ...

    andere Alternative wäre zB das Sennheiser PC161 , Ohraufliegend , halboffen und ebenso ein guter Allrounder , etwas besseres Mic als bei Steelseries , aber das Siberia empfinde ich als angenehmer zutragen und es hat auch noch die grössere Bühne

    grossartig andere Geräte kann ich für bis ~70€ nicht empfehlen ...
    erst wieder das QPAD QH-1339 für ~230€ wäre mMn eine Steigerung bei Headsets ( ist quasy ein günstigeres Beyerdynamics MMX300 )
    Geändert von Push (14.08.2010 um 01:50 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.770
    Danksagungen
    1.304

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle zum Plantronics 377 greifen.
    Ich habe selber immer Probleme mit den Headsets gehabt. Meine haben fast außnamslos immer einen Mechanischen Schaden erlitten, sprich am Headset selbst ist was abgebrochen oder es hat sich was gelöst. Das Plantronics habe ich mir selber erst vor zwei Wochen gekauft und ich war doch sehr über die Robuste Bauweise begeistert.
    Wenn ich an den Plantronics einen Mechanischen Schaden haben will, müßte ich es schon an die Wand schmeißen und selbst dann bezweifel ich, dass es kaputt gehen würde, so stabiel ist es gebaut.
    Der Klang ist dabei, wie bei Plantronics üblich, sehr gut, gerade was die Bässe angeht. Wer also auch Musik höhrt, ist damit bestens bedient.

  4. #4
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Push Beitrag anzeigen
    btw das Siberia ( V2 ) schwächelt Nicht beim Bass , es ist ein Neutral abgestimmtes headset , das 5h V2 ist Höhenlastig mit herabgesetzten Bässen ...
    Oh, mein Fehler, hab die wohl iwi vertauscht . Aber dass das Siberia v2 keine großen Schwächen hat, find ich umso besser.

    Zitat Zitat von Push Beitrag anzeigen
    eine gute Soundkarte lohnt natürlich immer , aber wenn du einen recht aktuellen Onbaordsoundchip hast , ist das auch schon iO , aber mit einer Xonar wirst du dennoch Unterschiede hören ...
    Mein OnBoardsoundchip ist der Realtek AC888S. Aber wenn's für ~55€ bereits vernünftige Soundkarten gibt, werde ich mir eine holen. Wobei mir grade einfällt, dass mein Vater noch welche hatte, ich werd ihn da nachher nochmal drauf ansprechen

    Zum Headset selbst: Hier muss ich schauen, ob es nun das Siberia v2 oder das P. 367. Das 377 deswegen nicht, weils offen ist. Aber da es sonst Baugleich zum 367 ist, wird wohl auch hier die von Urkman angesprochene Robustheit vorhanden sein .

    Doof ist hier natürlich der große Preisunterschied zwischen den beiden, ein ziemlich ungleiches Duell. Aber ich werd mal schaun wie es mit der Soundkarte aussieht und ob ich evtl. bereit bin über 100€ (Sound+Siberia v2) zu zahlen.

    //EDIT: Also, ich war heute im MM und hatte mal das Speedlink Medusa NX 5.1 auf. Muss sagen, dass das echt super bequem war, hab es fast gar nicht gespürt . Daher wollte ich mal fragen, wie der Sound hier im Gegensatz zum SteelSeries Siberia v2 ist? Und wie Robust sind eigentlich die Bügel bei dem (besitzt es jmd vllt. und berichtet)? Weil es kann bei mir u.U. dazu kommen, dass es auf dem Boden landet und das HS sollte nicht nach nem Dutzend Stürze Müllreif sein .
    In Sachen Soundkarte hab ich mal was rumgekramt, doch welche es genau wird, weiß ich noch nicht. Mein Vater hatte zwar noch 2, aber die laufen unter Win7 nicht (Treiber zu alt). Ich habe hier 3 Modelle ausgeguckt:

    1. Asus Xonar D1 - ~52€
    2. Asus Xonar XD - ~56€
    3. Creative Labs SB X-Fi Titanium - ~62€.

    Hier stellen sich für mich die Fragen: Haben die 3 klangtechnisch gewisse Unterschiede (falls jmd das weiß..^^)? Da ich viel BF:BC2 zocke, lohnen sich da die Mehrkosten zur XD bzw. Titanium für EAX 5.0? (Stimmt da die Angabe bei der XD von Asus? Denn soweit ich weiß, können das nur die Creative-Karten?) Und gibt es bei einer der Karten evtl. Probs mit Win7 Ultimate x32 in Sachen Treiber?
    Geändert von Kaimaniac93 (14.08.2010 um 21:36 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    nur Creative bzw einige Auzentech Karten beherschen EAX5.0 Hardwareseitig ...
    aber seit Vista geht das eh nicht mehr hardwareseitig und wird auch bei den Creativekarten per Software gemacht ...
    es gibt kaum noch Spiele die auf EAX setzen , die meisten nutzen OpenGL ...
    BFBC2 beherscht zB auch kein EAX ...
    vom Klang her sind die ausgewählten Asus Karten etwas besser als die X-Fi und haben auch die besseren Komponenten verbaut ...
    die D1 ist PCI Slot , die DX ist PCI-E Slot ... ansonsten identisch

    das Medusa NX ist im vergleich zum alten Medusa viel besser , aber eben ein "echtes"5.1 headset , dH mehrere kleine Membranen , das ist Klangmnässig definitiv schwächer als jedes der anderen Headsets die du im ersten Post dir rausgesucht hast ...
    mit einer der Soundkarten kannst du auch 7.1 Sound simulieren lassen und hast dennoch dank besserer und grösserer Membranen einen besseren Klang und bessere Ortung ...

    hatte das Medusa NX 5.1 , Steelseries 5h V2 / 7h , Sennheiser PC 151 / 161 / 330 / 350 / 360 , Plantronics 777 ( 377 mit USB Soundkarte ) , Logitech G35 , Creative Fatality / MK2 , Zowie Hammer und noch npaar andere auch zu Testzwecken ...
    selber bleibe ich zZ lieber beim Siberia V2 , hab sonst auch noch oft HiFi kopfhörer angeschlossen ( AKG K701 ) + Clipmicro , aber das Siberia V2 ist schon echt gut und hat nen MicMute und Lautstärkeregler am kabel ... was bei hiFi KH + extra Mic eben nicht der Fall ist

    das Siberia V2 ist sehr robust , ist mir auch schön öfters runtergefallen
    die Bügel dienen zur Stabilisierung und des Anpressdrucks , sind ansonsten nicht wirkliche "Bügel" ...
    das Lederkopfband kann man auch per Schraubenzieher noch enger oder weiter stellen ...

    Treiberprobleme unter win7 32/64 Bit sind mir bei allen grossen SK Herstellern nicht bekannt ...
    Geändert von Push (14.08.2010 um 22:58 Uhr)

  6. #6
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Danke Push, dann weiß ich jetzt, was ich mir holen werde :

    - Asus Xonar XD - Hab grad nen Blick in meinen Rechner geworfen, 3 PCI Plätze wären für die Xonar D1 frei, jedoch läge die dann ganz eng zwischen Netzteil und Graka, was den Temps evtl. nicht allzu gut kommen würde. Mein PCI-E x1 Slot liegt über der Graka und kann dort für keine Probs sorgen .

    - SteelSeries Siberia v2 Weiß - Jetzt, wo ich weiß, dass es auch robust ist, werd ich da zugreifen. Hatte zuvor in nem Test gelesen, dass die "Bügel" etwas zerbrechlich wirken würden, was mich bei der Wahl etwas verunsichert hatte.

    Zitat Zitat von Push
    BFBC2 beherscht zB auch kein EAX ...
    Stimmt, grad auch gesehen, dass BFBC2 kein EAX unterstützt. War nur bei den vorigen Battlefields so und prompt hab ich das da auch mit reingezogen

    Ich werde mich dann nochmal melden, wenns bestellt und getestet ist

  7. #7
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    EAX bekommt schon seit einiger Zeit kaum noch Beachtung ...
    geht ja auch Wunderbar ohne wie man bei BFBC2 usw sehr gut sehen kann ...
    die Asus Karten beherschen auch Dolby Surround / Headphone etc , ist gerade bei Filmen sehr nett , aber auch min gleichwertig mit Creatives cmss bei Spielen ...

    wie gesagt die zwei Streben sind Keine Bügel , der "Bügel" ist das flexible Lederkopfband ...
    viele HiFi Kopfhörer , vorallem AKG , setzen schon seit Jahren auf diese Konstruktion , mMn auch zurecht , sehr leicht , bequem , stabil und dennoch perfekter Sitz und dank einstellbarem Lederkopfband auch flexibel genug für nahezu jede Kopfgrösse
    ...

  8. #8
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Stimmt, der Sound im Spiel hat's wirklich in sich. Aber bin mal gespannt, wie sich das mit dem HS und der Soundkarte anhören wird. Hatte noch nie ein HS aus diesem Preissegment, nur so max. bis 20€ bisher. Und wie stark der Unterschied des Klangs zwischen der OnBoard und der Asus auf meiner Anlage (Edifier C2) ist, frag ich mich auch grad.
    Freu mich da jetzt schon drauf, das alles zu testen (Da kommt das kleine Kind vor Weihnachten im 16-jährigen hoch ).

    Ja, soweit hab ich das auch verstanden. Ich wusste halt nur nicht, wie ich den sonst nennen sollte^^. Aber da schein ich ja mit dem Siberia v2 nix falsch zumachen .

    Gute Nacht

  9. #9
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    btw die jungs von DICE haben jede Waffe und Fahrzeug Original mit zig Mikrofonen aus mehreren Entfernungen und Umgebungen aufgenommen , daher klingt eine Waffe auch zwischen Häusern anders als aufm offenen feld etc usw , ansich klingts jeden Meter etwas anders ...
    da wurde richtig aufwand getrieben ...
    wenn du Bombastischen Sound willst , stells ingame auf Wartapes/Kriegsband ...
    wenn du nbissl mehr Ortung willst , stells ingame auf Heimkino/HomeCinema ...

    btw auch dein Edifier System ( gut und günstig ) wird sich über die Soundkarte freuen
    Geändert von Push (14.08.2010 um 23:40 Uhr)

  10. #10
    Shiko Foren-Neuling
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich suche auch ein Headset zum Zocken und Musik hören.(Gute höhen Töne und Bass)
    Es sollte 5.1 Sound haben.

    Habe mir schon die Razer Headsets angeschaut, weil ich von der Marke bis jetzt noch nie enttäuscht wurde, aber habe sehr viele schlechte Kritiken gelesen =/

    Mein Max Preis ist bei 100 Euro mehr wollte ich eigentlich nicht investieren außer es ist ein 1a Headset dann könnte ich mich dazu hinreißen lassen.

    Hat jemand ein Vorschlag für mich?
    Wäre sehr Dankbar

    Gruß
    Thomas

    (Hab die SuFu genutzt bevor ich auch nen Thread aufmach aber vllt wär es besser?)

  11. #11
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Also, ich hab Headset und Soundkarte Sonntag bei Amazon bestellt und heute ist bereits die Soundkarte angekommen, das Headset leider noch nicht (Headset kommt nicht mit Versand von Amazon).

    Zitat Zitat von Push
    btw auch dein Edifier System ( gut und günstig ) wird sich über die Soundkarte freuen
    Ja, der Sound ist deutlich besser geworden! Vorallem sind die Bässe nun richtig kräftig und auch sauberer, Musik hören macht jetzt noch mehr Spaß! Allesdings habe ich auch ein Sandkorn im Getriebe entdeckt: Undzwar gibt es bei der Musik (bisher nur Metal getestet) ein kleines Geräusch, hört sich wie ein Knistern an, was meistens bei einem Teil der Snare's aus den Satelliten kommt Kann man da was gegen machen, weil es doch etwas den Musikgenuss stört! Hab ich vllt Satelliten bekommen, die nen kleinen Fehler haben? Vllt liegts an der Quali von den MP3s (Meisten von YouTube gedownloaded )? Oder kann man das am EQ eliminieren? Hoffe da gibt's ne Lösung für.. Ich habe noch nicht gegoogelt, was ich nun aber nachholen werd. Sollte sich das Prob damit selbst lösen, werd ich's hier mitteilen

    EDIT: Vergessen zu erwähnen: Das Problem kommt erst bei höherer Lautstärke zum Vorschein!
    Geändert von Kaimaniac93 (17.08.2010 um 19:18 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Lawson
    Lawson Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    07.01.2010
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    186
    Danksagungen
    9

    Standard

    Kann mich Urkman nur anschließen,mit dem Plantronics 377 bist Du sehr gut bedient.

  13. #13
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    mp3 ist ja eh schon nicht sonderlich gut und von Youtube etc sind die iR noch schlechter ...
    mein Favorit von Formaten ist flac ...
    schwer zusagen ob man das mit npaar Einstellungen beheben kann ...

    @ Shiko
    ich halte nahezu garnichts von echten 5.1 Kopfhörern ...

  14. #14
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Oke, scheint wirklich nur an den Dateien zuliegen, habs nochmal getestet. Aber bei der Lautstärke, mit der ich normalerweise höre, hab ich keinerlei Probs, ist mir nur beim Aufdrehen halt negativ aufgefallen. Aber das beweist nochmals die Quali der Soundkarte ;D. Mit dem EQ kann man es etwas eindämmen, aber dann hört's sich's nicht mehr so schön klar an^^

    @Lawson: Hab mich bereits entschieden & bestellt. Aber trotzdem danke

  15. #15
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    kannst es auch mal mit original CD's testen , da sollte die Qualität auch besser sein
    und falls du selber CD's rippst , empfehle ich dir die als FLAC zurippen ...
    nen sehr guter Musicplayer ist Foobar2000 ...

  16. #16
    Shiko Foren-Neuling
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    22
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok hat sich bei mir erledigt, hab mir auch nen Siberia v2 gekauft in weiß.

    Bin bis jetzt ganz zufrieden damit. Hat halt nicht die Sennheiser Qualität, bei Musik und Film.

    alles in allem

  17. #17
    Avatar von Kaimaniac93
    Kaimaniac93 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2009
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    539
    Danksagungen
    67

    Standard

    Also mein Headset ist auch seit vorgestern da, die fast 70€ haben sich bei dem Sound und Tragekomfort wirklich gelohnt
    Allerdings schein ich zu blöd zu sein, das Mikro zum Laufen zu bringen
    Habs hinten direkt an Soundkarte dort angeschlossen, wo es laut Bedienungsanleitung (von der Karte) hin soll, aber es läuft nicht. Mikro wird unter "Systemsteuerung -> Sound" angezeigt, aber meine Stimme wird nicht erfasst...

    //EDIT: Oke, hat sich erledigt, Mikro funktioniert nun einwandfrei, nachdem ich meinen PC aus und an gemacht habe Heute Abend werd ich ne Runde zocken und ein kurzes Feedback zum headset geben
    Geändert von Kaimaniac93 (20.08.2010 um 14:02 Uhr)

  18. #18
    Avatar von mamphi93
    mamphi93 Schaut sich um
    Registriert seit
    11.09.2010
    Beiträge
    57
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich weiß das du es jetzt schon gekauft hast , aber welche die jetzt vielleicht nochmal ein Headset suchen den würde ich dieses hier empfehlen :
    Roccat Kave Solid 5.1 Gaming Headset


    Habe es selber ausprobiert und es ist einfach nur hammer

    Also wenn sich noch jemand in der 70€ preisklasse was kaufen möchte , dann das Ding

    Liebe Grüße

    Mamphi93

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung 5.1 Headset
    Von kuhfi im Forum Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2010, 20:22
  2. Kaufberatung: Sennheiser Headset
    Von siGGisiGGsn im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 17:42
  3. Kaufberatung: Hochwertiges Headset mit sehr guter Musikwiedergabe
    Von Stormmaster im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 19:44
  4. Headset Kaufberatung
    Von Witschie im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 21:44
  5. Erbitte Kaufberatung zu brauchbarem Headset
    Von papabaer im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 17:47

Stichworte