Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Welches 2. System

  1. #1
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.965
    Danksagungen
    851

    Standard Welches 2. System


    hmm.. mir is langweilig und ich hab mir überlegt ein 2. os raufzumachen.. nur weisds ich nicht ob
    ubuntu, kubuntu xubuntu oder ebuntu.. was meint ihr,,, was sind die unterschiede?

  2. #2
    Avatar von Brink
    Brink Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Velbert
    Beiträge
    3.663
    Danksagungen
    153

    Standard

    Nimm Ubuntu
    Ist am besten.
    Joa wen einem langweilig ist installier man 2tes Betriebsystem
    hehe

    Ich hab aus langeweile Mac os x installiert
    war aber viel arbeit

  3. #3
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.965
    Danksagungen
    851

    Standard

    HMMM-.. noch ne frage zur installation, wenn ichs runtergeladen habe...wie muss ichs installieren, win 7 hat ja nicht mehr den selben bootmanager wie früher.. oder war das nur bei vista anders?
    und was sind die unterschiede zwischen den ubuntus?
    und ist bei ubuntu die 10.10 alpha version gut, oder soll ich die ausgereifte äktere version laden?

  4. #4
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Wenn du aus purer Langeweile ein OS installieren willst würde ich Virtualisierung vorziehen. Da ist es viel komfortabler einfach mal *irgendein* OS zu installieren. Wenns dir nicht gefällt löscht du die VM wieder und versuchst das nächste.

    Du hast ja oben sowieso nur Ubuntu-Derivate aufgezählt die sich nur durch die vorinstallierte Software und der Desktop-Umgebung unterscheiden ( = langweilig). Da kannst du genauso gut einfach Ubuntu installieren und zusätzlich noch KDE oder Xfce. Wie wärs denn mal mit Fedora? ArchLinux? Gentoo? OpenSuse? Oder Mandriva? Als ob es nur Ubuntu gäbe...

    Aktuell stable ist übrigens Ubuntu 10.04. Es macht meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn irgendeine Alpha oder Beta zu installieren wenn man nur Ubuntu kennenlernen will. Da wird man evtl. mit Problemen konfrontiert die man gar nicht haben müsste.

  5. #5
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.965
    Danksagungen
    851

    Standard

    hmm.... also hab halt viel von ubuntu gehört und wills auch mal sehen, open suse hatte ich vor langer zeit mal eins und von fedora hab ich auch schon gehört... naja.. vm wäre auch eine idee, aber da musst ja ram aufteilen und so.. hab zwar 8gb^^ und hab aber keinen plan wie vm machen.. und naja.. wollte halt evtl 2 os um da ordnung zu haben und so...

  6. #6
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Du musst gar nichts aufteilen (mit 8Gb kannst du eine ganze Hand voll - eher sogar 2 Hände voll - VMs parallel laufen lassen; damit könntest du deinen Speicher vermutlich endlich mal anständig nutzen). Einfach VirtualBox installieren und eine VM erstellen (mit einem Assistent das übliche "weiter, weiter, weiter, fertigstellen"). Für Lese-Faule gibts auch auf Youtube einen Batzen Videos dazu.

    Und ein 2. OS schafft eigentlich nicht mehr Ordnung, eher das Gegenteil.

  7. #7
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.965
    Danksagungen
    851

    Standard

    NAJA... mit 2. os wollte ich einfach dass ich beim start dann auswählen kann welches os ich starten will, wie ich es vor seehr langer zeit mal hatte... und dann auf dem 2. nur so einige progis und nicht der ganze schrott den ich hier drauf habe. aber ich mach ez mal das vm drauf und schau wies so ist und kanns ja wenns mer gefält immer noch raufpacken...
    und wegen aufteilen meinte ich, dass ich ja eingeben muss, wieviel ram ich der vm zur verfügung stelle max....

  8. #8
    Avatar von Cyanoid
    Cyanoid Forenkenner
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.718
    Danksagungen
    269

    Standard

    ein dualboot richtest du so ein:

    1. festplatte defragmentieren
    2. partition verkleinern
    3. /root partition erstellen
    4. ubuntu installieren

  9. #9
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.965
    Danksagungen
    851

    Standard

    so, hab gestern ubuntu als vm installiert und funzt alles soweit.. nur, gibt es ne möglichkeit wie ich mehr als 800*600 auflösung bekommen kann?

  10. #10
    Avatar von Cyanoid
    Cyanoid Forenkenner
    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    2.718
    Danksagungen
    269

    Standard

    unter virtualbox: geräte-> gasterweiterungen installieren
    dan ist im cd laufwerk eine cd mit den treibern die du installieren musst. dan hast du vollbild und 3d beschleungung (reicht für compiz)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. [H]bei System Check
    Von lsdap im Forum Sicherheit und Antivirus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 19:22
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 18:43
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.01.2007, 18:49

Stichworte