Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: System für ca. 1000€

  1. #1
    derhamster Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard System für ca. 1000€


    hallo zusammen

    Da ich mein letztes System vor etwa 3-4 Jahren zusammengestellt habe, kenn ich mich nun nicht mehr sehr gut mit der aktuellen Hardware aus, weswegen ich für mein neues System jetzt eure Hilfe benötige .

    Der Rechner soll hauptsächlich für Spiele geeignet sein und schon noch ein paar Jahre aktuelle Titel (in mehr oder weniger guter Qualität^^) widergeben können. Ich habe ein Budget von etwa 1000€ zur Verfügung, wäre aber auch bereit ein wenig mehr oder auch weniger auszugeben, wenn es sich lohnen bzw. nicht lohnen würde.
    Bestellen wollte ich alles bei hardwareversand.de, wo ich das System auch gleich zusammenbauen lassen würde. Hab damit bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht.

    Also vorab: Ich brauche nur das System, ohne Monitor, Tastatur etc. Außerdem will ich auf Windows 7 64-bit umsteigen, was also bei der Zusammenstellung berücksichtigt werden sollte^^

    Nun zu meiner Vorstellung:

    CPU:
    Hier hab ich an einen i7-860 gedacht - es macht für mich irgendwie keinen Sinn auf den teureren LGA-1366 Sockel zu setzen. Achja: Übertakten steht nicht zu Debatte^^
    Die CPU ist bei hardwareversand aber leider nicht verfügbar

    Mobo:
    Hab ich derzeit wirklich überhaupt keinen Plan. Gibt es da gravierende Unterschiede zwischen 90€ und 150€ Boards, wenn man kein SLI bzw. Crossfire nutzen will?

    Ram:
    Hatte hier an 4GB (wegen LGA1156) gedacht. Beim Hersteller und Takt bräuchte ich euren Rat .

    Netzteil:
    Ich denke 600-650 Watt wären für das System angemessen. Da gibt es nur ziemlich viele zur Auswahl - und was für Vorteile hat Kabelmanagement?

    Graka:
    Also ich habe einen 24" Monitor und will doch ganz gerne AA/AF hinzuschalten können. Die gtx 470 scheint mir unter diesen Vorraussetzungen ein wenig flotter als andere Karten in diesem Preissegment zu sein.

    Gehäuse:
    Sollte aufjedenfall nicht mehr als 60€ kosten. Lege hier keinen Wert auf viel blingbling usw.
    Trotzdem sollte es noch einigermaßen hochwertig aussehen.

    CPU-Lüfter:
    Da ich ja nicht übertakten will, brauche ich hier nur einen leisen Lüfter, der seinen Zweck erfüllt. Wie wäre es mit einen Arctic Cooling Freezer 7 oder dem Scythe Katana 3? - kosten beide so um die 15 €.

    Festplatte:
    Hier dachte ich an 500GB - gibts hier noch was zu beachten?

    Laufwerk:
    Ein normaler DVD-Brenner sollte noch ausreichen. Hier gibts denk ich auch nicht sooo große Unterschiede oder?

    Dazu kommen noch Win 7 (75€) und der Zusammenbau für 20€

    Danke für eure Hilfe!

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Willkommen im Forum !

    Mein Vorschlag für ein 1156-System:



    Den i7 860 scheint es bei hardwareversand wirklich nichtmehr zu geben, dafür ist der i7 870 im Preis gesunken ... Ich seh gerade, dass ich einen leisen Kühler vergessen habe
    Geändert von Phenom. (25.07.2010 um 11:32 Uhr)

  3. #3
    derhamster Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort

    Also ist der Aufpreis der gtx470 gegenüber der HD5850 deiner Meinung die Mehrleistung nicht wert?

    Hab gerade noch einen andere Variante entdeckt: 2x 5770
    das wären so ca. 280€ + teureres Mainboard (da müsste doch das ASRock P55 Deluxe - 122€ ausreichen oder?)
    Hätte zwar noch mehr Leistung ist aber crossfire und deswegen auch mit ein paar anderen Problemen verbunden (Mikroruckler, Hitze...)
    Ich glaub ich würd trotzdem lieber bei einer Graka bleiben.^^

    Also warum die HD 5850 und nicht die gtx470 (Physix würd ich nämlich auch ganz gerne mal ausprobieren)

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Simpler Grund: Die GTX470 kostet 50 € mehr und passt somit nicht ins Budget Man könnte allerdings überlegen, das System mit einem i5 760 aufzubauen, dann wäre die GTX470 drin. (oder man geht gleich zu AM3, was in meinen Augen sinnvoller ist, aber bei den anderen nicht gerade beliebt ist)

  5. #5
    derhamster Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wie oben schon geschrieben, macht es mir nichts aus, auch etwas mehr Geld in das System zu stecken, wenn es sich nun wirklich lohnt.

    Nur lohnt es sich für die gtx 470 (mehr Leistung + Physix) 50€ mehr auszugeben als für die HD5850?
    Wenn nicht, werde ich dann wohl zur 5850 greifen.

  6. #6
    Avatar von Adraxa
    Adraxa Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.474
    Danksagungen
    33

    Standard

    also ich würde die 5850 nehm denn ich weis auch nicht wo der unterschied sein soll bei den paar fps ^^... ich glaube die reicht locker aus ...

  7. #7
    derhamster Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich komme jetzt mit "schnellerer" Grafikkarte auf 1008€.
    Auch wenn die 5850 - wie ihr mich inzwischen überzeugt habt^^ - das bessere P/L- Verhältnis hat, ich will unbedingt Physix ausprobieren

    http://www.abload.de/image.php?img=system2x2or.png

    Würde dieses System nun laufen oder gäbe es Probleme?

  8. #8
    Avatar von ole1836
    ole1836 PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    09.10.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    861
    Danksagungen
    40

    Standard

    Moin, das System passt so. Allerdings halte ich nicht viel von einem i7 auf dem LGA 1156, weil das nichts ganzes und nichts halbes ist. Nimm dir lieber einen i5 760, der ist beim zocken genauso schnell wie der i7, kostet aber ne Ecke weniger. Die GTX 470 kannste nehmen, hat mehr Leistung als die HD 5850, verbraucht aber auch deutlich mehr Strom und ist lauter. Von PhysX würde ich mir nicht so viel erhoffen, da kaum ein Spiel das unterstützt, und wenn, das häufig kaum ein Unterschied ist.

  9. #9
    Avatar von MarceLLL
    MarceLLL Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    18.11.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.111
    Danksagungen
    60

    Standard

    Laufen würde es aufjedenfall.
    Ich würde aber einen anderen Kühler nehmen. Und zwar einen EKL Brocken oder Mugen 2.
    Netzteil würde ich auch lieber von einer anderen Marke nehmen. Z.B das Corsair TX650.

    Marcel

  10. #10
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Naja, 650 Watt sind immernoch viel. Ein 500-550er tut es auch, zum Beispiel wären ein Enermax Pro82+ 525, ein Cougar Power 550, ein Corsair VX550 oder ein Cougar CM 550 drin, das sogar Kabelmanagement bietet.

    Der Katana würde wohl auch reichen, eine Übertaktung ist ja nicht geplant.

  11. #11
    derhamster Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.07.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok, danke nochmal für die Hilfe

    Also ich denke auch, dass der Katana ausreichen müsste - die anderen genannten sind mir da doch etwas zu teuer und für meine Zwecke ein wenig überdimensioniert^^

    Das Netzteil werde ich dann warscheinlich noch austauschen - ich dachte aber, dass CoolerMaster eigtl auch ganz gute Netzteile baut?
    Naja, gibt ja genügend Alternativen^^ (das Corsair TX650 ist nur leider nicht verfügbar)

    habt mir gut weitergeholfen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Neues System Eigenbau, ca. 2000€ -> Noch Hilfe benötigt
    Von Epicentre im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:45
  2. System für ca. 800 €
    Von jaygunz im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 17:41
  3. Fernseher bis ca. 1000€
    Von MasterMoerl im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 16:48
  4. PC für Flight Sim X für ca. 1000€
    Von timbola im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 21:29
  5. Cooli's neues System
    Von Coolface im Forum Systemvorstellung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2007, 15:59

Stichworte