Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: AM2+ oder AM3 - Kann mich nicht entscheiden

  1. #1
    capitaenz Schaut sich um
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Idee AM2+ oder AM3 - Kann mich nicht entscheiden


    Hallo,

    Mein jetziger Rechner ist langsam in die Tage gekommen.
    Asus Barebone mit Core 2 Duo E4500 (2x 2200 MHz)
    4x 1GB Kingsten DDR2-800 Speicher 5-5-5-12
    Zotac Nvidia GeForce GT240 1GB DDR3 Ram
    DVD IDE Brenner
    Samsung HD 250GB 720rpm 8MB Cache SATA II

    Anwendungsbereich: 70% Spielen 30% Internet
    Ich möchte möglichst einige Teile weiterverwenden und später bei bedarf aufrüsten.

    Habe mir 2 Systeme zusammengestellt aber kann mich nicht entscheiden:

    1.System:
    Gehäuse
    Sharkoon Rebel9 Economy-Edition 1 € 39,49*
    CPU
    AMD Phenom II X4 955 1 € 150,89*
    Speicher
    Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR3-1333 2 € 56,90*
    Lüfter
    Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-PCGH 1 € 44,99*
    Netzteil
    be quiet! Pure Power L7 530W 1 € 59,90*
    Mainboard
    GigaByte GA-870A-UD3 1 € 89,90*
    Kartenleser
    Scythe Kama Reader 2 1 € 11,99*
    alte Teile
    Grafik
    Zotac Nvidia GeForce GT240 1GB DDR3 Ram 0,00 Euro
    Laufwerke
    DVD IDE Brenner 0,00 Euro
    Samsung HD 250GB 720rpm 8MB Cache SATA II 0,00 Euro
    510,96 Euro

    2.System:
    CPU
    AMD Phenom X4 9850 1 € 84,90*
    Mainboard
    GigaByte GA-MA770-UD3 1 € 77,90*
    Netzteil
    be quiet! Pure Power L7 530W 1 € 59,90*
    Gehäuse
    Sharkoon Rebel9 Economy-Edition 1 € 39,49*
    Lüfter
    Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-PCGH 1 € 44,99*
    Kartenleser
    Scythe Kama Reader 2 1 € 11,99*
    alte Teile
    Speicher
    4x 1GB Kingsten DDR2-800 Speicher 5-5-5-12 0,00 Euro
    Grafik
    Zotac Nvidia GeForce GT240 1GB DDR3 Ram 0,00 Euro
    Laufwerke
    DVD IDE Brenner 0,00 Euro
    Samsung HD 250GB 720rpm 8MB Cache SATA II 0,00 Euro
    319,17

    Habt ihr Vorschläge und Ideen für mich?
    Danke euch!
    Geändert von capitaenz (10.07.2010 um 13:17 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.666
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Willkommen im Forum !

    Du solltest schon auf AM3 gehen, da das die neuere, zukunftssicherere und leistungsfähigere Möglichkeit ist. Allerdings solltest du deine alte Grafikkarte nichtmehr weiterverwenden, da sie nicht Gaming-Tauglich ist. Was ist denn dein genaues Budget ?

  3. #3
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall auf AM2+ setzen, da du noch 4GB DDR2 Ram hast, und der Unterschied zum DDR3 Ram ist sehr gering und im Alltag sowie beim Spielen nicht spürbar.

    Allerdings solltest du beim Phenom II 955 bleiben, der läuft auch auf fast allen AM2+ Boards (CPU-Tabelle des Herstellers beachten)

    Dieses Mainboard kann ich dir sehr Empfehlen, dazu diese oder besser noch diese Grafikkarte + deine alte zusätzlich als PhysX Karte dann haste n echt ordentliches System.

  4. #4
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    Ich würde auch zu AM3 raten. Denn was du heute mit dem AM2 sparst zahlst du später drauf.

  5. #5
    capitaenz Schaut sich um
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Mein Budget ist durch die Vernunft limitiert.
    Ist der Aufpreis der CPU wirklich gerechtfertigt wenn man DDR2 Speicher verwendet? Ich habe gelesen man zahlt nur den Aufpreis des Speichercontrollers, der auf der CPU sitzt. Sind immerhin 66 Euro...
    AMD Phenom II X4 955 1 € 150,89*
    AMD Phenom X4 9850 1 € 84,90*

    Momentan geht es mir hauptsächlich um Bad Company 2.
    1440x900 mit einfacher Kantenglättung - mehr ist grad nicht drin

  6. #6
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.795
    Danksagungen
    133

    Standard

    Also ich würd ein Am2+ system nehmen alten Ram das Board was du ausgewählt hast neue graka 5770 und halt neues Netzteil und 955 BE

  7. #7
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Nobody 4 Beitrag anzeigen
    Ich würde auch zu AM3 raten. Denn was du heute mit dem AM2 sparst zahlst du später drauf.
    Wie kommst du darauf??


    Klar setzt man auf AM3 wenn man komplett neu kauft, aber wenn 4GB Ram vorhanden sind kann man sich die 100€ sparen!
    Und mit dem System hat man auch erstmal genug Leistung für die nächsten Jahre.
    Mit dem AM3 Sockel hat man natürlich ne sehr hohe Chance, dass die 8-Kerner drauf laufen werden, aber ich hoffe doch mal sehr dass der 8-Kerner nen Triple-Channel Ram Controller haben wird, und schon bräuchte man wieder ein neues Board und die Ersparniss ist gleich 0.
    Ich würde momentan kein DDR3 Board kaufen wenn ich noch 4GB DDR2-800 hätte. Der Kingston Ram läuft bestimmt auch mit 1066 Mhz, mein Patriot DDR2-800 tuts auch, merken tue ich davon trotzdem nichts ^^


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von capitaenz Beitrag anzeigen
    Mein Budget ist durch die Vernunft limitiert.
    Ist der Aufpreis der CPU wirklich gerechtfertigt wenn man DDR2 Speicher verwendet? Ich habe gelesen man zahlt nur den Aufpreis des Speichercontrollers, der auf der CPU sitzt. Sind immerhin 66 Euro...
    AMD Phenom II X4 955 1 € 150,89*
    AMD Phenom X4 9850 1 € 84,90*

    Momentan geht es mir hauptsächlich um Bad Company 2.
    1440x900 mit einfacher Kantenglättung - mehr ist grad nicht drin
    Der Phenom hat 2Mb Cache und der Phenom II hat 6Mb Cache. Ausserdem hat der Phenom II 700Mhz mehr takt pro Kern.

    Edit: Ein sehr gutes P/L Verhältniss hast du mit dieser CPU:
    Geändert von Martin85 (10.07.2010 um 19:24 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  8. #8
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    Ich gehe von verschiedenen Dingen aus. Auf AM 3 soll auch Bulldozzer laufen.(ab 800 Chipsatz) Was punkt eins währe. Und so braucht man sich bei der nächsten aufrüst aktion kein Board kaufen. Klar den Ram müsste man auch kaufen. Aber den alten kann man auch verkaufen. Die ersten bulldozzer werden noch Quads sein. Und kein Triple-Channel unterstützen. weswegen der Boardkauf jetzt kein Problem ist.

    Der Phenom hat 2Mb Cache und der Phenom II hat 6Mb Cache. Ausserdem hat der Phenom II 700Mhz mehr takt pro Kern.
    Und der 955 hat noch einen freien Multiplikator.

  9. #9
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.795
    Danksagungen
    133

    Standard

    Also ein 8Kerner hat kein Trippel Channel wenn dann ein 9 Kerner immer was z.b. durch 3 geteilt wird, so wie 6 kann Trippel und Dual Channel sein 4 kann aber nur Dual Channel sein.

    Trotzdem wird ein X4 noch locker 2-4 Jahre reichen. Und bis dahin gibt es sowieso wieder neue Chipsätze also kein großer grund auf AM3 zu steigen,

    und Nobody4 du bist sehr lustig dann kann man sich gleich ein I7 System mit 4x480GTX und 32GB Ram kaufen brauchste lange genug nichts mehr drauf legen .

    @T
    Wichtig wäre auch mal dein Budget um zu wissen villeicht lohnt es sich ja doch auf AM3 umzusteigen und könntest deine "alten" Komponenten verkaufen

  10. #10
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Nobody 4 Beitrag anzeigen
    Und der 955 hat noch einen freien Multiplikator.
    Den 9850 gibts auch als BE
    Aber wie gesagt, in der Preisklasse würd ich den Athlon II nehmen.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von Young Beitrag anzeigen
    Also ein 8Kerner hat kein Trippel Channel wenn dann ein 9 Kerner immer was z.b. durch 3 geteilt wird, so wie 6 kann Trippel und Dual Channel sein 4 kann aber nur Dual Channel sein.
    Wie kommst du bitte darauf??
    Jeder I7 hat Triple-Channel Ram....
    Geändert von Martin85 (10.07.2010 um 19:28 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  11. #11
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    Zitat Zitat von Young Beitrag anzeigen
    und Nobody4 du bist sehr lustig dann kann man sich gleich ein I7 System mit 4x480GTX und 32GB Ram kaufen brauchste lange genug nichts mehr drauf legen .

    @T
    Wichtig wäre auch mal dein Budget um zu wissen villeicht lohnt es sich ja doch auf AM3 umzusteigen und könntest deine "alten" Komponenten verkaufen
    Wie kommst du denn da trauf ? Das ist mehr als Quatsch. Die 480 ist genau so bald veraltet wie der I7 man muss nur die Teile auswählen das man Problemlos aufrüsten kann. Und dank der Sockel Politik von Intel ist das bei denen lange nicht möglich. Und bei 4 x 480ist jede derzeitige CPU überlastet und limitiert zu extrem.

    Und wenn du lesen würdest wüstets du das Budget.

  12. #12
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Nobody 4 Beitrag anzeigen
    Die ersten bulldozzer werden noch Quads sein. Und kein Triple-Channel unterstützen. weswegen der Boardkauf jetzt kein Problem ist.
    Wer sagt das?

  13. #13
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    AMD... diverse Foren und news seiten......

  14. #14
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Links zu ofiziellen Aussagen bitte

  15. #15
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    Hoffe das reicht

    nen edit Hier steht es direkt trin also sry nichs mit tribble chanel wie bei den Jungs von Intel.
    Geändert von Nobody 4 (10.07.2010 um 19:57 Uhr)

  16. #16
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Ebenfalls mit dabei, ein DDR3 Speichercontroller für wohl DDR3 1600, bestätigt ist das aber nicht. Einen DDR2 Speichercontroller wird es wohl nicht mehr geben, soll heißen: Only DDR3 bzw. AM3.
    In dem Satz sind mir zu viele "wohl´s"

    Von Dual oder Triple Channel kann ich in dem Bericht nichts sehen.
    Und dass er zuerst als 4 und dann als 8 Kerner auf den Markt kommt steht da auch nicht, im Gegenteil.

    Wenn du das Geld hast, und nächstes Jahr auch schon wieder die CPU aufrüsten willst, dann greife natürlich zum AM3 + DDR3 Ram!
    Aber achte darauf ein Board mit 890er Chipsatz zu nehmen.

  17. #17
    Avatar von Nobody 4
    Nobody 4 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.07.2010
    Beiträge
    302
    Danksagungen
    40

    Standard

    Ja richtig das Board muss mindestens einen 800 Chipsatz haben.

    @ Martin85 hast du auch Tante edit beachtet ? Da steht es genau schwarz auf rot trin.

  18. #18
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Ah ok, ne hat ich net

    Naja ich verlass mich ungern auf Aussagen aus irgendwelchen Foren! Es hieß auch ewigkeiten der 6-Kerner würde nicht auf AM2+ Brettern laufen, und!!??

    Naja Tripple Channel wirds wohl erstmal nicht geben, trotzdem bin ich der Meinung, dass wenn du jetzt auf AM2+ Aufrüstest, du dir ne Menge Geld sparst (100€) und ein super System hast mit nem Phenom II 955. Da wirst du die nächsten 2-4 Jahre bestimmt keinen neuen Prozessor brauchen! Und das gesparte Geld kannste in ne ordentliche Graka stecken + deine alte auch noch weiterverwenden!

  19. #19
    capitaenz Schaut sich um
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank für die vielen Anregungen - Bin aber noch immer hin und hergerissen.
    Wie läuft denn die Sache mit 2 GraKa wenn eine die PhysX Berechnung machen soll? Ich meine benötige ich da ein extra Tool? Hab da noch nichts drüber gelesen.
    Ich sag mal so, wenn ich sicher sein kann, das mit DDR3 Speicher nicht viel mehr Geschwindigkeit bringt gegenüber meinem DDR2 Speicher, dann nehm ich nen AM2+ System.
    Speicher ist echt teuer geworden:
    Bestellt am 01.12.2008
    4x DIMM 1 GB DDR2-800
    Einzelpreis : EUR 12,29
    Gesamtpreis : EUR 49,16


    Gleicher Speicher heute:
    Einzelpreis : EUR 28,99
    Gesamtpreis : EUR 115,96



  20. #20
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Ich wette mit euch das der bulldozer zu 99,8% kein ddr2 mehr unterstützen wird. Ich würde zu am3 raten.

  21. #21
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Zitat Zitat von Gigelz Beitrag anzeigen
    Ich wette mit euch das der bulldozer zu 99,8% kein ddr2 mehr unterstützen wird. Ich würde zu am3 raten.
    Ja schon klar, wollte auch nicht das Gegenteil behaupten.

    Zitat Zitat von capitaenz
    Vielen Dank für die vielen Anregungen - Bin aber noch immer hin und hergerissen.
    Wie läuft denn die Sache mit 2 GraKa wenn eine die PhysX Berechnung machen soll? Ich meine benötige ich da ein extra Tool? Hab da noch nichts drüber gelesen.
    Ich sag mal so, wenn ich sicher sein kann, das mit DDR3 Speicher nicht viel mehr Geschwindigkeit bringt gegenüber meinem DDR2 Speicher, dann nehm ich nen AM2+ System.
    Speicher ist echt teuer geworden:
    Bestellt am 01.12.2008
    4x DIMM 1 GB DDR2-800
    Einzelpreis : EUR 12,29
    Gesamtpreis : EUR 49,16


    Gleicher Speicher heute:
    Einzelpreis : EUR 28,99
    Gesamtpreis : EUR 115,96
    Bitteschön.
    Du wirst Performancemäßig keinen Unterschied merken! In Benchmarks kannst du ihn natürlich messen, aber merken wirst du davon nichts!
    Ja, Arbeitsspeicher ist echt verdammt teuer geworden!!

    Wegen den Grafikkarten, mit Win XP und Win7 ists kein Problem, da kannste beide Treiber installieren. Nur mit Vista funzt es net. Brauchst kein extra Tool soweit ich weiß installieerst du einfach beide Treiber, bin mir aber net 100% sicher.
    Geändert von Martin85 (10.07.2010 um 22:15 Uhr)

  22. #22
    capitaenz Schaut sich um
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich denke ich habe mich so langsam entschieden.
    Nachdem ich mich vom AM3 System fast veranschiedet hatte, wird es jetzt doch ein AM3 System.
    Dies spricht für AM3:
    1. ich kann problemlos meinen Speicher in ein paar Monaten aufrüsten, denn bei AM2+ wären mit meinem alten SPeicher alle Bänke belegt.
    2. bei AM2+ stehe ich vor dem gleichen Problem wie jetzt, denn es ist der vermutlich letzte Prozessor der auf dem Board laufen wird.
    3. Mein altes System kann ich komplett mit Speicher besser verkaufen.

    Kann ich das alles so lassen oder sollte ich noch was abändern?
    Ich werde es erstmal noch mit meiner "alten" Grafikkarte versuchen und wenn es keinen Zweck hat, fliegt sie als nächstes.
    Wenn schon neuen Arbeitsspeicher kaufe, dann vielleicht doch 30 Euro mehr und DDR2 1600?

    Gehäuse
    1 Sharkoon Rebel9 Economy-Edition 1 € 39,49*
    CPU
    1 AMD Phenom II X4 955 1 € 150,89*
    Speicher
    2 Kingston ValueRAM DIMM 2 GB DDR3-1333 2 € 56,90*
    Lüfter
    1 Scythe Mugen 2 Rev.B SCMG-PCGH 1 € 44,99*
    Lüfter
    2 Sharkoon Silent Eagle SE 1 € 12,89*
    Netzteil
    1 be quiet! Pure Power L7 530W 1 € 59,90*
    Zubehör
    1 Sharkoon PC Jump Start 1 € 12,29*
    Mainboard
    1 GigaByte GA-870A-UD3 1 € 89,90*
    Kartenleser
    1 Scythe Kama Reader 2 1 € 11,99*
    Zubehör
    Sharkoon Anti Vibe für Netzteile 1 € 4,19*

    Danke nochmal an alle

  23. #23
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.666
    Danksagungen
    3.448

    Standard

    Passt soweit.

    Zu deiner Frage nach DDR3 1600 RAM: Lohnt nicht, da AM3 mit maximal 1333 MHZ arbeitet Das Netzteil würde ich übrigens noch ändern, zum Beispiel in ein Corsair VX450.

  24. #24
    Avatar von Martin85
    Martin85 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2010
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    563
    Danksagungen
    55

    Standard

    Zitat Zitat von capitaenz Beitrag anzeigen
    2. bei AM2+ stehe ich vor dem gleichen Problem wie jetzt, denn es ist der vermutlich letzte Prozessor der auf dem Board laufen wird.
    Das stimmt nicht so ganz, der 6-Kerner 1090T ist der beste Prozzi dens für den Sockel gibt, und bis du mit dem aufrüsten müsstest, gibts 100% nen neuen Sockel!
    Ansonsten hast du aber Recht.

    Mit dem Netzteil stimme ich Phenom zu, beim Ram lohnt der 1600er nur wenn du übertakten willst.
    Beim Mainboard würde ich, um später die besten Möglichkeiten zum aufrüsten zu haben, auf eins mit dem 890er Chipsatz zurückgreifen, z.B. ASRock 890GX Extreme3

  25. #25
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Das asrock extreme ist sehr gut würde ich auf jedenfall mit rein nehmen. Von dem bequiet halte ich nicht so viel. Hatte selber, wie phenomfan, nur probleme.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Was sind die Unterschiede von AM3 und AM2?
    Von killz0ne92 im Forum Mainboards
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2010, 10:57
  2. Passt ein AM2 Prozessor auf ein AM3 Bord?
    Von horst massiv im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 06:55
  3. Am3 prozessor auf Am2 mainboard
    Von finniboy123 im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 17:49
  4. AM3 auf AM2
    Von finniboy123 im Forum Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 09:57
  5. CPU Kühler passt AM2 auch auf AM3?
    Von Saja im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 18:31

Stichworte