Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: PC konfiguration für einen Freund

  1. #1
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard PC konfiguration für einen Freund


    Hallo hallo Liebe PC-Masters Community

    Ich habe gestern für und mit einem Freund einen neuen PC für ihn zusammengestellt.

    Da ich mir aber noch nicht zu 100% sicher bin wegen dem RAM (er wollte ihn wegen Preis) und der größe des EKL "Brocken" und dem Platz im Gehäuse sowie auch nicht ob 750W zuviel oder zu wenig sind, dachte ich ich frage hier nochmal nach

    Vielleicht habt ihr auch noch andere Verbesserungsvorschläge, wäre jedenfalls schön! Das Budget des PCs liegt bei etwa 1200€

    Er will in jedem fall den 6-Kern Prozessor.

    Der PC wird hauptsächlich fürs Gaming, Bildbearbeitung (PhotoShop etc.) und Internet genutzt

    Hier die Teile die ich zusammengestellt hab

    CPU: AMD Phenom II X6 1090T (+EKL Alpenföhn "Brocken")
    RAM: GeIL DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit
    MoBo: ASRock 890FX Deluxe3
    GraKa: PowerColor HD5870 PCS+
    NT: be quiet! Dark Power Pro P8 750W
    Gehäuse: Sharkoon Rebel9 Economy-Edition (+Cooler Master Silent Fan SI1 R4-S2S-12AK-GP)
    Festplatte: Seagate ST3500418AS 500 GB
    Laufwerk: LG GH-22NS



    Danke schonmal im vorraus für eure Hilfe!

    Grüße, ERR0R

  2. #2
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Das Netzteil ist vieeeeel zu groß 500 Watt reichen locker.
    RAM is voll in Ordnung, da kann man eig. nicht viel verkehrt machen.
    Der Kühler scheint auch zu passen, ganz sicher bin ich allerdings nicht.

    Gruß: E-C

  3. #3
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Error-Champion Beitrag anzeigen
    Das Netzteil ist vieeeeel zu groß 500 Watt reichen locker.

    Gruß: E-C
    Was das angeht habe ich mir sowas schon fast gedacht

    Wenns um die bestimmung der richtigen Wattzahl geht beim NT bin ich immer ein bisschen schlecht

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.665
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Geht bis dorthin schon in Ordnung, allerdings würde ich kein BeQuiet, ein DarkPower schon garnicht, nehmen. Da wäre ein [Modu82+ 525 von Enermax] schon besser. Auch brauchst du keinen teuren 890FX-Chip, ein [ASUS M4A89GTD Pro] reicht auch aus.

    //EDIT: Was ist mit diesem RAM ? [LINK]. Ist ne ordentliche Stange günstiger.
    Geändert von Phenom. (17.07.2010 um 16:48 Uhr)

  5. #5
    Avatar von ERR0R
    ERR0R Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.11.2007
    Ort
    Gladenbach
    Beiträge
    399
    Danksagungen
    6

    Standard

    Ist das Netzteil ausreichend und zu Empfehlen? Cougar S Power 550W

  6. #6
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Ja, kann man ohne bedenken nehmen. Ausreichen tut es auch .

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. PC Konfiguration
    Von Davisz im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 15:10
  2. PC Konfiguration - Bitte um Prüfung
    Von mfk1 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 10:00
  3. Ist der gut? (pc für nen freund)
    Von die-salat-krönung im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 22:32
  4. Neuer Pc für mein Freund
    Von Manuu im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 20:29

Stichworte